Kamp-Lintfort



Alles zum Ort "Kamp-Lintfort"


  • Kriminalität

    So., 29.05.2016

    Rockertreffen am Niederrhein: Großaufgebot der Polizei

    Wesel (dpa/lnw) - Bei zwei Rockertreffen am Niederrhein hat die Polizei zahlreiche Waffen sichergestellt. Die Treffen am Samstagabend seien von einem Großaufgebot der Polizei mit rund 200 Beamten begleitet worden, berichtete ein Polizeisprecher in Wesel. Die «Freeway Riders» hatten ihre Anhänger in Alpen und der «MC Gremium» seine Sympathisanten im benachbarten Kamp-Lintfort versammelt.

  • Unfälle

    So., 08.05.2016

    Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Kamp-Lintfort

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Ein 59 Jahre alter Motorradfahrer hat einen schweren Unfall in Kamp-Lintfort nicht überlebt. Der Mann fuhr am Sonntag auf einer Vorfahrtsstraße, als ein 62-jähriger Autofahrer aus einer Seitenstraße kam und abbiegen wollte. Dieser übersah nach Polizeiangaben den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der 59-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Autofahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

  • Kriminalität

    Do., 28.04.2016

    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schulleiter

    Kleve (dpa/lnw) - Die Staatsanwaltschaft Kleve ermittelt gegen einen Schulleiter aus Kamp-Lintfort wegen des Verdachts der Nötigung. Der Mann soll zwei Schüler gedrängt haben, sich nackt auszuziehen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag und bestätigte Medienberichte.

  • Kommunen

    Di., 03.11.2015

    Kamp-Lintfort soll Gartenschau 2020 ausrichten

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Kamp-Lintfort erhält den Zuschlag für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2020. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadt am Niederrhein am Dienstag nach entsprechenden Medienberichten. Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) sowie Verkehrs- und Bauminister Michael Groschek (SPD) wollen die Entscheidung offiziell erst am Mittag bekanntgeben. Beworben hatten sich auch Bad Honnef und die Emscher-Genossenschaft mit mehreren Städten.

  • Unfälle

    Mo., 05.10.2015

    Radfahrer bei Verkehrsunfall getötet

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Ein 46 Jahre alter Radfahrer ist am Montag in Kamp-Lintfort am Niederrhein von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in Wesel hatte er auf einer Kreuzung eine Autofahrerin nicht beachtet, die auf der vorfahrtsberechtigten Straße herankam. Bei dem Zusammenprall erlitt der Mann schwerste Verletzungen, er starb wenig später in einem Krankenhaus. Die 50-jährige Autofahrerin versuchte noch auszuweichen, prallte gegen einen Baum und wurde ebenfalls schwer verletzt.

  • Brände

    So., 27.09.2015

    Mieter durch Küchenbrand in Lebensgefahr

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Bei einem Küchenbrand hat ein Mieter in Kamp-Lintfort (Kreis Wesel) eine lebensgefährliche Rauchgasvergiftung erlitten. Nach ersten Ermittlungen war der 31-Jährige am Samstagabend während der Zubereitung einer Mahlzeit eingeschlafen. Ein überhitzter Topf mit Essen auf dem Herd setzte Teile der Küche sowie einen Fensterrahmen in Brand. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Am Samstagabend war er noch in Lebensgefahr. Neuere Informationen zum Gesundheitszustand des 31-Jährigen lagen der Polizei am Sonntagmorgen nicht vor. In dem Mehrfamilienhaus entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

  • Brände

    Do., 24.09.2015

    Mann bei Brand in Mehrfamilienhaus lebensgefährlich verletzt

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kamp-Lintfort (Kreis Wesel) ist ein Bewohner lebensgefährlich verletzt worden. Vier weitere und ein Feuerwehrmann erlitten in der Nacht zum Donnerstag leichte Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei den Löscharbeiten in der Dachgeschosswohnung ein 56-jähriger Mann leblos aufgefunden. Nach ersten Reanimationsmaßnahmen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Er schwebte am frühen Morgen in Lebensgefahr. Die anderen vier Hausbewohner erlitten Rauchvergiftungen. Nach ersten Ermittlungen war ein technischer Defekt die Ursache des Brandes. Es entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro.

  • Unfälle

    Di., 30.06.2015

    Auf langsam rollenden Lkw gefahren: 39-Jähriger stirbt

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Bei einem Auffahrunfall auf der A57 bei Kamp-Lintfort (Kreis Wesel) ist am Dienstag ein 39 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Er war an einer Wanderbaustelle fast ungebremst auf einen langsam rollenden Lastwagen aufgefahren. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

  • Delegation der Stadt Kamp-Lintfort informiert sich

    Do., 04.06.2015

    Bücherei ist ein Vorzeigeprojekt

    Verfolgten interessiert die Ausführungen von Büchereileiter Olaf Lewejohann (r.): Dr. Christoph Müllmann (l.), Erster Beigeordneter der Stadt Kamp-Lintfort, Katharina Gebauer (2.v.l.), Leiterin der Stadtbücherei in Kamp-Lintfort, sowie die übrigen Delegationsmitglieder.

    Die Bücherei St. Lamberti ist mit ihrem Umzug in den ehemaligen Supermarkt am Marktplatz zu einem Vorzeigeprojekt geworden. Am Mittwoch war eine Delegation der Stadt Kamp-Lintfort zu Gast. Sie plant für ihre Bücherei ebenfalls den Umbau eines einstigen Supermarktes.

  • Delegation der Stadt Kamp-Lintfort informiert sich : Bücherei ist ein Vorzeigeprojekt

    Do., 04.06.2015

    Drei Fragen an: Olaf Lewejohann, Leiter der Bücherei St. Lamberti

    Olaf Lewejohann

    Kommen häufiger auswärtige Gruppen, um sich die Bücherei anzusehen?