Funke Mediengruppe



Alles zur Organisation "Funke Mediengruppe"


  • Deutscher Fußball-Nachwuchs

    Fr., 09.10.2020

    Nationalteam-Leiter bekräftigt Sorge um Talente

    Sorgt sich um den deutschen Fußball-Nachwuchs: Joti Chatzialexiou, Sportlicher Leiter der Nationalmannschaften.

    Frankfurt/Main (dpa) - Joti Chatzialexiou hat als Sportlicher Leiter Nationalmannschaften beim DFB die Probleme in der Talentförderung im deutschen Fußball bekräftigt.

  • Pop-Poet

    Sa., 03.10.2020

    Promi-Geburtstag vom 3. Oktober 2020: Max Giesinger

    Max Giesinger gibt in Hamburg ein Autokino-Konzert.

    Seine Songs laufen im Radio rauf und runter. Aber Max Giesinger musste in seiner Karriere aber auch einige Rückschläge verkraften.

  • Quarantäne bei Rückkehr droht

    Mo., 28.09.2020

    Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

    Wegen der gestiegenen Zahl von Corona-Neuinfektionen hat die Bundesregierung für die Kanarischen Inseln eine Reisewarnung ausgesprochen.

    Für die Kanarischen Inseln war die Reisewarnung der Bundesregierung wegen hoher Corona-Zahlen ein herber Schlag. Tourismusunternehmen sagten ihre Angebote ab - doch nun herrscht wieder Hoffnung in der spanischen Urlaubsregion. Zu Recht?

  • Nach Wagner-Aus

    Mo., 28.09.2020

    Schneiders schwierige Trainersuche: Wer tut sich Schalke an?

    Die Schalker Führungsetage um Jochen Schneider (2.v.l.) verfolgt die Partie gegen Bremen.

    Der Trainerjob beim FC Schalke 04 ist nach der Beurlaubung von David Wagner alles andere als reizvoll. Sportchef Schneider steht unter Druck. Ralf Rangnick hat bereits abgewunken, als Top-Kandidat wird der frühere Augsburger Manuel Baum gehandelt.

  • Fußball

    Mo., 28.09.2020

    Ralf Rangnick will nicht Trainer auf Schalke werden

    Ralf Rangnick.

    Gelsenkirchen (dpa) - Ralf Rangnick wird nicht Nachfolger des am Sonntag beurlaubten David Wagner als Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. «Ich kann mir zurzeit überhaupt nicht vorstellen, ein drittes Mal zu Schalke 04 zu kommen, und schon gar nicht als Trainer, der kurzfristig die Negativ-Serie beenden soll», sagte der 62-Jährige der Funke-Mediengruppe (Montag).

  • Kunden sollen entscheiden

    Mo., 28.09.2020

    Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

    Tui will weiterhin Reisen zu den Kanarischen Inseln anbieten - trotz Reisewarnung.

    Anfang September hat das Auswärtige Amt ganz Spanien zum Risikogebiet erklärt. Auch von einem Urlaub auf den Kanarischen Inseln wird somit abgeraten. Der Veranstalter Tui will dennoch Reisen dorthin anbieten.

  • Fußball

    So., 27.09.2020

    Sky: Baum soll Schalke-Trainer werden

    Manuel Baum steht vor Spielbeginn am Spielfeldrand.

    Gelsenkirchen (dpa) - Nach Informationen des TV-Senders Sky ist DFB-Nachwuchstrainer Manuel Baum der Top-Favorit auf den Trainer-Posten beim FC Schalke 04. Der für das Spiel am kommenden Samstag bei RB Leipzig als Interimscoach gehandelte Talente-Ausbilder Norbert Elgert dementierte sein Einspringen. Schalke hatte am Sonntagmorgen den bisherigen Coach David Wagner nach 18 Spielen ohne Sieg freigestellt.

  • Zulassungsverbot gefordert

    So., 27.09.2020

    Söder und UBA-Chef wollen keine neuen Verbrenner ab 2035

    Der US-Bundesstaat Kalifornien will ab dem Jahr 2035 nur noch emissionsfreie Neuwagen erlauben - zieht Bayern nach?.

    Das Vorbild ist Kalifornien. Jetzt wollen auch zwei völlig unterschiedliche politische Akteure aus Deutschland neue Verbrenner bis 2035 von der Straße holen.

  • Biografie über Armin Laschet

    Fr., 18.09.2020

    Auf Umwegen zur Macht?

    Armin Laschet ist auf dem Cover des Buches «Der Machtmenschliche» zu sehen.

    Nahbar, Brückenbauer, Grünen-Versteher, aber auch schludrig und chaotisch - die erste Biografie über Armin Laschet zeichnet ein ambivalentes Bild des Bewerbers um den CDU-Bundesvorsitz. Am Ende müssen die Leser entscheiden: Kann Laschet auch Kanzler?

  • Wahlen

    Mo., 14.09.2020

    JU-Chef: Begrenzte Aussagekraft des Wahlerfolgs für Vorsitz

    Tilman Kuban (CDU), Vorsitzender der Jungen Union, verlässt eine Sitzung.

    Berlin/Düsseldorf (dpa) - Nach den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen hat der Vorsitzende der Jungen Union davor gewarnt, angesichts des relativ guten Ergebnisses der CDU falsche Schlüsse für die Vorsitzendenwahl zu ziehen. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) mache «als Krisenmanager in NRW einen guten Job», sagte Tilman Kuban den Zeitungen der Funke Mediengruppe. «Für die Frage, wer Vorsitzender der CDU Deutschlands oder Kanzlerkandidat der Union wird, hat diese Wahl aus meiner Sicht aber nur eine begrenze Aussagekraft.» Bei Kommunalwahlen wähle man vor allem die Person, die auf dem Wahlzettel stehe.