Entrup



Alles zum Ort "Entrup"


  • Prinz Stefan Laubrock fiebert den Höhepunkten der fünften Jahreszeit entgegen

    Mi., 16.01.2019

    Ziel erreicht

    Ein erster Höhepunkt für Prinz Stefan Laubrock steht bevor: Am Samstag (19. Januar) feiert der Schützenverein Entrup sein Karnevalsfest. Der Orden (kl. Foto) ist wieder einmal sehr gelungen.

    Nur noch wenige Tage, dann beginnt für Prinz Stefan Laubrock die heiße Phase der fünften Jahreszeit: Am Samstag ist der Regent der KG St. Johannes Gast beim karnevalistischen Schützenfest der Entruper. Das ist quasi ein Heimspiel für Laubrock: Schließlich ist er Oberst im gleichnamigen Schützenverein.

  • Aktionstag des Seniorenbeirates

    Sa., 08.12.2018

    Für Barrierefreiheit auf die Straße

    Über 50 Teilnehmer folgten dem Aufruf des Seniorenbeirates und schlossen sich dem Demonstrationszug für mehr Barrierefreiheit an.

    Mit Transparenten und Trillerpfeifen zogen am Freitagnachmittag über 50 Teilnehmer im Rahmen eines vom Seniorenbeirat organisierten Aktionstages durch die Innenstadt. Lautstark wiesen sie auf viele Punkte hin, an denen es in der Steverstadt mit der Barrierefreiheit hapert.

  • Bürgerbus

    Di., 04.12.2018

    Verein weiter auf guter Fahrt

    Die 2018 neu hinzugekommenen Fahrer (v.l.): Gerd Hölscher, Reinhild Schulze Althoff und Herbert Blodau. Rechts: Dr. Norbert Lütke Entrup, Vorsitzender des Bürgerbusvereins.

    Neue Fahrer, neuer Rekord und bald ein neuer Bus: Viel zu feiern hatten die Mitglieder des Bürgerbusvereins bei ihrer Jahresabschlussfeier.

  • Kolping-Gedenktag mit Ehrungen

    Di., 04.12.2018

    Pionierarbeit vor Ort und international

    Kolpingvorsitzender Alfons Bücker (li.) sowie Pfarrer Peter Ceglarek und Präses Werner Heckmann (3.u.4.v.li.) dankten den Jubilaren für ihre langjährige Mitgliedschaft.

    „In Malawi habe ich gesehen und erlebt, welch ein langer Weg es ist, bis man bei einer Kolpingsfamilie ankommt, wie wir sie in Saerbeck haben.“ Dieses spannende Fazit zog Johanna Entrup, Mitglied der Kolpingjugend, nach einem arbeits- und erlebnisreichen Jahr im Südosten Afrikas.

  • Aktionstag zur Barrierefreiheit in Lüdinghausen

    Di., 13.11.2018

    „Wir wollen uns Gehör verschaffen“

    Trotz Umgestaltung ist der Platz vor dem Pfarrheim St. Felizitas nicht barrierefrei.

    Sie haben schon viele Gespräche geführt und Anträge gestellt – ohne Erfolg. Daher wollen die Initiatoren vom Seniorenbeirat ihrem Anliegen nun mit einem Aktionstag zur Barrierefreiheit Gehör verschaffen. Am 7. Dezember ist ein Demonstrationszug von der Stadtbücherei St. Felizitas über die Mühlenstraße und den Adventsmarkt zum Pfarrheim geplant.

  • Tennis: 1. Ahlener Mixed-Stadtmeisterschaften

    Mi., 07.11.2018

    Gemischtes Doppel zieht besser

    Bei Westfalia Vorhelm fanden jetzt die ersten Stadtmeisterschaften im Mixed statt. Das Bild zeigt (von links) Organisatorin Sabine Entrup, das Siegerteam Vivien Lerley und Timo Nowotny (BW Ahlen) sowie Markus Hackenjos, den 1. Vorsitzenden der Abteilung.

    Weil sich das Interesse an den Stadtmeisterschaften im Doppel zuletzt in Grenzen hielt, hat Westfalia Vorhelm reagiert. Der Ausrichter der diesjährigen Titelkämpfe bot erstmals einen Mixed-Wettbewerb an. Offenbar mit Erfolg.

  • Wahlen bei den Bürgerschützen Ascheberg

    Fr., 02.11.2018

    Offizierskorps verabschiedet langjährige Mitstreiter

    Mit diesem Team geht General Theo Bonkhoff das nächste Schützenjahr an. Einige verdiente Offiziere verabschiedeten sich in den Ruhestand.

    Das Offizierskorps der Ascheberger Bürgerschützen hat bei der Mitgliederversammlung auf Frenkings Tenne drei langjährige Mitstreiter verabschiedet.

  • Gemeinsame Fuchsjagd der Reitvereine

    Di., 16.10.2018

    Titel mit vielen Windungen und Tempo erkämpft

    Master Stefan Kleuter gratulierte den frischgebackenen Fuchsmajorinnen Verena Janning (Großpferde) und Hanna Reinermann (Ponys) zum Titelgewinn.

    Bei der ersten gemeinsamen Fuchsjagd des Reit- und Fahrvereins Senden und des JBK Senden erkämpften sich Verena Janning (Großpferde) und Hanna Reinermann (Ponys) den Titel eines Fuchsmajors.

  • Altenberger Landvolk zelebriert Erntedankfest auf dem Hof Baakmann

    Mo., 15.10.2018

    Heimelige Atmosphäre

    Was der Herbst an Obst, Gemüse und Blumen bot, war beim Erntedankfest ausgestellt. Zahlreiche Besucher ließen das Fest heiter und mit Musik ausklingen.

    Rot-orange leuchtende Äpfel, feurig rote Kürbisse, gelb strahlendes Korn – ein wahres Feuerwerk der Herbstfarben schmückte den Altar, der zur Erntedankmesse in einer Scheune auf dem Hof von Silke und Bernhard Baackmann in Entrup 61 aufgebaut war.

  • Mosterei Post in der Bauerschaft Entrup hat Betrieb aufgenommen

    Fr., 31.08.2018

    Früher Schweine – heute Apfelsaft

    Matthias Post überprüft die Äpfel an der Reinigungsanlage. Seine Frau Christiane und Tochter Daniela begutachten eine neue Apfellieferung. 

    „Bis November wird gepresst“, sagt Matthias Post, der in der Bauerschaft Entrup vor Kurzem eine Mosterei betreibt.