Europäische Volkspartei



Alles zur Organisation "Europäische Volkspartei"


  • Webers unmögliche Mission?

    Mo., 27.05.2019

    Nach der Europawahl: Wer nun Kommissionschef werden könnte

    Manfred Weber will Chef der mächtigen EU-Kommission werden.

    Die Christdemokraten haben bei der Europawahl deutliche Verluste erlitten. Dennoch meldet CSU-Politiker Manfred Weber Anspruch auf einen Topjob in der EU an. Wie realistisch ist das?

  • Manfred Weber erhebt Anspruch

    Mo., 27.05.2019

    Nach der Europawahl: Rennen um EU-Spitzenposten ist eröffnet

    CSU-Vize Manfred Weber erhebt Anspruch auf das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

    Christ- und Sozialdemokraten haben bei der Europawahl heftig verloren. Doch beide pochen auf ihren Führungsanspruch in der EU-Kommission. Auch die Liberalen heben die Hand. Aber in Paris sitzt einer mit einer ganz eigenen Agenda.

  • Wahlen

    Mo., 27.05.2019

    Brüsseler Personalpoker beginnt nach Europawahl

    Brüssel (dpa) - Nach der durchwachsenen Europawahl und Erfolgen rechter Nationalisten beginnen die EU-freundlichen Parteien heute mit Gesprächen über ein Reformprogramm und neues Spitzenpersonal für die Europäische Union. CSU-Vize Manfred Weber erhebt Anspruch auf das mächtige Amt des EU-Kommissionspräsidenten, da seine Europäische Volkspartei trotz Verlusten stärkste Partei im Europaparlament bleibt. Doch braucht er Bündnispartner, und die stellen Bedingungen. Die stärker gewordenen Grünen etwa verlangen eine Klimawende und ein sozialeres Europa.

  • Le Pen in Frankreich weit vorn

    So., 26.05.2019

    Europawahl-Prognose: Große Parteienfamilien ohne Mehrheit

    Ausnahmefall: In Österreich legte die konservative ÖVP von Kanzler Sebastian Kurz deutlich zu, anders als viele andere Volksparteien in Europa.

    Mehr als 400 Millionen Wahlberechtigte in 28 Staaten - es war eine Superwahl in Europa. Erste Trends aus Deutschland zeigen ein böses Erwachen für Sozial- und Christdemokraten. Viele Gewinner stehen weit rechts.

  • Analyse

    So., 26.05.2019

    Was wird Weber?

    Analyse: Was wird Weber?

    Seit Monaten kämpft CSU-Vize Weber um den EU-Kommissionschefposten. Aber hat der EVP-Spitzenkandidat überhaupt eine Chance auf das Amt? Auf jeden Fall hat er eine mächtige Frau an seiner Seite.

  • Hintergrund

    So., 26.05.2019

    Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

    Wahlplakate con FDP, SPD und CDU zur Europawahl.

    MANFRED WEBER - Ehrgeiziger Strippenzieher mit leisen Tönen

  • Volksparteien drohen Verluste

    Sa., 25.05.2019

    Vor Europawahl: Union und SPD warnen vor Nationalisten

    Europawahl-Spitzenkandidat Manfred Weber auf der Abschlusskundgebung in München umringt von konservativen Größen wie CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, EVP-Präsident Joseph Daul, der frühere polnische Präsident Lech Walesa oder Kanzlerin Angela Merkel.

    Den Koalitionspartnern Union und SPD drohen am Wahlsonntag schwere Verluste. Ein Beben bei den Wahlen für Europa und Bremen könnte auch die Koalition in Berlin erneut ins Wanken bringen.

  • Kurzporträts

    Fr., 24.05.2019

    Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

    Wahlplakate con FDP, SPD und CDU zur Europawahl.

    MANFRED WEBER - Ehrgeiziger Strippenzieher mit leisen Tönen

  • Europawahl 2019

    Fr., 24.05.2019

    Positionen und Kandidaten – Parteien in Deutschland im Überblick

    Europawahl 2019: Positionen und Kandidaten – Parteien in Deutschland im Überblick

    Bei der Europawahl 2019 bewerben sich in Deutschland 41 Parteien mit ihren Zielen und Konzepten um die Gunst der Wähler. Die größten Chancen rechnen sich die sechs der im Bundestag vertretenen Parteien aus. Umwelt, Klima, Sozial- und Flüchtlingspolitik, Handel und offene Grenzen: Wie positionieren sich die Volksvertreter?  

  • Europawahl

    Fr., 24.05.2019

    Ringen um den Brüsseler Spitzenposten

    Frans Timmermans (58)

    Parteiprogramme sind gut, aber Personen bleiben dem Wähler im Gedächtnis. Die Parteienzusammenschlüsse haben daher europäische Spitzenkandidaten aufgestellt. Die aussichtsreichsten sind ein Deutscher und ein Niederländer: Manfred Weber und Frans Timmermans.