Häger



Alles zum Ort "Häger"


  • Königsbier

    Di., 28.11.2017

    Schützen feiern Majestäten

    Das amtierende Königspaar der St.-Aloysius-Schützenbruderschaft, Karl-Heinz und Irmgard Pollmeier (vorne), spendierte eine Sitzecke für die Tombola und wurde natürlich noch einmal ordentlich gefeiert.

    „Königsbier“ der St.-Aloysius-Schützenbruderschaft Nienberge-Häger-Uhlenbrock auf dem Hof Wortberg: Im Mittelpunkt standen die neue Majestät Karl-Heinz Pollmeier und seine Königin Irmgard Pollmeier.

  • Willy Schmelting wird 80

    Fr., 24.11.2017

    „Ich liebe die Gemeinschaft“

    Die Münsternadel und das Bundesverdienstkreuz sind nur zwei Auszeichnungen, über die sich der Jubilar Willy Schmelting freuen durfte.

    Das Bundesverdienstkreuz am Bande, die Münsternadel, Schiedsmann für Nienberge oder erster stellvertretender Bezirksbürgermeister (1984 bis 1989) – das sind nur einige Auszeichnungen und Ehrenämter, auf die Willy Schmelting zurückblickt.

  • Erörterungstermin zu Windrad

    Mi., 08.11.2017

    Letztes Wort noch nicht gesprochen

    Windräder, wie hier die Anlage der Stadtwerke zwischen Roxel und Nienberge, müssen einen gewissen Abstand zur vorhandenen Wohnbebauung haben und sollten nicht erdrückend wirken.

    Um es gleich vorweg zu sagen: Eine Entscheidung, ob in Nienberge-Häger von den Stadtwerken das geplante Windrad gebaut werden darf oder nicht, stand am Mittwochmorgen erst gar nicht zur Debatte. Vielmehr ging es im Freiherr-vom-Stein-Haus der Bezirksregierung Münster um einen gegenseitigen Austausch.

  • Erörterungstermin

    Mo., 06.11.2017

    Drei Windräder auf dem Prüfstand

    Drei  Windräder planen die Stadtwerke in Häger und Sandrup. In dieser Wochen werden die Einwendungen gegen das Projekt erörtert.

    Fast 90 Einwendungen gibt es gegen geplante Windräder in Sandrup und Häger: In dieser Woche werden sie bei der Bezirksregierung behandelt.

  • Oktoberfest Nienberge 2017

    So., 08.10.2017

    Fass-Anstich mit dem ersten Schlag

    Ludger Häger, der Vorsitzende der Augustiner-Schützen aus Häger, hat am Samstag gezeigt, wo der Hammer hängt: Mit nur einem Schlag gelang ihm der Fass-Anstich beim Oktoberfest in Nienberge. Danach sprudelte der Gerstensaft in Strömen. Fesche bayerische Tracht war Ehrensache in Nienberge.

  • Georg Fehlauer: Neuer Ratsherr für Nienberge

    Di., 26.09.2017

    Ein Stadtteil mit Potenzial

    CDU-Ratsherr Georg Fehlauer möchte in Nienberge mit vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

    Ideen geben und Initiativen entwickeln – darin sieht Georg Fehlauer eine Kernaufgabe der Lokalpolitik. Das will der neue CDU-Ratsherr für Nienberge auch zu seiner Aufgabe machen und dabei – mit der Ortsunion – „die Bürgerinnen und Bürger einbinden und mitnehmen.“

  • Zusage der Telekom

    Do., 07.09.2017

    Häger bekommt das schnelle Netz

    Sie freuen sich über das schnelle Internet in Häger: Die beiden Christdemokraten Markus von Diepenbroick-Grüter r.) und Franz Wissing.

    Nun also doch: Wenn die Deutsche Telekom in Nienberge mit dem Ausbau des schnellen Internets in Nienberge beginnt, wird in diesem Zusammenhang auch Häger in den Genuss des Breitband-Ausbaus kommen.

  • Musikzug lädt ein

    Mi., 06.09.2017

    Oktoberfest mit einer Premiere

    Vorsitzender Friedhelm Berger (oben) und sein Festkomitee laden die Nienberger zum Oktoberfest ein.

    Der Countdown läuft. Alle Vorbereitungen sind getroffen: Die größte Party, die Nienberge hat, kann steigen. Lederhose und Dirndl sind dabei natürlich Ehrensache, denn es handelt sich um das Oktoberfest des Musikzugs. Und das geht in seine inzwischen sechste Auflage.

  • Schützenverein St. Augustinus

    Mo., 28.08.2017

    Vom Fahnenträger zum König

    Königspaar Oliver Meyer und Heike Bosworth (vorne, 4.u.3.v.r.) stellte ihren Hofstaat vor: Tim Dotter und Monika Gollan (zweite Reihe, 3.u.4.v.r.) sowie Dieter Heitkötter und Anne Schulze Relau (zweite Reihe, 5.u.6.v.r.) vor. Mit Benedikt Oskamp und Janina Happe (zweite Reihe, 1.u.2.v.r.) haben die Augustiner auch ein neues Jungschützenkönigspaar.

    Seit einer Woche werde ihm eine Frage gestellt, sagte Ludger Häger, der Vorsitzende des Schützenvereins St. Augustinus: „Wer ist Oliver Meyer?“ Noch vielen unbekannt, hat er doch schon Beachtliches geleistet: Oliver Meyer ist nämlich neuer Schützenkönig der Augustiner. Und er habe bewiesen, so Häger:  „Es geht!“

  • Schützenverein St. Augustinus

    Mo., 21.08.2017

    Oliver Meyer holt sich den Königstitel

    Nach erfolgtem Königsschuss ließen es sich die Augustinus-Schützen natürlich nicht nehmen, ihren neuen Regenten zu schultern.

    Oliver Meyer sicherte sich am Sonntag die Schützenehre und Regentenwürde der Augustinus-Schützen. Zu seiner Königin ernannte er Heike Bosworth.