Fortuna Köln



Alles zur Organisation "Fortuna Köln"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 12.05.2019

    Nach 0:3 dicht am Abgrund: Lotte-Kapitän Straith übt Kritik

    Lottes Mannschaftskapitän Adam Straith redete nach der Pleite in Unterhaching Klartext und kritisierte auch seine Mitspieler.

    Wie begossene Pudel schlichen die Fußballer des Drittligisten Sportfreunde Lotte nach dem herben 0:3 (0:1) beim direkten Konkurrenten Spvg. Unterhaching am Samstagnachmittag vom Rasen.

  • Fußball: Frauen-Regionalliga

    So., 12.05.2019

    Warendorfer SU trennt sich 1:1 von Fortuna Köln

    In dieser Szene überwindet Neele Kesse in ihrem letzten Spiel für die WSU die gegnerische Torhüterin. Der Ball findet den Weg ins Tor aber nicht.

    Für die Frauen der Warendorfer SU ist die Saison beendet. Im letzten Regionalliga-Spiel gab es gegen Mitabsteiger Fortuna Köln ein 1:1-Unentschieden.

  • Fußball

    So., 12.05.2019

    Fortuna Köln blickt in schwierige Zukunft

    Ein von Fortuan Köln zur Verfügung gestelltes Handout zeigt Oliver Zapel.

    Köln (dpa/lnw) - Fortuna Köln steht nach dem sicheren Abstieg aus der 3. Fußball-Liga vor einer ungewissen Zukunft. «An so einem Tag würde man sich am liebsten vergraben. Ich bin durch», sagte Trainer Oliver Zapel unter Tränen nach der entscheidenden 2:3-Niederlage beim TSV 1860 München am vorletzten Spieltag.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 11.05.2019

    Sportfreunde Lotte stehen nach 0:3 in Unterhaching am Abgrund

    Matthias Rahn sah kurz vor der Pause die Rote Karte. In Unterzahl konnten die Sportfreunde den Pausenrückstand (0:1) in Unterhaching nicht mehr drehen. Am Ende verlor Lotte mit 0:3.

    Die Drittligalichter gehen für die Sportfreunde Lotte aus. In Unterhaching kassierten die Blau-Weißen am Samstag eine ganz bittere 0:3-Niederlage. Damit ist der Abstieg kaum noch abzuwenden nach drei Jahren 3. Liga.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 07.05.2019

    SF Lotte: Kapitän Adam Straith glaubt an Klassenerhalt

    Die Spielvereinigung Unterhaching in die Knie zwingen, darum geht es am Samstag für Alexander Langlitz (von links), Paterson Chato, Jonas Hofmann und die Sportfreunde Lotte. Mit einem Sieg in Bayern wäre der Klassenerhalt sehr nahe.

    Die jüngste Bilanz der Sportfreunde Lotte in der 3. Liga ist erschreckend. Noch schlechter aber sieht es bei der Spielvereinigung Unterhaching aus, die seit elf Begegnungen nicht mehr gewonnen hat. SFL-Kapitän Adam Straith ist zuversichtlich, dass es mit dem Ligaerhalt klappt.

  • Fußball

    Mo., 06.05.2019

    Fortuna Köln verpasst gegen Meppen Sprung aus Abstiegszone

    Köln (dpa) - Fortuna Köln hat im Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Fußball-Liga einen weiteren Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Oliver Zapel kam am Montagabend zum Abschluss des 36. Spieltags im Kölner Südstadion nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und verpasste den Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 05.05.2019

    Trotz engagierter Leistung verliert SF Lotte 0:1 gegen SV Wehen Wiesbaden

    Jaroslaw Lindner (links) hatte Pech, als er in der 36. Minute die größte Chance des ersten Durchgangs nicht verwerten konnte.

    Noch stehen die Sportfreunde Lotte über dem Strich. Sollte Fortuna Köln am Montagabend gewinnen, rutschen sie auf einen Abstiegsplatz. Dabei waren sie am Samstag gegen den Aufstiegsaspiranten SV Wehen Wiesbaden ebenbürtig, verloren dennoch mit 0:1.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.04.2019

    SF Lotte torlos an der Ostsee

    Toni Jovic (rechts) hatte † vor der Pause eine Riesenchance, scheiterte aber an Rostocks Schlussmann.

    Weder Fisch noch Fleisch: Mit dem 0:0 am Samstag in Rostock können die Sportfreunde Lotte nicht zufrieden sein. Einmal mehr offenbarten die Gäste, das sie vor allem im Angriff Probleme haben, Torchancen zu kreieren. Der Kampf um den Ligaerhalt bleibt eine Zitterpartie.

  • Fußball

    Mo., 22.04.2019

    «Letzte Patrone»: Fortuna Köln trennt sich von Kaczmarek

    Tomasz Kaczmarek, ehemaliger Trainer von Fortuna Köln, ist zu sehen.

    Köln (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist Fortuna Köln hat sich nach dem Absturz auf einen Abstiegsplatz von Trainer Tomasz Kaczmarek getrennt. «Ich habe sehr vertrauensvoll mit ihm zusammengearbeitet und es war daher für mich persönlich eine schwere Entscheidung, ihn über die Trennung zu informieren», erklärte am Montag Geschäftsführer Michael W. Schwetje. «Letztendlich geht aber der Kampf um den Klassenerhalt vor und alles hat sich diesem Ziel unterzuordnen. Der Trainerwechsel ist unsere letzte Patrone.» Wer die Nachfolge antritt, wurde zunächst nicht bekannt.

  • Fußball

    So., 14.04.2019

    Wehen Wiesbaden nach Sieg gegen Köln auf Aufstiegskurs

    Rüdiger Rehm, Trainer des SV Wehen Wiesbaden.

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Der SV Wehen Wiesbaden ist im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten kamen die Hessen am Samstag zu einem 3:0 (1:0)-Sieg gegen Fortuna Köln und schoben sich mit 58 Zählern zumindest bis Montagabend am punktgleichen Rivalen Karlsruher SC vorbei auf Rang zwei. Manuel Schäffler (15. Minute) und Daniel-Kofi Kyereh (62./90.) trafen für das Team von Trainer Rüdiger Rehm.