Limberg



Alles zum Ort "Limberg"


  • Schützenfest in Gemen

    So., 14.06.2015

    Rainer Uphues regiert in Gemen

    Der neue Thron von Gemen: Ehrendame Brigitte Hölscher, Ehrenherr Heinz Limberg, Königin Doris Limberg, König Rainer Uphues, Ehrendame Lucia Uphues und Ehrenherr Franz-Josef Hölscher.

    Mit dem 176. Schuss kam der Vogel zu Fall: Rainer Uphues war es, der am Samstag in Gemen das hölzerne Federvieh von der Stange holte und nun die Schützen von St. Antonius regiert.

  • Kosten für Kindergärten laufen kirchlichem Trägern davon

    Do., 21.05.2015

    Wie sieht die Zukunft aus?

    Das Beste für die Kinder wollen beide, Kindergartenleiterin Reinhild Limberg (l.) und Margret Pernhorst vom Kirchenvorstand der Felizitasgemeinde.

    Margret Pernhorst und Reinhild Limberg kennen und schätzen sich seit vielen Jahren. Die eine kümmert sich als stellvertretende Kirchenvorstandsvorsitzende von St. Felizitas um die drei katholischen Kindergärten der Gemeinde, die andere leitet seit über zwei Jahrzehnten einen dieser Kindergärten, das Familienzentrum St. Elisabeth. Und beide eint ein Ziel: Den Kindern einen optimalen Start ins Leben zu geben.

  • Hans-Martin Limberg nimmt CD in Medjugorje auf

    So., 12.04.2015

    Inspiriert von der heiligen Atmosphäre

    Hans-Martin Limberg hat die Kraft und Inspiration, die er in Medjugorje findet, in Musik umgesetzt.

    Millionen von Menschen pilgern wegen Marienerscheinungen nach Medjugorje. Von der Atmosphäre des Ortes inspiriert, komponierte der Havixbecker Hans-Martin Limberg Musik zu Ehren der Gottesmutter.

  • Nachbarn des künftigen Gesundheits-Campus zum Parkdeck-Standort

    Fr., 27.02.2015

    „Mehr Kundenfrequenz“

    Drei Standorte für ein Parkdeck, das auch den Bedarf des geplanten Gesundheits-Campus abdecken soll, sollen geprüft werden: der Krankenhaus-eigene Parkplatz (v.l.), das Areal der Ostwall-Turnhalle sowie die Parkfläche am Ostwall.

    Auch die Nachbarn des geplanten Gesundheits-Campus diskutieren über den geplanten Standort eines Parkdecks. Seit der jüngsten Ratssitzung stehen jetzt drei zur Debatte: auf der Fläche der noch bestehenden Ostwall-Turnhalle, als Aufstockung des Ostwallparkplatzes oder auf dem Gelände des Krankenhaus-eigenen Parkplatzes an der Neustraße (WN berichteten). „Ich sehe das als Geschäftsmann. Ein Parkdeck bringt mehr Kundenfrequenz“, hätte Geschäftsmann Thomas Langer an der Mühlenstraße kein Problem mit einem Parkdeck am Ostwallparkplatz. Zugleich gibt er zu: „Eine optische Bereicherung ist das nicht.“ Zudem könnte es Probleme mit den Bewohnern der an die Parkflächen angrenzenden Wohnungen geben, mutmaßt Langer.

  • Abschied von „Tante Emma“

    Di., 02.09.2014

    Dorbaum: Stadtbäckerei schließt Filiale

    Die freundliche Atmosphäre am Tresen von Fauzia Paenda (l.) und Marion Schlüter wird den Dorbaumern fehlen.

    Das kleine Flachdachgebäude an der Dorbaumstraße/Ecke Wacholderweg leert sich. Den Schlecker gibt es schon lange nicht mehr, die Stadtbäckerei-Filiale wurde jetzt geschlossen, Getränkemarkt und Geldautomat bleiben noch ein paar Wochen. An dieser Stelle sollen drei neue Wohnhäuser entstehen.

  • DELF-Diplom für 16 Realschüler

    Fr., 13.06.2014

    Kommunikative Kompetenz bewiesen

    16 Realschüler haben sich in diesem Jahr der Herausforderung gestellt, die DELF-Prüfung abzulegen, eine französische Sprachprüfung, die in ganz Europa standardisiert ist und vom französischen Erziehungsministerium gestellt wird.

  • Kindergarten eingeweiht:

    Mo., 19.05.2014

    Langer Weg endlich beendet

    Mit dem Zerschneiden des Bandes wurde der Kindergarten symbolisch eröffnet. Kleines Bild: Ein Präsent hatte Bürgermeister Richard Borgmann Kindergartenleiterin Reinhild Limberg mitgebracht.

    Ein langer Weg hat das Ziel erreicht: Eingeweiht wurde am Samstagmorgen der Erweiterungstrakt des Kindergartens St. Elisabeth.

  • NRW-Literaturtage in Buregsteinfurt

    So., 18.05.2014

    Verbrechen macht Spaß

    Während einer Lesung, die Eva Maaser in der Bagno-Galerie moderiert, stellen Jürgen Kehrer und Gisa Pauly ihre neuesten Werke vor. Dabei handelt es sich um spannende Krimis, die mehr Spaß an Verbrechen machen.

  • Gemener Landjugend

    Di., 10.12.2013

    Zwei Frauen an der Spitze

    Zwei weibliche Vorsitzende, statt der üblichen paritätischen Geschlechter-Teilung, hat die KLJB Schöppingen-Gemen jetzt. Auf der Jahreshauptversammlung gab es keinen männlichen Kandidaten für den Führungsposten. So wählten die Mitglieder Anne Große Leusbrock und Christina Wolbeck zu den Vorsitzenden.

  • U3-Ausbau in den Kindergärten: Weniger Plätze für über dreijährige Kinder

    Fr., 08.11.2013

    Müssen einige draußen bleiben?

    „Betreuungsbausteine“ –  ist man ab drei Jahre nur noch Stiefkind?

    Bei der Betreuung der U 3-Kinder in den Tageseinrichtungen der Stadt ist das Plansoll erfüllt. Eng wird es künftig wohl für Kinder über drei Jahre. Das befürchten nicht nur Eltern, sondern bestätigen auch Kindergartenleitungen. Die Stadt will gegensteuern, verspricht die Beigeordnete Christine Karasch.