1. FC Kaiserslautern



Alles zur Organisation "1. FC Kaiserslautern"


  • Fußball

    Fr., 27.12.2019

    Sascha Hildmann neuer Trainer bei Preußen Münster

    Trainer Sascha Hildmann wird neuer Trainer bei Preußen Münster.

    Münster (dpa) - Sascha Hildmann wird neuer Trainer bei Preußen Münster. Wie der vom Abstieg bedrohte Drittligist am Freitag mitteilte, tritt der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer die Nachfolge von Sven Hübscher an, von dem sich der Traditionsclub vier Wochen zuvor getrennt hatte. «Sascha Hildmann hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass er auch unter sportlich schwierigen Bedingungen erfolgreich arbeiten kann», kommentierte Sportgeschäftsführer Malte Metzelder die Einigung. Co-Trainer wird Louis Cordes.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 27.12.2019

    Preußen: Kommt Sascha Hildmann?

    Sascha Hildmann

    Das Jahr 2019 rast dem Ende entgegen, der SC Preußen im Moment nicht minder schnell dem Abstieg. Alle Hoffnung liegt jetzt im neuen Jahr und beim neuen Trainer, den der Drittligist möglichst schnell ins Amt heben muss. Aktuell wird Sascha Hildmann, bis September Trainer des 1. FC Kaiserslautern, gehandelt. Eine Bestätigung seitens der Preußen fehlt allerdings noch ...

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 23.12.2019

    Preußen Münster verpflichtet Cornflakes-Mann Löhmannsröben

    Jan Löhmannsröben im Einsatz für Wacker Nordhausen. Schon beim Trainingsneustart 2020 wird der 28-Jährige mit den Preußen trainieren.

    Der SC Preußen Münster ist vor Heiligabend aktiv geworden und kann noch vor der Bescherung den ersten der angekündigten Winter-Neuzugänge präsentieren. Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben kommt ablösefrei vom insolventen Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen – sammelte zuvor aber in Kaiserslautern. Jena und Magdeburg reichlich Drittliga-Erfahrung, und vor der Kamera seltene Prominenz als „Cornflakes-Mann“.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 23.12.2019

    Preußen Münster verpflichtet Cornflakes-Mann Löhmannsröben

    Jan Löhmannsröben im Einsatz für Wacker Nordhausen. Schon beim Trainingsneustart 2020 wird der 28-Jährige mit den Preußen trainieren.

    Der SC Preußen Münster ist vor Heiligabend aktiv geworden und kann noch vor der Bescherung den ersten der angekündigten Winter-Neuzugänge präsentieren. Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben kommt ablösefrei vom insolventen Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen – sammelte zuvor aber in Kaiserslautern. Jena und Magdeburg reichlich Drittliga-Erfahrung, und vor der Kamera seltene Prominenz als „Cornflakes-Mann“.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 13.12.2019

    Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg - die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg - die Einzelkritik

    Preußen zeigte erstmals seit dem Sieg von Anfang August beim 3:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder eine solide Leistung und konnte einen verdienten 2:0-Sieg davontragen. Dabei taten sich manche Spieler besonders hervor. 

  • Fußball

    Fr., 13.12.2019

    Klatt wird neuer Geschäftsführer beim MSV Duisburg

    Ex-Lautern-Boss Michael Klatt.

    Duisburg (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat die Position des Geschäftsführers neu besetzt. Zum 1. Januar tritt Michael Klatt die Stelle bei der MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA an. Dies teilte der Herbstmeister am Freitag mit. Der 51-Jährige ist noch bis Jahresende Geschäftsführer beim 1. FC Kaiserslautern, beim Duisburger Liga-Konkurrenten hatte er aber bereits im Oktober seinen Rücktritt angekündigt. In Duisburg löst Klatt nach dem Ausscheiden von Peter Mohnhaupt im Sommer nun Interims-Geschäftsführer Dirk Broska ab. MSV-Präsident Ingo Wald lobte Klatt als «eine Persönlichkeit, die in die funktionierende Struktur beim MSV passt».

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 29.11.2019

    Schlägt es jetzt auch noch 13 für den SC Preußen Münster?

    S

    Zwölf Spiele nicht gewonnen: Für den SC Preußen Münster soll am Samstag im besten Falle eine lange Leidenszeit mit einem Sieg gegen Aufsteiger Waldhof Mannheim enden. Bei einer weiteren Niederlage droht es bitterlich kalt zu werden in der Winterpause.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 11.11.2019

    Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig

    Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.

    Das Warten auf den ersten Sieg seit dem 3:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern geht weiter. Auch gegen Eintracht Braunschweig kam Drittligist SC Preußen Münster nicht über ein 1:1 hinaus. Heinz Mörschel rettete den Platzherren mit seinem Treffer in der 86. Minute den einen Punkt.

  • DFB-Pokal-Achtelfinals

    So., 03.11.2019

    Bayern gegen Hoffenheim - Schalke empfängt Hertha BSC

    Die Partien des DFB-Pokal-Achtelfinals werden am 04./05. Februar 2020 ausgespielt.

    Im Achtelfinale des DFB-Pokals kommt es zu vier Bundesliga-Duellen. Die drei verbliebenen Dritt- und Viertligisten stehen vor attraktiven und nicht unlösbaren Aufgaben.

  • Fußball

    So., 03.11.2019

    Bayern im DFB-Pokal gegen Hoffenheim - Schalke gegen Hertha

    Dortmund (dpa) - Cup-Verteidiger FC Bayern München trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf die TSG 1899 Hoffenheim. In weiteren Bundesliga-Duellen spielt Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig, der FC Schalke 04 gegen Hertha BSC und Werder Bremen gegen Borussia Dortmund. Das ergab die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Die Partien werden am 4. und 5. Februar 2020 ausgetragen. Ausgelost wurden noch folgende Partien: 1. FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf, SC Verl - Union Berlin, 1. FC Saarbrücken - Karlsruher SC und Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart.