Heimatmuseum



Alles zur Organisation "Heimatmuseum"


  • Sonderführung Im Heimatmuseum

    Di., 01.01.2019

    Heimatmuseum stellt seine Mazzotti-Krippen vor

    Krippen des Künstlers Pietro Mazzotti stehen im Mittelpunkt einer Sonderführung im Heimatmuseum Kinderhaus.

    Am Sonntag (6. Januar) um 15.30 Uhr werden im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, die museumseigenen Mazzotti-Krippen vorgestellt.

  • Krippenausstellung im Heimatmuseum Kinderhaus

    Mo., 03.12.2018

    250 Krippen im Haus verteilt

    Rund 250 Krippen sind im Heimatmuseum Kinderhaus zu sehen. Museumsleiter Walter Schröer die Ausstellung, und Musikerin Annemete Hein stimmte die Besucher mit Weihnachtsliedern auf die Vorweihnachtszeit ein.

    250 Krippen sind in diesem Jahr im Kinderhaus Heimatmuseum zu sehen. Die Ausstellung läuft bis zum 27. Januar

  • Minimarkt am Heimatmuseum

    So., 02.12.2018

    Dresdner stimmen sich in Ahlen adventlich ein

    Klein, aber fein: Erste adventliche Einstimmung am Wochenende vor und im Heimatmuseum bei Glühwein, Bratwurst und handgearbeiteten Geschenkideen.

    Der Anfang ist gemacht: Mit einem Mini-Markt hat sich Ahlen am Wochenende rund ums Heimatmuseum auf den Advent eingestimmt.

  • Vor dem „Ahlener Advent“

    Fr., 30.11.2018

    Mit kleinem Budenzauber wird‘s festlich

    Vorweihnachtliches Ambiente erwartet die Besucher am ersten Adventswochenende an der Wilhelmstraße. „Herzlich willkommen“ – das gilt zunächst einmal für den kleinen Weihnachtsmarkt am Heimatmuseum. Doch der „große Bruder“ folgt in Kürze.

    Während der „Vorab-Weihnachtsmarkt“ am Heimatmuseum seine Tore öffnet, zeigen sich nebenan auf dem Marktplatz bereits die ersten Vorboten für den „großen Bruder“, den „Ahlener Advent“.

  • Heimatmuseum Kinderhaus

    Di., 27.11.2018

    Ausstellung: Krippen über Krippen

    Heimatmuseum Kinderhaus: Ausstellung: Krippen über Krippen

    Rund 250 Krippen umfasst die Ausstellung im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, die am Sonntag (2. Dezember) um 11 Uhr eröffnet wird. 

  • Wegezeichner trotzen trübem Totensonntags-Wetter

    So., 25.11.2018

    Auch der Landrat wandert mit

    Wegezeichner trotzen trübem Totensonntags-Wetter: Auch der Landrat wandert mit

    Es sei das passende Totensonntags-Wetter, so Udo Decker-König schmunzelnd. Regnerisch, grau und kalt. „Ideales Wanderwetter“, so der Bürgermeister scherzhaft. Er hatte gut lachen. Im Gegensatz zu Landrat Dr. Klaus Effing stand ihm nämlich nicht der Sinn danach, die Wegezeichner des Westfälischen Heimatbundes, die sich gestern im Ladberger Heimatmuseum getroffen hatten, auf einer rund acht Kilometer weiten Wanderung zu begleiten.

  • Fritz-Winter-Gesamtschule

    Sa., 24.11.2018

    Geschichte hat sich auch in Ahlen abgespielt

    Die Kunstklasse des 10. Jahrgangs der Fritz-Winter-Gesamtschule ließ sich von Gabriele Moser-Olthoff (r.) durch die aktuelle Ausstellung „Hexenprozesse“ führen.

    Die Ausgrenzung von Minderheiten ist Thema im Unterricht der FWG-Kunstklasse. Ein Besuch der Ausstellung über Hexenverfolgung passte da besonders gut.

  • Heimatmuseum

    Mo., 12.11.2018

    Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt

    Klein, aber ganz besonders stimmungsvoll ist der Weihnachtsmarkt im und rund um das Heimatmuseum an der Wilhelmstraße. Am ersten Adventswochenende bieten Kunsthandwerker ihre Produkte an.

    Die Vorweihnachtszeit naht mit großen Schritten. Bester Einstieg ist der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt im und rund ums Heimatmuseum.

  • Aufgaben im Heimatmuseum und Lepramuseum

    Mo., 12.11.2018

    Zwei Museen suchen viele Helfer

    Lepramuseum und Heimatmuseum befinden sich auf dem Gelände des ehemaligen Leprosoriums der Stadt Münster, das durch eine Mauer (oben) von der alten Handelsstraße abgetrennt war. Beide Museen suchen neue Mitstreiter: Dr. Ralf Klötzer (Mitte, Bild unten l.) informierte über die Arbeit des Lepramuseums, das eine zeitgemäße Ausstellung (unten.r.) zeigt.

    Die beiden Kinderhauser Museen, Lepramuseum und Heimatmuseum, suchen Unterstützung. Ehrenamtlich können aus einer Vielzahl von Aufgaben wählen.

  • Heimatmuseum Kinderhaus

    Mo., 05.11.2018

    Der Weg vom Flachs zum Leinen

    Walter Schröer informierte in einem humorvollen Vortrag über die mühsame Arbeit der Leinenproduktion in früheren Zeiten unter dem Titel „vom Flachs zum Leinen.“

    Bei der Sonderführung im Heimatmuseum ging es um den Weg vom Flachs zum Leinen.