Dynamo Dresden



Alles zur Organisation "Dynamo Dresden"


  • Fußball

    Fr., 17.05.2019

    Baumgart verrät Startelf und will Rang zwei verteidigen

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart pfeift auf zwei Fingern.

    Paderborn (dpa) - Das Überraschungs-Team des SC Paderborn will sich den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga nicht mehr nehmen lassen und geht das Saison-Finale bei Dynamo Dresden am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) betont optimistisch an. «Wir wollen diesen zweiten Platz verteidigen», sagte Trainer Steffen Baumgart am Freitag und verriet zur Überraschung aller sogar seine Formation. «Wir werden mit derselben Startelf beginnen wie gegen Hamburg», kündigte Baumgart an. Gegen den Bundesliga-Absteiger hatten die Ostwestfalen am Sonntag im erstmals praktizierten 4-2-3-1-System mit 4:1 gewonnen.

  • Nach Dresden-Spiel

    Di., 14.05.2019

    Im Aufstiegsfall: Paderborn feiert am Montag mit den Fans

    Die Paderborner Spieler könnten schon am Wochenende den Aufstieg in die Bundesliga feiern.

    Paderborn (dpa) - Eine mögliche Aufstiegsfeier des SC Paderborn würde erst am Montag nach dem letzten Spiel bei Dynamo Dresden stattfinden.

  • Fußball

    Di., 14.05.2019

    Im Fall des Aufstiegs: Paderborn feiert mit den Fans

    Eine Flagge mit dem Logo des SC Paderborn.

    Paderborn (dpa/lnw) - Eine mögliche Aufstiegsfeier des SC Paderborn würde erst am Montag nach dem letzten Spiel bei Dynamo Dresden stattfinden. Nach Informationen des Clubs sollen alle Fans, auch die, die den Club zur letzten Zweitligapartie am Sonntag in Dresden begleiten werden, die Möglichkeit haben, mit der Mannschaft gemeinsam in der Heimat zu feiern. «Es wird für die Mannschaft einen großen Empfang am Rathaus geben», sagte Bürgermeister Michael Dreier dem WDR. Da es keinen Rathausbalkon gibt, müsste für die Feierlichkeiten eine provisorische Bühne aufgebaut werden. Es wird erwartet, dass etwa 2000 Anhänger die Paderborner zum Spiel in Dresden begleiten.

  • Fußball

    Di., 14.05.2019

    Aufstieg in die Bundesliga: Statistik spricht für Paderborn

    Berlin (dpa/bb) - Im Kampf um den direkten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga weist der SC Paderborn gegenüber dem 1. FC Union Berlin auch in der Statistik Vorteile auf. Die mit einem Punkt und einer besseren Tordifferenz von sieben Treffern auf dem zweiten Rang platzierten Ostwestfalen müssen am 34. und letzten Spieltag der 2. Liga bei Dynamo Dresden antreten. Die Köpenicker reisen zum VfL Bochum. Die Kontrahenten der Aufstiegsaspiranten können sich bestenfalls um einen Platz in der Abschlusstabelle verbessern.

  • 2. Liga

    So., 12.05.2019

    Holstein Kiel beendet kleine Krise mit Sieg gegen Dresden

    Die Kieler Spieler feiern den Treffer zum 2:0.

    Kiel (dpa) - Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat nach drei Niederlagen in Folge wieder gewonnen. Im wohl letzten Heimspiel unter ihrem vom VfB Stuttgart umworbenen Trainer Tim Walter bezwangen die Norddeutschen Dynamo Dresden völlig verdient mit 3:0 (1:0).

  • 2. Liga

    Mo., 06.05.2019

    Sechs Teams kämpfen um den Aufstieg - Wer macht das Rennen?

    Der HSV ist nur 16. der Rückrundentabelle.

    Düsseldorf (dpa) - Endspurt in der zweiten Fußball-Bundesliga: Nach den kollektiven Patzern am Wochenende spitzt sich der Kampf um den Aufstieg zu. Was spricht im Schneckenrennen für und gegen die Teams?

  • Fußball

    Fr., 03.05.2019

    Rückschlag im Aufstiegskampf: Paderborn verliert

    Bielefeld (dpa) - Die Aufstiegshoffnungen des SC Paderborn in der 2. Bundesliga haben einen Dämpfer erhalten. Das Team von Trainer Steffen Baumgart verlor am Abend bei Arminia Bielefeld mit 0:2 und könnte von der Konkurrenz am 32. Spieltag von den Aufstiegsrängen verdrängt werden. Paderborn bleibt zwar vorerst Tabellenzweiter, aber die Verfolger Union Berlin und Hamburger SV spielen noch am Wochenende. Dynamo Dresden hat im Kampf gegen den Abstieg den vorentscheidenden Sieg bejubelt und den FC St. Pauli zu Hause 2:1 besiegt.

  • 2. Liga

    Fr., 03.05.2019

    Dresden feiert im Abstiegskampf Sieg gegen St. Pauli

    Patrick Ebert traf für Dresden zum 1:0 vom Elfmeterpunkt aus.

    Dresden (dpa) - Die SG Dynamo Dresden hat im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga den vorentscheidenden Sieg gefeiert und die Aufstiegshoffnungen von Gegner FC St. Pauli so gut wie zunichte gemacht.

  • Fußball

    Fr., 26.04.2019

    Köln verliert erneut - Ingolstadt rückt vor

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln muss seine Aufstiegs-Feierlichkeiten um mindestens eine weitere Woche verschieben. Zum Auftakt des 31. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga kassierte der Tabellenführer beim 1:2 (0:1) gegen Darmstadt 98 schon die achte Saison-Niederlage und ist damit seit vier Spielen ohne Sieg. Der sechste Aufstieg in die Bundesliga kann damit noch nicht an diesem Wochenende fixiert werden. Der FC Ingolstadt hat sich im Abstiegskampf auf den Relegationsplatz vorgearbeitet. Die Oberbayern gewannen gegen Dynamo Dresden mit 1:0 (0:0).

  • 2. Liga

    Fr., 26.04.2019

    FC Ingolstadt mit Heimsieg gegen Dynamo Dresden

    Ingolstadts Torschütze Sonny Kittel (l) jubelt mit Marcel Gaus über das 1:0 gegen Dynamo Dresden.

    Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga auf den Relegationsplatz vorgearbeitet. Die Oberbayern gewannen am Freitag gegen Dynamo Dresden mit 1:0 (0:0).