Hörde



Alles zum Ort "Hörde"


  • Osterbräuche

    Mo., 23.02.2015

    Feuer einst unter Strafe gestellt

    Ein beliebter Brauch ist Ostern das Abbrennen von Feuern. Im Jahr 1716 verbot die preußische Obrigkeit diesen Brauch. Erst 1852 lebte das Osterfeuer wieder auf.

    Das Osterfest rückt näher und mit ihm auch das Vollziehen einer Vielzahl von Osterbräuchen – allen voran das Osterfeuer.

  • Volleyball - 3. Liga

    So., 22.02.2015

    Und wieder ein 3:0 – Tebus dominieren Hörde

    Lars Fischer  (links) und die Tebu Volleys schlugen den TV Hörde klar mit 3:0

    In beeindruckender Manier gewannen die Tecklenburger Land Volleys am Sonntagabend ihr Heimspiel in der Laggenbecker Halle am Burgweg gegen den TV Hörde.

  • Tebu Volleys erwarten den Tabellenfünften

    Fr., 20.02.2015

    Höchsten Respekt vor dem TV Hörde

    Lars Fischer  und die Tecklenburger Land Volleys haben die Meisterschaft im Visier und wollen auf dem Weg dorthin am Sonntag gegen Hörde siegen.

    Ihr Ziel haben die Tecklenburger Land Volleys klar formuliert: Sie wollen am Ende der Saison auf Platz 1 der 3. Volleyball-Liga stehen. Die entscheidenden Begegnungen stehen für die Tebus jetzt an, beginnend mit der Partie gegen den TV Hörde am Sonntag (17 Uhr) in der Laggenbecker Halle am Burgweg. „Das wird eines der schwersten Spiele auf dem Weg zur Meisterschaft“, meint Tebu-Trainer Hendrik Rieskamp.

  • Volleyball-Oberliga

    So., 18.01.2015

    Toller Kampfgeist nicht belohnt

    Wer gewinnt den Dreikampf? Hier streiten sich die beiden Everswinkeler Jonas Baxpöhler (rechts) und Jörg Jestädt mit ihrem Hörder Kontrahenten um Ball und Punkt.

    Die Oberliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel verloren das Kellerduell gegen den TV Hörde II nach hartem Kampf und gutem Spiel mit 2:3 (25:21, 26:28, 21:25, 25:17, 6:15). Während Hörde zu elft antrat und munter wechselte, mussten die Gastgeber nach der Verletzung von Ersatzsteller Tobias Wald – ihn vertrat Routinier Jörg Jestädt – mit der Minimalbesetzung von sechs Spielern auskommen.

  • Interview: Tebu-Coach Hendrik Rieskamp zu den Saisonzielen der Drittliga-Volleyballer

    Do., 08.01.2015

    „Traum kann schnell beendet sein“

    Mahnt seine Mannschaft zur Sorgfalt:  Tebu-Trainer Hendrik Rieskamp.

    Für die Tecklenburger Land Volleys beginnt am Wochenende die zweite Saisonhälfte. Zurzeit liegt das Team der beiden Trainer Hendrik Rieskamp und Karlo Keller auf Rang zwei. Im Gespräch mit Sportredakteur Henning Meyer-Veer lässt Rieskamp den ersten Teil der Saison Revue passieren und blickt ein wenig in die Zukunft.

  • Paradoxe Konstellation

    So., 14.12.2014

    Rang drei im Blick – Abstiegsangst im Nacken

    Irgendwo im Würgegriff zwischen Abstiegssorgen und Spitzenplatz-Träumen befinden sich Caroline Echtermann und Co.

    Eintracht Dolbergs Landesliga-Handballerinnen müssen mit einem guten Nervenkostüm ausgestattet sein. Zwischen hui und pfui ist tabellarisch jederzeit alles möglich. Nun geht es aber erst darum, eine Panne auszubügeln.

  • Notfälle

    Sa., 29.11.2014

    Dortmund: Vorbereitung für Bombenentschärfung bereits im Gange

    In Dortmund muss erneut eine Luftmine entschärft werden. Foto: M.Simaitis/Archiv

    Dortmund (dpa/lnw) - In Dortmund haben am Samstag bereits die Vorbereitungen für eine der größten Evakuierungen der vergangenen Jahre begonnen. Rund 16 500 Menschen müssen bis Sonntagvormittag einen weiträumigen Sicherheitsbereich verlassen, damit im Stadtteil Hörde eine 1,8 Tonnen schwere Luftmine aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden kann.

  • Notfälle

    Do., 27.11.2014

    Gefährliche Bombe in Dortmund: 20 000 Anwohner betroffen

    Dortmund (dpa/lnw) - Rund 20 000 Menschen müssen am Sonntag im Dortmunder Vorort Hörde für die Entschärfung einer gefährlichen Luftmine ihre Häuser verlassen. Die 1,8 Tonnen schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Mittwoch bei Bauarbeiten auf dem Werksgelände eines Pumpenherstellers gefunden worden. Das Gebiet wird am Morgen im Umkreis von 1,5 Kilometern evakuiert. Die Entschärfung soll am Mittag vorgenommen werden, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 23.11.2014

    Karlo Keller verlebt einen schönen Tag

    Die Tebu Volleys (hinterm Netz) kehrten am Samstagabend mit einem glatten Dreisatzsieg aus Dortmund zurück

    Volleyball-Drittligist Tecklenburger Land Volleys bleibt in der Erfolgsspur. Die Mannschaft des Trainergespannes Karlo Keller und Hendrik Rieskamp setzte sich am Samstagabend beim TV Hörde glatt in drei Sätzen (27:25, 25:18, 25:19) durch.

  • USC Münster

    So., 16.11.2014

    Kaum Lichtblicke

    Voller Einsatz: Außenangreifer Daniel Heinrich gibt in dieser Szene alles. Einer von wenigen Lichtblicken im Spiel der USC-Männer, die weiter das Tabellenende zieren.

    Die Drittliga-Männer bilden weiter das Schlusslicht. Am Samstag gab es gegen den TV Hörde ein klares 0:3.