Haus Siekmann



Alles zum Ort "Haus Siekmann"


  • Hauptversammlung des Heimatvereins

    Do., 25.01.2018

    Zwei Neue im Vorstand

    Mit Interesse verfolgten die Mitglieder des Heimatvereins den Bericht des Vorstandes zum Jahr 2017.

    Für Hans-Günter Ermer und Thomas Lohmann als ersten beziehungsweise zweiten stellvertretenden Vorsitzenden sprachen sich die Mitglieder des Sendenhorster Heimatvereins mehrheitlich in geheimer Abstimmung bei ihrer Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im Haus Siekmann aus.

  • Kabarettistischer Jahresrückblick

    Di., 23.01.2018

    Schwamm drüber

    Die Kabarettistin Anny Hartmann, geboren 1970 in Köln, kommt am Sonntag ins Haus Siekmann. Dort wird sie das vergangene Jahr kabarettistisch beleuchten.

    Die Kabarettistin Anny Hartmann kommt am Sonntag, 28. Januar, ins Haus Siekmann. Dort präsentiert sie ihren kabarettistischen Jahresrückblick 2017.

  • Neujahrskonzert des Salonorchesters Münster

    Di., 16.01.2018

    „Vergnügungszug“ von Wien nach Sendenhorst

    Das Salonorchester Münster ist inzwischen Stammgast beim Neujahrskonzert des Fördervereins Haus Siekmann.

    Das Salonorchester Münster hat im Haus Siekmann sein inzwischen 19. Neujahrskonzert gegeben. Einmal mehr begeisterten die zehn Musiker das Publikum im zwei Mal ausverkauften Haus Siekmann.

  • Das neue Kinderprinzenpaar feiert seine Proklamation

    Mo., 15.01.2018

    Anna Mia und Noah regieren

    Die Kinder hatten sich für die große Sause im Haus Siekmann fantasievoll verkleidet.

    Unter neuer Regentschaft steht seit Samstag der närrische Nachwuchs. Beim Kinderkarneval im Haus Siekmann wurden Anna Mia I. Borgmann und Noah I. Averesch als neues Kinderprinzenpaar proklamiert. Damit treten die beiden Neunjährigen die Nachfolge von Prinzessin Liana I. Golenia und Prinz Luis I. Lackmann an.

  • Proklamation von Prinzessin und Kinderprinzenpaar

    Fr., 12.01.2018

    Das doppelte Geheimnis

     Liana Golenia und Luis Lackmann haben 2017 als Kinderprinzenpaar den närrischen Nachwuchs angeführt. Am Samstag werden ihre Nachfolger inthronisiert.

    Am Wochenende steigen die Sendenhorster Karnevalisten in die heiße Phase der Session ein. Im Rahmen des „Kinderkarnevals“ im Haus Siekmann wird in diesem Jahr nicht nur das Kinderprinzenpaar proklamiert. Auch das Geheimnis um die spät erkorene Prinzessin der diesjährigen Session wird dabei gelüftet.

  • Politisch-Kulturelle Wochen

    Mi., 03.01.2018

    Das Programm der Politisch-Kulturellen Wochen in der Übersicht

    Folgende Veranstaltungen finden im Rahmen der Politisch-Kulturellen Wochen statt.

  • Axel und Torsten Zwingenberger im Haus Siekmann

    Fr., 29.12.2017

    Ein vorgezogenes Silvesterfeuerwerk

    Jeder ein Meister auf seinem Instrument: Axel Zwingenberger am Flügel und sein Bruder Torsten Schlagzeug.

    Zum Boogie-Woogie-Olymp in Sendenhorst luden Axel und Torsten Zwingenberger ein. Die Brüder entfachten ein vorgezogenes musikalisches Feuerwerk.

  • Die „Boogie-Woogie-Brothers“ kommen

    Mi., 20.12.2017

    Gefühl unbändiger Lebensfreude

    Die beiden Brüder Axel (li.) und Torsten Zwingenberger gestalten im Haus Siekmann das letzte Konzert in diesem Jahr.

    Kurz vor dem Jahresende gibt es im haus Siekmann noch ein hochcharätiges Konzert. Die „Boogie- Woogie-Brothers“ Axel und Torsten Zwingenberger sind am Donnerstag, 28. Dezember, um 20 Uhr zu Gast.

  • Konzert im Haus Siekmann

    Mi., 06.12.2017

    Junge Preisträger musizieren

    Shen-ju Chang 

    Blockflöte, Cembalo und Viola da Gamba werden am zweiten Adventssonntag beim 20. Preisträgerkonzert im Haus Siekmann zu hören sein. Zu Gast sind die GWK-Preisträger Paula Pinn (Blockflöte) und Maximilian Volbers (Cembalo). Die Viola da Gamba wird von der Gambistin Shen-ju Chang gespielt.

  • Tony McManus und Beppe Gambetta zelebrieren Gitarrenmusik

    Mo., 27.11.2017

    Kongeniales Zusammenspiel

    Eine Sternstunde bescherten Tony McManus (li.) und Beppe Gambetta ihren Zuhörern in Haus Siekmann

    Ein großartiges Gitarrenkonzert gestalteten Tony McManus und Beppe Gambetta am Sonntagabend auf der kleinen Bühne in der intimen Atmosphäre des Hauses Siekmann. Ersterer kommt aus Schottland, Gambetta ist Italiener.