Usbekistan



Alles zum Ort "Usbekistan"


  • Tennis

    Mo., 29.08.2016

    Nadal ohne Probleme bei US Open weiter

    Rafael Nadal hat in der ersten Runde keine Probleme.

    New York (dpa) - Der zweimalige Turniersieger Rafael Nadal ist bei den US Open ohne Probleme in die zweite Runde eingezogen. Der an Nummer vier gesetzte Spanier gewann gegen Denis Istomin aus Usbekistan 6:1, 6:4, 6:2 und feierte im fünften Vergleich mit Istomin den fünften Sieg.

  • Olympia

    Di., 16.08.2016

    Gewichtheber Spieß wird Zehnter - Gold für Usbekistan

    Der Usbeke Ruslan Nurudinow sicherte sich Gold in der Klasse bis 105 Kilogramm.

    Rio de Janeiro (dpa) – Gewichtheber Jürgen Spieß hat bei Olympia in der Gewichtsklasse bis 105 Kilogramm seine persönliche internationale Bestleistung wiederholt.

  • Festspiele

    Mo., 08.08.2016

    Salzburger Festspiele: Shokhakimov gewinnt Wettbewerb

    Salzburg (dpa) - Der Nachwuchsdirigent Aziz Shokhakimov aus Usbekistan ist mit dem Young Conductors Award der Salzburger Festspiele 2016 ausgezeichnet worden. Der 27-Jährige setzte sich am Sonntag in der Endrunde gegen zwei Mitbewerber durch, wie die Festspiele mitteilten.

  • Terrorismus

    Do., 30.06.2016

    Attentäter von Istanbul aus dem Kaukasus und Zentralasien

    Rettungskräfte und Polizei am Tatort: Der Atatürk-Airport ist ein symbolträchtiges Ziel und wirtschaftlich von hoher Bedeutung für die Türkei.

    Bei den Attentätern von Istanbul soll es sich nicht um Türken gehandelt haben, sondern um Extremisten aus Ex-Sowjetrepubliken. Die Regierung räumt inzwischen ein, dass Angreifer doch in das Terminal des Atatürk-Flughafens eindringen konnten.

  • Terrorismus

    Do., 30.06.2016

    Istanbul-Attentäter aus Usbekistan, Kirgistan und Dagestan

    Istanbul (dpa) - Bei den Selbstmordattentätern am Atatürk-Flughafen in Istanbul hat es sich um einen Usbeken, einen Kirgisen und einen russischen Staatsbürger gehandelt. Das wurde aus türkischen Regierungskreisen bestätigt. Die Nachrichtenagentur DHA berichtete, der russische Staatsbürger stamme aus der Region Dagestan. Die türkische Regierung verdächtigt die Terrormiliz Islamischer Staat, hinter dem Angriff mit insgesamt mindestens 45 Toten zu stecken. Zahlreiche Extremisten aus dem Kaukasus und aus Zentralasien haben sich dem IS in Syrien und im Irak angeschlossen.

  • Literatur

    Di., 24.05.2016

    Für Unerschrockene: «Atlas der unentdeckten Länder»

    Dennis Gastmann hat einen «Atlas der unentdeckten Länder» entworfen.

    Es gibt Reiseziele, von denen wir nicht einmal zu träumen wagen, so abwegig erscheinen sie. Zum Beispiel Karakalpakstan, das «Land der schwarzen Mützen».

  • Tennis

    Di., 17.05.2016

    Erstrunden-Aus für Mayer beim Turnier in Genf

    Florian Mayer ist ausgeschieden.

    Genf (dpa) - Florian Mayer ist beim Tennis-Turnier in Genf bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der lange verletzte Bayreuther unterlag Denis Istomin aus Usbekistan klar mit 2:6, 3:6.

  • Medien

    So., 15.05.2016

    Kontroverse um Jamalas Siegerlied

    Medien : Kontroverse um Jamalas Siegerlied

    Die Ukrainerin Jamala gewinnt den Eurovision Song Contest - mit einem kontroversen Klagelied erinnert sie an das Leid der Krimtataren und verweist ihren russischen Mitstreiter in letzter Minute auf Platz drei. Kiew feiert ihren Triumph, Moskau stellt die Wertung in Frage.

  • Fußball

    Di., 12.04.2016

    WM-Quali: Stielike mit Südkorea gegen Iran und Syrien

    AFC-Generalsekretär Windsor John zeigt das Los mit Südkorea.

    Kuala Lumpur (dpa) - Uli Stielike trifft in der entscheidenden Phase der Qualifikation für die Fußball-WM 2018 mit Südkorea auf Iran, Usbekistan, China, Katar und Syrien. Das ergab die Auslosung in Kuala Lumpur.

  • International

    Do., 31.03.2016

    Schrecksekunde für Steinmeier bei Landung in Samarkand

    Samarkand (dpa) - Schrecksekunde für Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier: Wegen starken ‎Rückenwinds musste eine Regierungsmaschine mit dem SPD-Politiker an Bord in Samarkand noch einmal ‎durchstarten. Beim Anflug auf die Stadt in Usbekistan musste ‎der Kommandant das Landemanöver wenige Meter über dem Boden abbrechen. Der ‎A340 drehte dann eine Ehrenrunde. Beim zweiten Versuch ging alles glatt.‎ Steinmeier hält sich zu einem dreitägigen Besuch in Zentralasien auf. Für den Vielflieger sind ‎solche Situationen nichts Besonderes mehr.