DEL



Alles zur Organisation "DEL"


  • DEL

    Mo., 04.11.2019

    Aufschwung aus Trotz: Krefeld Pinguine kämpfen gegen das Aus

    Die Krefeld Pinguine haben auch das Spiel beim deutschen Eishockey-Meister Adler Mannheim gewonnen.

    Trotzig kämpfen die Krefeld Pinguine gegen das DEL-Aus. Sportlich ist der Meister von 2003 wieder im Soll, wirtschaftlich fehlt wohl ein Millionenbetrag zum Überleben. Neue Investoren sollen die Rettung sein - dafür müsste ein Gesellschafter aber seine Anteile verkaufen.

  • DEL

    Fr., 01.11.2019

    Krefeld Pinguine gewinnen ihr «Spiel des Jahres» gegen DEG

    Die Krefeld Pinguine haben das Spiel gegen die Düsseldorfer EG gewonnen.

    Ein Derbysieg als erhoffte Trendwende: Das 4:3 am Freitag gegen Düsseldorf soll den finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguinen sowohl sportlich als auch wirtschaftlich helfen. In knapp drei Wochen entscheidet sich die Zukunft. Auch Köln feiert einen wichtigen Sieg.

  • Eishockey

    Fr., 01.11.2019

    Angeschlagene Krefeld Pinguine gewinnen «Spiel des Jahres»

    Torsten Ankert (l-r), Grant Besse und Chad Costello von Krefeld Pinguine stehen auf dem Eis.

    Ein Derbysieg als erhoffte Trendwende: Das 4:3 am Freitag gegen Düsseldorf soll den finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguinen sowohl sportlich als auch wirtschaftlich helfen. In knapp drei Wochen entscheidet sich die Zukunft. Auch Köln feiert einen wichtigen Sieg.

  • Insolvenzbedrohter DEL-Club

    Mi., 30.10.2019

    Krefeld Pinguine verkaufen Champions-League-Anteile

    Die Krefeld Pinguine sind von der Insolvenz bedroht.

    Krefeld (dpa) - Die finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga haben ihre Anteile an der Champions League an die Augsburger Panther verkauft. Das teilte der Tabellen-Vorletzte der DEL mit.

  • Eishockey

    Mi., 30.10.2019

    Krefeld Pinguine verkaufen CL-Anteile an Augsburg

    Krefelds Vincent Saponari (l-r), Garrett Noonan, Mark Cundari, Daniel Pietta und Dimitri Pätzold.

    Krefeld (dpa) - Die finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga haben ihre Anteile an der Champions League an die Augsburger Panther verkauft. Das teilte der Tabellen-Vorletzte der DEL am Mittwoch mit. Als Gründungsmitglied der Champions League waren die Pinguine wie 25 weitere Clubs, der Weltverband und nationale Ligen an der Gesellschaft des Europapokals beteiligt. Zum Anteilswert machten weder die Krefelder noch die Champions-League-Gesellschaft Angaben. Laut der Pinguine helfe der Geldbetrag in der aktuellen Situation aber in jedem Fall weiter.

  • DEL

    Fr., 25.10.2019

    Mannheim gewinnt Verfolgduell - München festigt Spitze

    Schoss die Adler Mannheimer zum Sieg gegen Straubing: Jan-Mikael Järvinen.

    Mannheim (dpa) - Titelverteidiger Adler Mannheim hat das Verfolger-Duell in der Deutschen Eishockey Liga gegen die Straubing Tigers gewonnen. 

  • DEL

    Do., 24.10.2019

    Kleine Straubinger verblüffen Eishockeyszene

    Tom Pokel ist der Trainer der Straubing Tigers.

    Nicht Meister Mannheim, nicht Ex-Serienchampion Berlin: Erster Verfolger von Eishockey-Titelfavorit München sind die Straubing Tigers. Das kleine Team aus Niederbayern steht nicht unverdient so weit oben in der Tabelle. Die Tigers machen gerade viel richtig.

  • Eishockey

    Di., 22.10.2019

    Krefeld Pinguine plant neue Gesellschafter-Struktur

    Krefeld (dpa/lnw) - Die Zukunft der Krefeld Pinguine soll sich bis Mitte November entscheiden. Der finanziell angeschlagene Tabellenletzte der Deutschen Eishockey Liga will nach dem Deutschland Cup (7. bis 10. November) eine neue Gesellschafter-Struktur ohne den umstrittenen Investor Michail Ponomarew umsetzen.

  • DEL

    So., 20.10.2019

    «Halle hat gebebt»: Haie gewinnen Derby - Mannheim verliert

    Haie Spieler Kevin Gagne jubelt über seinen Führungstreffer im Derby gegen Düsseldorf.

    Vor der Saison wurden die Kölner Haie als möglicher Meisterkandidat gehandelt. Der DEL-Saisonstart mit neuem Coach war aber schwach. Nach dem Derbysieg gegen Düsseldorf ist die Eishockey-Welt in Köln wieder in Ordnung. Anders als in Mannheim - der Meister erlebte ein Debakel.

  • Starker Vizemeister

    Mi., 16.10.2019

    Mit Turbo-Teenies zum DEL-Rekord: München verblüfft Liga

    Youngster Justin Schütz (M.) ist mitverantwortlich für den Lauf der Münchner.

    Vizemeister Red Bull München galt im Sommer eher als Herausforderer denn Topfavorit auf den Titel in der Deutschen Eishockey Liga. Nach einem makellosen Saisonbeginn samt Startrekord sieht das anders aus. Bei den famosen Bayern ragen auch zwei Teenager heraus.