Fußball-Regionalliga



Alles zur Organisation "Fußball-Regionalliga"


  • Fußball

    So., 15.04.2018

    Köln nur 0:0 gegen Essen: Uerdingen baut Führung aus

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für Viktoria Köln hat es im Titelkampf der Fußball-Regionalliga West den nächsten Dämpfer gegeben. Das 0:0 am Sonntag gegen Rot-Weiss Essen war bereits das zweite Remis in Serie für die Mannschaft von Trainer Olaf Janßen, die im Fernduell mit Spitzenreiter KFC Uerdingen vorerst den Anschluss zu dem Krefelder Club verlor.

  • Fußball

    So., 01.04.2018

    Uerdingen stoppt Aachen: Viktoria auf Schlagdistanz

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der KFC Uerdingen liefert sich weiter ein Fernduell mit Viktoria Köln um die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga West und hat Verfolger Alemannia Aachen gestoppt. «Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie hat bis zuletzt alles versucht, es hat aber nicht gereicht», sagte Alemannia-Trainer Fuat Kilic, dessen Team nach der 0:2-Niederlage gegen den Spitzenreiter KFC am Osterwochenende neun Punkte Rückstand auf den ersten Tabellenplatz aufweist.

  • Fußball

    So., 25.03.2018

    Spitzenspiel ohne Sieger: Punktverluste für die Verfolger

    Ein Fußballspieler am Ball.

    Düsseldorf (dpa) - Der KFC Uerdingen hat dank eines Unentschiedens im Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga West die Tabellenführung vor Viktoria Köln behauptet. Uerdingen und der Tabellenzweite Köln trennten sich am Sonntag 1:1 (0:0). Die Kölner Führung durch Sven Kreyer (49. Minute) glich der frühere Bundesligaprofi Maximilian Beister (57.) aus. Der KFC, der durch Oğuzhan Kefkir (67.) einen Foulelfmeter verschoss und nach der Gelb-Roten Karte für Sascha Eichmeier (89.) in Überzahl agierte, behauptet damit den knappen Zwei-Punkte-Vorsprung.

  • Fußball

    So., 18.03.2018

    Seriensieger Oberhausen verfolgt Teams an der Tabellenspitze

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Rot-Weiß Oberhausen kommt in der Fußball-Regionalliga immer besser in Schwung. «Das war der vierte Sieg im vierten Pflichtspiel des Jahres, und damit sind wir sehr zufrieden», sagte RWO-Cheftrainer Mike Terranova nach dem 3:1-Erfolg gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf am 26. Spieltag der West-Staffel. Durch den dritten Ligasieg in Serie verkürzte RWO den Rückstand zu Tabellenführer Viktoria Köln auf fünf Punkte. Der Spitzenreiter musste sich mit einem 1:1 gegen den Wuppertaler SV begnügen.

  • Fußball

    So., 18.02.2018

    Uerdingen klettert mit 3:3 an die Tabellenspitze

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der KFC Uerdingen hat am Sonntag einen Fehlstart in den zweiten Saisonabschnitt der Fußball-Regionalliga West hingelegt. Der Krefelder Club kletterte zwar an die Tabellenspitze, kam im Duell der früheren Bundesligisten gegen die SG Wattenscheid aber nicht über ein 3:3 (2:1) hinaus und erlitt im Aufstiegskampf zur 3. Liga einen Dämpfer. Das Spiel des bisherigen Tabellenführers Viktoria Köln gegen RW Oberhausen wurde ebenso wie fünf weitere Partien des 22. Spieltags am Wochenende wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt.

  • Fußball

    Mo., 11.12.2017

    Viktoria Köln stellt Trainer Antwerpen frei: Koch übernimmt

    Kölns Trainer Marco Antwerpen blickt vor der Partie in die Runde.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Viktoria Köln, Tabellenführer in der Fußball-Regionalliga West, hat am Montag Cheftrainer Marco Antwerpen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Als Grund gab der Club auf seiner Vereins-Homepage an, dass Gespräche von Antwerpen mit dem Drittligisten Preußen Münster zu diesem Schritt geführt haben. Das Training soll demnach Roland Koch, bei Viktoria Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, übernehmen.

  • Fußball

    So., 03.12.2017

    Viktoria Köln und Uerdingen auf Augenhöhe: Aachen siegt

    Trainer Michael Wiesinger an der Seitenlinie.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Tabellenführer Viktoria Köln und der KFC Uerdingen liefern sich im Fernduell um die Spitzenposition der Fußball-Regionalliga West ein Kopf-an-Kopf-Rennen. «Wir sind dran und sind auf Augenhöhe mit Viktoria Köln», sagte KFC-Trainer Michael Wiesinger. Nach dem 2:1 am 19. Spieltag gegen den Bonner SC rangieren die Uerdinger nach Punkten gleichauf mit Vorjahresmeister Viktoria auf dem zweiten Platz. Die Kölner, die den SV Rödinghausen 1:0 besiegten, weisen allerdings die wesentlich bessere Tordifferenz auf.

  • Fußball-Regionalliga

    So., 12.11.2017

    Wiedergutmachung der Warendorfer SU eindrucksvoll gelungen

    Hohes Bein: Dana Homann (links) feierte mit ihrer WSU einen 3:1-Erfolg über den VfL Bockum.

    Die richtige Reaktion nach der schwachen Vorstellung in Menden zeigten Warendorf Frauen gegen den VfL Bochum. Vor allem dank einer tollen ersten Halbzeit bezwang die Sportunion die Elf aus dem Ruhrpott mit 3:1 (3:0).

  • Fußball

    So., 01.10.2017

    Viktoria gewinnt turbulentes Kölner Derby

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Vorsaison-Meister Viktoria Köln hat seine Krise in der Fußball-Regionalliga West beendet und ist wieder an die vorderen Plätze herangerückt. Gegen den 1. FC Köln II setzte sich die Viktoria am elften Spieltag in einem turbulenten Match mit 4:3 durch. Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen drei Partien hintereinander nicht gewinnen können. Im Derby führte der FC zur Pause mit 3:2, ehe Sven Kreyer zweimal traf für die Viktoria traf.

  • Fußball

    So., 24.09.2017

    Rödinghausen gelingt Sieg: Uerdingen weiter vorn

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der SV Rödinghausen überzeugt in der Fußball-Regionalliga West mit seiner Offensive. Am zehnten Spieltag siegte das Team von Trainer Alfred Nijhuis 6:0 gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln. Damit kommt Rödinghausen bereits auf 26 Saisontreffer. Dem Team aus dem Kreis Herford war zuvor lediglich am ersten Spieltag beim 0:0 gegen Wiedenbrück kein Treffer gelungen.