DB



Alles zur Organisation "DB"


  • Kritik am Hersteller

    Di., 28.01.2020

    Bahn will neue Intercity-Züge wegen Mängeln nicht abnehmen

    Zwei Doppelstockzüge der zweiten Generation des InterCity stehen auf den Gleisanlagen vor dem Leipziger Hauptbahnhof.

    Die Bahn stockt ihre Flotte mit neuen Intercitys auf. Nun werden jedoch Technikprobleme bekannt, die die Züge ausbremsen. Die Bahn reagiert darauf mit einem Abnahmestopp.

  • DB und NWL kündigen Investitionen an

    So., 29.12.2019

    Bahnhöfe sollen schöner und sauberer werden

    DB und NWL kündigen Investitionen an: Bahnhöfe sollen schöner und sauberer werden

    Gute Vorsätze fürs neue Jahr haben die DB und der Verband Nahverkehr Westfalen-Lippe. Weniger Müll und frische Farbe lauten die Versprechen für viele Bahnhöfe. Dabei soll eine sogenannte WhatsApp-Reinigung helfen.

  • Bahn

    Sa., 28.12.2019

    Immer mehr Bahn-Kunden kaufen Fahrkarten per Handy

    Berlin (dpa) - Der Verkauf von Handy-Fahrkarten über die App der Deutschen Bahn hat vor allem in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen. Rund 45 Millionen Handy-Tickets wurden allein im laufenden Jahr verkauft, wie der Konzern mitteilte. Im Jahr davor waren es noch 25 Millionen Tickets, 2017 lag die Zahl bei 13 Millionen. Die DB Navigator genannte App hatte die Bahn im Jahr 2009 eingeführt. Aktuell liege der Anteil der Handy-Tickets an der Gesamtzahl verkaufter Fahrkarten bei rund 12 Prozent, hieß es.

  • Zum Fahrplanwechsel

    Sa., 14.12.2019

    RRX löst rote Doppelstockwagen ab

    Der Ahlener Bahnhof ist auf die neue Generation der RRX-Züge vorbereitet. Allerdings fehlen neben den Aufzügen auch noch einige Ausstattungsdetails wie elektronisches Fahrplansystem, Beleuchtung und Wegeleitsystem.

    Fahrplanwechsel am Sonntag. Mit ihm wechseln auch die Zuggesellschaften. National Express hält mit seinem RRX nach seinem Testlauf dann auch ganz offiziell in Ahlen. Das bringt Veränderungen.

  • Demografie schlägt zu

    Mo., 09.12.2019

    Bahn muss Zehntausende einstellen

    Die Bahn steht wegen des vergleichsweise hohen Durchschnittsalters ihres Personals in den nächsten Jahren vor einer großen Herausforderung.

    Die Deutsche Bahn trifft der demografische Wandel. Das Durchschnittsalter ihrer Mitarbeiter ist inzwischen sehr hoch. Nun will das Unternehmen gegensteuern und wirbt um Nachwuchs.

  • Zehntausende gehen in Rente

    Mo., 09.12.2019

    Bahn stellt fast 50.000 neue Mitarbeiter ein

    Ein Mitarbeiter der Bahn trainiert im Fahrsimulator: Bis Jahresende soll es 24.000 Neueinstellungen geben.

    Die Konjunktur schwächelt, die Industrie streicht Stellen - doch die Bahn heuert neue Mitarbeiter in Massen an. Dabei ist das Staatsunternehmen quasi zum Erfolg verurteilt: Ohne Einstellungsoffensive drohen große Probleme.

  • Blitzer, Babys, Chats

    Di., 03.12.2019

    Die beliebtesten iOS-Apps 2019

    Chartstürmer: Nummer eins unter den kostenpflichtigen iOS-Apps 2019 ist ein Blitzer-Warner für Autofahrer.

    Deutsche iOS-Nutzer mögen es praktisch. 2019 gaben sie vor allem in eher bodenständigen App-Kategorien ihr Geld aus. Besonders die teuerste App in den Top 20 der iOS-Charts überrascht.

  • Verkehr

    Mo., 02.12.2019

    Ticket-App für Bus und Bahn in ganz NRW - «Generalschlüssel»

    Autos fahren am frühen Morgen über die Autobahn 40.

    Wer mit Bus und Bahn unterwegs ist, hat oft mit einer unsichtbaren Hürde zu tun: der Tarifgrenze. Eine Handy-App liefert jetzt Tickets für Fahrten mit Bus und Bahn in ganz NRW. Das Angebot soll noch ausgebaut werden - und zum Beispiel Hinweise auf Taxis geben.

  • Verkehr

    Mo., 02.12.2019

    Tickets für alle NRW-Nahverkehrstarife mit neuer Handy-App

    Ein Regionalzug verlässt den Bahnhof in Hamm.

    Eine Wissenschaft für sich: Den richtigen Fahrschein am Automaten finden. Eine Handy-App soll nun den Weg durch das Tarifgestrüpp weisen. Fahrscheine aller NRW-Nahverkehrstarife können damit gekauft werden.

  • Bauarbeiten bis ins neue Jahr

    Mo., 02.12.2019

    Vorbereitungen für "RRX-Zeitalter" in Ahlen laufen auf Hochtouren

    Auch an der Rampe an Nothaltegleis 6 ist noch einiges zu tun. Der 15. Dezember ist die Deadline, denn mit Fahrplanwechsel werden die RRX-Triebwagen die roten Doppelstöcker von DB Regio auf der Strecke von Köln-Flughafen nach Minden komplett ablösen.

    Der 15. Dezember steht auch in Ahlen. Mit Inkrafttreten des Winterfahrplans wird der Rhein-Ruhr-Express (RRX) die roten Doppelstöcker von DB Regio endgültig ablösen, die auf der Strecke von Minden nach Köln-Flughafen stündlich verkehren.