1. FC Köln



Alles zur Organisation "1. FC Köln"


  • Fußball

    So., 12.05.2019

    Der 1. FC Köln ist «widder do»: 3:5 gegen Regensburg

    Kölns Anthony Modeste freut sich über sein Tor.

    Ganz Köln feiert die Rückkehr des 1. FC in die Erstklassigkeit. Selbst das 3:5 gegen Regensburg tut der Euphorie der Fans keinen Abbruch. Tausende stürmen nach der Niederlage den Innenraum. Der mögliche neue Chefcoach lässt sich nichts entlocken.

  • 2. Liga kompakt

    So., 12.05.2019

    HSV verpasst Rückkehr - Tränen in Duisburg und Magdeburg

    Rick van Drongelen (l-r), Vasilije Janjicic und Aaron Hunt aus Hamburg zeigen sich enttäuscht bei Spielende.

    Auch in der 2. Bundesliga gibt es ein Herzschlagfinale. Der Hamburger SV ist nach dem 1:4-Debakel in Paderborn davon nicht mehr betroffen. Stattdessen ermitteln die Ostwestfalen und Union Berlin den zweiten Bundesliga-Aufsteiger neben Köln. Duisburg und Magdeburg steigen ab.

  • Fußball

    So., 12.05.2019

    HSV muss Aufstieg abhaken

    Düsseldorf (dpa) - Der Hamburg SV muss die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga abhaken. Die Mannschaft verlor beim SC Paderborn klar mit 1:4 und hat vor dem letzten Zweitliga-Spieltag einen Drei-Punkte-Rückstand auf den Dritten Union Berlin und das deutlich schlechtere Torverhältnis. Die «Eisernen» gewannen 3:0 gegen Magdeburg, der wie Schlusslicht MSV Duisburg nach einem 3:4 gegen Heidenheim als Absteiger in die 3. Liga feststeht. Die Entscheidung über den zweiten Bundesliga-Aufsteiger neben dem 1. FC Köln fällt beim Saisonfinale im Fernduell zwischen Paderborn und Berlin.

  • 2. Liga

    So., 12.05.2019

    Köln feiert trotz Niederlage gegen Regensburg Aufstiegsparty

    Kölner Fans machten das Spiel trotz Niederlage zur Party.

    Köln (dpa) - Mit einer rot-weißen Party ihrer Fans und einem 3:5 (0:3) gegen Jahn Regensburg haben sich die Fußballer des 1. FC Köln von ihren Fans in die Erstklassigkeit verabschiedet.

  • Fußball

    Fr., 10.05.2019

    Interimstrainer Pawlak: Am Sonntag nicht La Paloma machen

    Fußball: Interimstrainer Pawlak: Am Sonntag nicht La Paloma machen

    Köln (dpa/lnw) - Interimscoach André Pawlak hat die Fußballprofis des 1. FC Köln vor dem letzten Saison-Heimspiel in die Verantwortung genommen. «Wir haben eine Verpflichtung uns selber, den Fans und auch der Liga gegenüber, am Sonntag nicht La Paloma zu machen», sagte Pawlak am Freitag. Die Kölner stehen vor dem Aufeinandertreffen mit Jahn Regensburg als Zweitligameister und Bundesligaaufsteiger fest. Für sie ist es die sechste Rückkehr in die Erstklassigkeit.

  • Endspurt in der 2. Liga

    Fr., 10.05.2019

    Brisante Duelle in Paderborn und bei Union Berlin

    Im Saisonendspurt der 2. Bundesliga muss der Hamburger SV beim SC Paderborn antreten.

    Der zweite direkte Aufsteiger und beide Direktabsteiger könnten am Sonntag bereits am vorletzten Spieltag in der 2. Liga feststehen. Für den HSV wäre das Thema Aufstieg dann womöglich vorzeitig beendet.

  • Trainer Jahn Regensburg

    Fr., 10.05.2019

    Beierlorzer will Berichte über Köln-Job nicht kommentieren

    Jahn Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer wird als neuer Coach von Aufsteiger FC Köln gehandelt.

    Regensburg (dpa) - Achim Beierlorzer will sich nicht zu Berichten über ein mögliches Engagement als neuer Trainer des 1. FC Köln äußern.

  • Fußball

    Fr., 10.05.2019

    Beierlorzer will Berichte über Köln-Job nicht kommentieren

    Fußball: Beierlorzer will Berichte über Köln-Job nicht kommentieren

    Regensburg (dpa) - Achim Beierlorzer will sich nicht zu Berichten über ein mögliches Engagement als neuer Trainer des 1. FC Köln äußern. «Es macht keinen Sinn, sich zu Gerüchten zu äußern», sagte der aktuelle Coach des Fußball-Zweitligisten SSV Jahn Regensburg am Freitag. Nach Informationen der «Bild»-Zeitung und von «Sport Bild» wird der 51-Jährige neuer Trainer von Bundesliga-Rückkehrer Köln. «Es ist auch nicht zielführend und es wäre auch nicht korrekt, sich über irgendwelche Gerüchte zu äußern», stellte Beierlorzer pikanterweise vor dem direkten Aufeinandertreffen beider Vereine am Sonntag (15.30 Uhr) klar.

  • Fußball

    Do., 09.05.2019

    Medien: Achim Beierlorzer wird neuer Trainer des 1. FC Köln

    Fußball: Medien: Achim Beierlorzer wird neuer Trainer des 1. FC Köln

    Köln (dpa) - Fußball-Lehrer Achim Beierlorzer wird nach Informationen der «Bild»-Zeitung und von «Sport Bild» neuer Trainer des Bundesliga-Rückkehrers 1. FC Köln. Die Zusage des 51-Jährigen sei längst da, hieß es am Donnerstag. Die Personalie müsse von den zuständigen Gremien der Rheinländer nur noch genehmigt werden. Der FC teilte mit, man kommentiere keine Personalspekulationen.

  • Anfang-Nachfolger

    Do., 09.05.2019

    Achim Beierlorzer soll neuer Trainer des FC Köln werden

    Anfang-Nachfolger: Achim Beierlorzer soll neuer Trainer des FC Köln werden

    Köln (dpa) - Achim Beierlorzer wird nach Informationen der «Bild»-Zeitung und von «Sport Bild» neuer Trainer des Bundesliga-Rückkehrers 1. FC Köln.