Ethiopian Airlines



Alles zur Organisation "Ethiopian Airlines"


  • Luftverkehr

    Mo., 17.02.2014

    Eil+++ Flugzeug der Ethiopian Airlines nach Genf entführt

    Genf (dpa) - Ein Flugzeug der Ethiopian Airlines ist entführt und zur Landung auf dem Flughafen Genf gezwungen worden. Dies bestätigte ein Sprecher des Genfer Flughafens.

  • Luftverkehr

    Do., 18.07.2013

    Notfall-Peilsender wohl verantwortlich für «Dreamliner»-Brand

    Der Brand in einem Boeing-«Dreamliner» der Ethiopian Airlines hatte wieder mit der Energiezufuhr zu tun - für den Notfall-Peilsender. Foto: Anthony Devlin

    London (dpa) - Der Brand in einem unbesetzten Boeing-«Dreamliner» der Ethiopian Airlines auf dem Flughafen London-Heathrow ist vermutlich von einem defekten Notfallsender ausgelöst worden. Das gab die britische Flugunfall-Untersuchungsbehörde AAIB am Donnerstag in London bekannt.

  • Flugzeugbau

    So., 14.07.2013

    «Dreamliner»-Feuer in London: Batterien nicht der Grund

    Immer wieder Ärger mit dem "Dreamliner": An Bord des leeren Flugzeugs der Ethiopian Airlines war Feuer ausgebrochen. Foto: Anthony Devlin

    London (dpa) - Das Feuer an Bord einer Boeing 787 «Dreamliner» auf dem Flughafen London Heathrow ist nach offiziellen Angaben nicht auf defekte Batterien zurückzuführen.

  • Notfälle

    Fr., 12.07.2013

    Flughafen Heathrow nach Feuer in leerem «Dreamliner» geschlossen

    London (dpa) - Der Flughafen London Heathrow ist wegen eines Feuers an Bord einer leeren Boeing 787 «Dreamliner» vorübergehend geschlossen worden. Die Maschine gehört Ethiopian Airlines. Am hinteren, oberen Teil des Rumpfs waren auf Fernsehbildern Schäden zu erkennen. Seit der Einführung des «Dreamliners» gab es Probleme mit der hochmodernen Maschine, vor allem mit den Batterien. Ob ein Defekt an einer Batterie den Brand in Heathrow auslöste, ist unklar. Boeing hat Experten vor Ort und will die Ursache schnell klären.

  • Notfälle

    Fr., 12.07.2013

    Flughafen Heathrow nach Feuer in leerem Flugzeug geschlossen

    London (dpa) - Europas größter Flughafen London Heathrow ist wegen eines Feuer an Bord eines leeren Flugzeuges geschlossen worden. Es seien keine Passagiere an Bord der Maschine der Ethiopian Airlines gewesen, sagte ein Flughafensprecher der dpa. Er sprach von einem Feuer, nannte aber keine weiteren Details. Sowohl Starts als auch Landungen wurden vorübergehend eingestellt. Nach Angaben des Senders BBC handelt es sich um eine Maschine des Typs Boeing 787 Dreamliner. Die Schließung führte zu zahlreichen Verspätungen.

  • Notfälle

    Fr., 12.07.2013

    Flughafen Heathrow nach Zwischenfall mit Flugzeug geschlossen

    London (dpa) - Europas größter Flughafen London Heathrow ist wegen eines Zwischenfalls mit einem Flugzeug der Linie Ethiopian Airlines vorübergehend geschlossen worden. Es seien keine Passagiere an Bord der Maschine gewesen, sagte ein Flughafensprecher der Nachrichtenagentur dpa. Sowohl Starts als auch Landungen wurden vorübergehend eingestellt. Bilder beim Internetdienst Twitter zeigten ein von Feuerwehrautos umgebenes Flugzeug.

  • Wirtschaft

    So., 28.04.2013

    Boeings «Dreamliner» hebt wieder mit Passagieren ab

    Ethiopian Airlines besitzt vier der bislang ausgelieferten 50 Boeing 787 «Dreamliner». Foto: Robert Schlesinger/Symbolbild

    Addis Abeba (dpa) - Boeings «Dreamliner» hebt wieder zu regulären Linienflügen ab - rund dreieinhalb Monate nach dem Batteriedesaster und der weltweit verordneten Zwangspause. Ethiopian Airlines setzte die Boeing 787 am Samstag erstmals wieder ein - nach eigenen Angaben als erste weltweit.

  • Politik

    Mi., 22.08.2012

    Staatstrauer in Äthiopien nach Tod von Meles Zenawi

    Politik : Staatstrauer in Äthiopien nach Tod von Meles Zenawi

    Addis Abeba (dpa) - Äthiopien trägt Trauer: Nach dem Tod von Regierungschef Meles Zenawi hat in dem ostafrikanischen Land eine einwöchige Staatstrauer begonnen.

  • Sonstiges

    Di., 03.01.2012

    Jazz auf Jamaika und Klassik auf Teneriffa