Hamburger SV



Alles zur Organisation "Hamburger SV"


  • EM-Qualifikation

    Mo., 14.10.2019

    Pflicht folgt nach der Kür: U21 strebt Tabellenführung an

    Stefan Kuntz will die Tabellenführung in der EM-Quali übernehmen.

    Nach dem Achtungserfolg im Test gegen Europameister Spanien ist Deutschlands U21 wieder in der EM-Qualifikation gefordert. In Bosnien-Herzegowina sollen ein Sieg und die Tabellenführung her. Der Dreierpacker aus dem Auftaktspiel ist wieder fit.

  • Abschiedsspiel beim HSV

    So., 13.10.2019

    Jubel für Fan-Liebling van der Vaart in Hamburg

    Rafael van der Vaart bedankt sich nach seinem Abschiedsspiel mit seinen Kindern Damian (l) und Jeslyn beim Hamburger Publikum.

    Hamburg (dpa) - Mehr als 30.000 Fußball-Fans haben den Niederländer Rafael van der Vaart in Hamburg verabschiedet.

  • Nach Runderneuerung

    Mi., 09.10.2019

    HSV-Chef Hoffmann sieht Hecking/Boldt als Erfolgsgaranten

    Mächtiger Mann beim HSV: Bernd Hoffmann.

    Hamburg (dpa) - Bernd Hoffmann sieht die Runderneuerung in der sportlichen Führung als Basis für den zurückgekehrten Erfolg beim Hamburger SV an.

  • Aufstiegsträume auf der Alm

    Di., 08.10.2019

    Arminia Bielefelds Vorfreude auf den HSV

    Nach dem Sieg beim VfL Osnabrück richten sich alle Blicke auf den kommenden Gegner HSV.

    Arminia Bielefeld träumt wieder vom Aufstieg in die Erste Liga. Vor allem auswärts sind die Ostwestfalen kaum zu stoppen. Der Aufschwung hat viel mit einem Mann zu tun.

  • HSV-Trainer

    Di., 08.10.2019

    Hecking-Kritik: Gehälter und Ablösesummen zu hoch

    Findet die Gehälter und Ablösesummen im Fußball-Business zu hoch: Hamburgs Trainer Dieter Hecking. F.

    Hannover (dpa) - Nach Ansicht von Trainer Dieter Hecking vom Hamburger SV fließt im modernen Fußball zu viel Geld.

  • Fußball

    Mo., 07.10.2019

    Arminia Bielefeld gewinnt Derby in Osnabrück

    Andreas Voglsammer. .

    Osnabrück (dpa) - Arminia Bielefeld bleibt dem Spitzenduo in der 2. Fußball-Bundesliga auf den Fersen. Das Team von Trainer Uwe Neuhaus gewann am Montagabend das Derby beim VfL Osnabrück verdient mit 1:0 (0:0) und hat als Tabellendritter nur noch zwei Zähler Rückstand auf den Hamburger SV und den VfB Stuttgart. Vor 15 800 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Bremer Brücke erzielte Andreas Voglsammer in der 57. Minute den Siegtreffer für die Ostwestfalen. Für den VfL Osnabrück, bei dem Etienne Amenyido (90.+3) in der Nachspielzeit Rot sah, war es das vierte sieglose Spiel in Serie. Der Abstand auf den Relegationsplatz 16 beträgt nun nur noch zwei Punkte.

  • 2. Liga

    Mo., 07.10.2019

    Derbysieg in Osnabrück: Bielefeld bleibt oben dran

    Andreas Voglsammer (l) brachte Bielefeld mit seinem Tor in Osnabrück auf die Siegerstraße.

    Osnabrück (dpa) - Arminia Bielefeld bleibt dem Spitzenduo in der 2. Fußball-Bundesliga auf den Fersen. Das Team von Trainer Uwe Neuhaus gewann am Montagabend das Derby beim VfL Osnabrück verdient mit 1:0 (0:0) und hat als Tabellendritter nur noch zwei Zähler Rückstand auf den Hamburger SV und den VfB Stuttgart.

  • Neuer Sportchef

    Mo., 07.10.2019

    Holstein Kiel beurlaubt Wohlgemuth und holt Stöver

    Neuer Sportchef bei Holstein Kiel: Uwe Stöver.

    Kiel (dpa) - Fußball Zweitligist Holstein Kiel hat sich von Sportchef Fabian Wohlgemuth getrennt. Nachfolger ist mit sofortiger Wirkung Uwe Stöver, früherer Sportdirektor des FC St. Pauli. Das gab der Verein am Montag bekannt. Stöver unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2022.

  • 2. Liga kompakt

    So., 06.10.2019

    HSV vorn, Konkurrenten patzen - Erster Sieg für Bochum

    Der Hamburger SV ist der große Gewinner des Spieltages.

    Remis im Top-Spiel zwischen Nürnberg und St. Pauli, Niederlage von Tabellenführer Stuttgart - der HSV profitiert von den Patzern der Konkurrenten. Bochum schaffte den ersten Saisonsieg.

  • Doppel-Tunnel gegen Boateng

    So., 06.10.2019

    Glücklicher Bayern-Schreck Adamyan

    Hoffenheims Benjamin Hübner (l) gratuliert Sargis Adamyan (r) zum 1:0 gegen Bayern München.

    Die Fußball-Bundesliga hat wieder einen Bayern-Schreck: Sargis Adamyan wird zum Matchwinner beim Hoffenheimer Premierensieg in München. Gleich zweimal überlistet der Armenier zwei Weltmeister.