Heek



Alles zum Ort "Heek"


  • Statistik zum Vereinssport im Kreis Borken

    Di., 16.06.2020

    Heek verteidigt die Spitze

    Der organisierte Vereinssport im Kreis Borken bleibt weiterhin die größte organisierte Bürgerbewegung in der Region. Die Gemeinde Heek nimmt erneut die Spitzenposition ein.

  • Statistik zum Vereinssport im Kreis Borken

    Di., 16.06.2020

    Heek verteidigt die Spitze

    In Heek (hier ein Foto von einem Derby zwischen RW Nienborg und dem SC Ahle) haben sich besonders viele Menschen einem Sportverein angeschlossen. Der Fußball liegt kreisweit erneut an der Spitze der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Sport.

    Der organisierte Vereinssport im Kreis Borken bleibt weiterhin die größte organisierte Bürgerbewegung in der Region. Die Gemeinde Heek nimmt erneut die Spitzenposition ein.

  • Plexiglasscheibe trennt Fahrer von den Gästen

    Sa., 13.06.2020

    Der Bürgerbus rollt in Nienborg wieder

    Der Bürgerbus zwischen Ahaus und Legden, über Nienborg, Heek und Gemen, nimmt am kommenden Montag wieder den Betrieb auf.

    „Unsere Fahrer scharren schon mit den Hufen. Sie können es gar nicht abwarten, wieder Gäste fahren zu dürfen“, berichtet der Vorsitzende des Bürgerbusvereins, Egon Kiehl. 40 ehrenamtliche Fahrer sind für den Verein im Einsatz. Und werden es so auch wieder ab Dienstag (16. Juni) sein.

  • Feuer an mehreren Stellen

    Di., 09.06.2020

    Brandstifter verursachen Totalschaden

    Das ausgebrannte Auto

    Mitten in der Nacht zum vergangenen Sonntag (7. Juni) schreckten Anwohner der Vennstraße gegen 1 Uhr aus dem Schlaf. Flackerndes Licht und Gummigestank ließen nichts Gutes erahnen. Und so war es auch: Ein in der Straße geparktes Auto und zwei Mülltonnen brannten lichterloh. Dabei waren die Brandursachen offenkundig kein Zufall.

  • CDU Heek-Nienborg stellt Kandidaten für Kommunalwahl auf

    Fr., 05.06.2020

    Markus Janning wird nominiert mit 98,4 Prozent der Stimmen

    Die Gemeindeverbandsvorsitzende Dr. Susanne Weilinghoff gratulierte Markus Janning zur Nominierung.

    Jetzt ist es amtlich: Der CDU-Gemeindeverband Heek-Nienborg zieht mit Markus Janning in die Bürgermeisterwahl am 13. September. Der 32-Jährige erhielt am Donnerstag während einer Mitgliederversammlung 98,4 Prozent der abgegebenen Stimmen.

  • Brandschutz-Maßnahmen erhöhen Deckengewicht

    Mi., 03.06.2020

    Neues Hallendach ist an der Heeker Sporthalle wohl nötig

    Derzeit sieht es so aus, als müsse das gesamte Hallendach der Sporthalle an der Kreuzschule aus statischen Gründen verändert werden.

    Satte 40 Jahre hat die Zweifachsporthalle der Kreuzschule mittlerweile auf dem Buckel. Das gute Stück ist schwer in die Jahre gekommen. Aber eine Lösung ist längst in Sicht.

  • Baden im Strönfeldsee ist ein Spiel mit dem Tod

    Fr., 29.05.2020

    Unterschätzte Gefahr

    Zahlreiche Rettungskräfte versuchten 2012 einen 22-Jährigen zu Retten, der im Strönfeldsee untergegangen war. Letztlich konnte er aber nur noch tot geborgen werden.

    Sonnenschein und angenehme Temperaturen – da lockt der Baggersee. Doch Achtung: Das Baden im Strönfeldsee ist verboten und lebensgefährlich. Das zeigt die Vergangenheit auf bedrückende Weise.

  • Gewerbeschau in Heek

    Do., 28.05.2020

    Die Entscheidung fällt Anfang Juni

    Ob die Gewerbeschau in Heek stattfindet, ist noch nicht klar.

    Großveranstaltungen sind wegen der Corona-Krise bis zum 31. August 2020 verboten. Die Gewerbeshow in Heek soll am 27. September über die Bühne gehen. Könnte klappen, doch sicher ist das nicht.

  • In Nienborg gibt es für das kommende Kita-Jahr keinen freien Platz mehr

    Di., 26.05.2020

    Die Kita-Plätze werden knapp

    In den Heeker Kitas ist noch Platz für weitere kleine Landschaftsgärtner. In Nienborg sind die Einrichtungen voll ausgelastet.

    Im ganzen Land waren Schulen und Kitas wegen der Corona-Krise wochenlang geschlossen. Jetzt sind der Unterricht und die Betreuung unter Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln schrittweise wieder angelaufen.

  • Crowdfunding-Aktion des DRK Nienborg-Heek

    Mo., 25.05.2020

    „Schlussspurt“ rettet das Projekt

    Die Mitglieder des Ortsvereins können nun doch noch auf einen Ersatz für ihren ausgedienten Mannschaftswagen hoffen.

    Beinahe wäre der Traum bereits nach 14 Tagen wie eine Seifenblase zerplatzt: 100 „Fans“ benötigte der DRK-Ortsverein Nienborg-Heek für seine Crowd­funding-Aktion bei einem Geldinstitut bis zum vergangenen Mittwochabend. Doch dank eines „Schlussspurts“ kann jetzt die heiße Phase angefangen.