DJK Dülmen



Alles zur Organisation "DJK Dülmen"


  • Auslosung des DFB-Pokals auf Kreisebene

    Di., 09.06.2015

    Nottuln muss in Lette ran

    Lettes Kapitän Jonas Böller (Mitte) lost seinem Team den Westfalenligisten GW Nottuln zu. Pokalspielleiter Klaus Pechacek (l.) und Horst Dastig, Staffelleiter der Coesfelder Kreisligen, sind aufmerksame Beobachter.

    Die Freude stand Jonas Böller förmlich ins Gesicht geschrieben. Der Fußball-Kapitän des B-Ligisten Vorwärts Lette durfte bei der Auslosung des DFB-Pokals auf Kreisebene im heimischen Clubheim die „Glücksfee“ spielen und bescherte seinem Team in der ersten Runde mit dem Westfalenligisten GW Nottuln einen Knaller. Arminia Appelhülsen empfängt den A-Ligisten DJK Dülmen.

  • Fußball-Kreisliga A Coesfeld

    Do., 28.05.2015

    Fortuna Seppenrade schon heute in Dülmen

    Der SV Fortuna Seppenrade kann den Abstieg aus der Coesfelder Kreisliga A kaum noch abwenden. Doch der Sieg am Sonntag gegen die DJK Dülmen hat der Elf von Oliver Ridder Auftrieb verliehen. Am heutigen Donnerstag gastieren die Fortunen um 19.30 Uhr bei der TSG Dülmen 2.

  • Fußball: Fortuna Seppenrade feiert ersten Sieg nach der Winterpause

    Di., 26.05.2015

    Die Stunde des Oldies

    Kaum retten konnte sich Siegtorschütze Marek Krystek (2.v.r.) vor den Herzlichkeiten der Mitspieler Christian Möller, Fabian Prumann und Julian Tüns (v.l.).

    Ende einer langen Durststrecke: Der 43-jährige Oldie Marek Krystek sorgte mit seinem Treffer zum 2:1 in der Nachspielzeit gegen die DJK Dülmen für den ersten Sieg von Kreisligist Seppenrade in 2015.

  • Fußball-Hallenturniere des VfL Senden

    Mo., 23.02.2015

    Viele lachende Gesichter

    Der VfL Senden 3 feierte am Sonntag in der Steverhalle den Turniersieg bei den E 3- und E 4-Junioren.

    Bei vier Turnieren kickten E- und F-Junioren um den Stever-Cup. Gastgeber VfL Senden sicherte sich einen Siegerpokal, ein weiterer ging an Union Lüdinghausen. Viel wichtiger: Die Nachwuchsfußballer hatten großen Spaß in der Steverhalle.

  • Kreisliga A: GW Nottuln II

    Fr., 20.02.2015

    Kein Favorit mehr

    Sascha Frye (r.) absolvierte aufgrund von Rückenproblemen erst eine Trainingseinheit.

    Eigentlich ist die Nottulner Reserve gut drauf. Aber gegen Turo Darfeld sind die Personalsorgen groß.

  • Hallenkreismeisterschaft der E-Junioren

    Fr., 30.01.2015

    Finale in Dülmen

    Die E-Junioren spielen am Sonntag in Dülmen um den Titel des Hallenkreismeisters.

    Jetzt geht es um den Titel. Nach vier Vorrundenturnieren spielen die E-Junioren am Sonntag um den Titel eines Fußball-Hallenkreismeisters.

  • Hallenkreismeisterschaft der Nachwuchsfußballer

    So., 25.01.2015

    Nottulns E-Junioren sind dabei

    Zeigten viele gute Leistungen und qualifizierten sich daher verdient für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft: Die E-Junioren von GW Nottuln.

    Großer Jubel bei den E-Junioren von GW Nottuln: Durch den dritten Platz beim Qualifikationsturnier in der Sporthalle am Wellenfreibad haben sich die heimischen Nachwuchsfußballer für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Dülmen qualifiziert.

  • Fußball-Jugendturniere

    Mo., 19.01.2015

    Union und TSG Dülmen sind die ersten Sieger

    Das Turnier der F 2-Junioren gewann am Samstag Union Lüdinghausen (rote Trikots), hier im Spiel gegen Gastgeber Fortuna Seppenrade.

    Der erste Tag beim Turnierreigen von Fortuna Seppenrade gehörte den F-Junioren. Bei der F 1 gewann die TSG Dülmen, bei der F 2 setzte sich der Nachwuchs des SC Union Lüdinghausen durch.

  • Nottulns D4-Junioren scheitern bei eigenem Turnier knapp

    Mo., 19.01.2015

    Nur wenige Sekunden fehlen

    Hatten mit dem Turnierausgang beim D4-Wettbewerb nichts zu tun: die beiden Mannschaften von GW Nottuln.

    Das D4-Turnier von GW Nottuln war für alle drei Baumberge-Teams bereits nach der Vorrunde beendet. Neben den zwei Mannschaften des Gastgebers, reichte es auch für die Junioren von SW Havixbeck nicht für das Erreichen der Endrunde.

  • E3-/E4-Hallenfußball-Turnier von GW Nottuln

    Mo., 12.01.2015

    Rainer Schoof: „Für uns war mehr möglich“

    Zwei Mannschaften stellte Turnierausrichter GW Nottuln beim Wettbewerb für E3- und E4-Junioren.

    Auch wenn es für die E3-Junioren von GW Nottuln beim eigenen E3-/E4-Hallenfußball-Turnier in der Sporthalle am Wellenfreibad nicht zum Erreichen des Endspiels reichte, zeigte sich Trainer Rainer Schoof über den dritten Platz keinesfalls enttäuscht.