Tokio



Alles zum Ort "Tokio"


  • Corona-Krise

    Do., 10.09.2020

    Athleten funken SOS: Sportlern droht vor Olympia Finanznot

    Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses des Bundestages.

    Ausrüster, Sponsoren und auch Vereine ziehen die Konsequenzen aus der Corona-Krise. Vielen deutschen Topathleten sind die Verträge gekündigt oder drastisch gekürzt worden. Ein Hilferuf an die Politik von Athletenvertretern soll die drohende Not vor Olympia abwenden.

  • IOC-Präsident

    Mi., 09.09.2020

    Mit oder ohne Zuschauer in Tokio: Bach legt sich nicht fest

    Thomas Bach vermeidet eine Festlegung, ob die verschobenen Olympischen Spiele in Tokio auch ohne Zuschauer stattfinden könnten.

    Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach vermeidet eine Festlegung, ob die wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschobenen Olympischen Spiele in Tokio auch ohne Zuschauer stattfinden könnten.

  • Rudern: Münsteraner mit Neustart

    Di., 08.09.2020

    Felix Brummel ist gut zufrieden auf dem Trockenen

    Ein Bild aus alten Zeiten: Felix Brummel (r.) in einem Boot mit Nico Merget. Brummel hat den Riemen an den Nagel gehängt.

    Im März ruderte Felix Brummel, Münsters Sportler des Jahres, noch angestrengt wie eh und je um eine Olympia-Chance. Der Traum von Tokio aber blieb ein solcher. Jetzt ist der Studierende ein überzeugter Ex-Sportler, der im August gezielt die Einkehr suchte und Ruhe fand.

  • Trotz Corona-Pandemie

    Di., 08.09.2020

    Olympia-Ministerin will Spiele 2021: Koste es, was es wolle

    Die Olympischen Spiele 2021 sollen trotz aller Widrigkeiten stattfinden.

    Tokio (dpa) - Nach Auffassung von Japans Olympia-Ministerin Seiko Hashimoto sollten die wegen der Corona-Pandemie aufs nächste Jahr verschobenen Sommerspiele in Tokio «um jeden Preis» stattfinden.

  • Oxford-Studie

    Fr., 04.09.2020

    Olympische Spiele in Tokio so teuer wie noch nie

    Die Olympischen Spiele in Tokio werden extrem teuer.

    Forscher der Uni Oxford warnen vor den enormen Kosten der Olympischen Spiele in Tokio. Schon jetzt seien diese teurer als alle Sommerspiele zuvor. Das IOC hält die Einschätzungen der Wissenschaftler für falsch.

  • Goldfische und mehr

    Di., 01.09.2020

    Reisetipps von Tokio bis Georgia

    Blickfang: vier Quadratmeter großes Aquarium im neuen Goldfisch-Museum in Tokio.

    Ob Goldfische in Tokio, Wölfe in Mecklenburg-Vorpommern oder Amüsement und historisches Flair in Georgia: Diese drei neuen Sehenswürdigkeiten sind etwas für die Bucket-Liste.

  • Energiebündel

    Di., 01.09.2020

    Promi-Geburtstag vom 1. September: Seiji Ozawa

    Der japanische Stardirigent Seiji Ozawa wird 85.

    Der weltberühmte japanische Dirigent Seiji Ozawa scheint auch mit 85 noch nicht an Ruhestand zu denken.

  • Gesundheitliche Gründe

    Fr., 28.08.2020

    Japans Regierungschef Abe kündigt Rücktritt an

    Japans Premierminister Shinzo Abe tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück.

    Die Ära Abe geht überraschend zu Ende. Gerade erst stellte Japans rechtskonservativer Regierungschef den Rekord als am längsten amtierender Premier auf. Jetzt zwingt ihn seine angeschlagene Gesundheit zum Rücktritt. Wichtige Ziele blieben Abe verwehrt.

  • Ausnahme-Ringer

    So., 23.08.2020

    Stäbler will bei möglicher WM in Serbien angreifen

    Wenn eine WM stattfindet, dann will er auch dabei sein: Ringer Frank Stäbler.

    Musberg (dpa) - Nachdem er sein internationales Karriereende aufgrund der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr in den Sommer 2021 verlegt hat, will Deutschlands Ausnahme-Ringer Frank Stäbler noch einmal bei einer Weltmeisterschaft angreifen.

  • Stille Örtchen

    So., 23.08.2020

    Tokios neueste Attraktion: durchsichtige Toiletten

    Sorgen für Gesprächsstoff: öffentliche Toiletten mit transparenten Wänden in Tokio.

    Der japanische Architekt Shigeru Ban hat Toiletten geschaffen, die Einblicke gewähren, solange sie frei sind. Bei Benutzung werden sie blickdicht.