KFC Uerdingen



Alles zur Organisation "KFC Uerdingen"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 21.02.2019

    Große Gelassenheit trotz Gerüchteküche um Preußen-Trainer Antwerpen

    Es sieht so aus, als bliebe Marco Antwerpen wie geplant bis Saisonende Preußen-Trainer.

    Dass Marco Antwerpen immer wieder Gegenstand von Spekulationen ist, lässt sich nicht vermeiden. Sucht ein Club – wie zuletzt Darmstadt 98 – einen neuen Coach, fällt der Name des Preußen-Trainers. Doch sowohl er als auch Sportchef Malte Metzelder gehen gelassen damit um.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 18.02.2019

    Preußen-Trainer Antwerpen wieder auf einer Kandidatenliste – Darmstadt 98 sucht

    Wohl ein „heißes“ Spekulationsobjekt auf dem deutschen Trainermarkt: Marco Antwerpen

    Noch ein Interessent für Marco Antwerpen. Der Trainer des SC Preußen Münster, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, steht offenbar auf der Kandidatenliste bei Darmstadt 98. Der Zweitligist beurlaubte Dirk Schuster am Montag.

  • Fußball

    Fr., 15.02.2019

    Uerdingens Investor Ponomarew: 50+1-Regel «muss fallen»

    Der Präsident vom KFC Uerdingen 05, Michail Ponomarew, schaut vor Spielbeginn aufs Spielfeld.

    Krefeld (dpa/lni) - Der Investor und Präsident des KFC Uerdingen Michail Ponomarew hofft auf eine baldige Abschaffung der sogenannten 50+1-Regel im deutschen Fußball. «Ich weiß den Zeitpunkt nicht, aber das muss fallen», wird der russische Unternehmer am Freitag in der «Rheinischen Post» zitiert. «Das ist wichtig für den deutschen Fußball in Europa.» Die nur in Deutschland gültige Regel soll den Einfluss externer Investoren begrenzen. Sie stellt sicher, dass Vereine auch dann die Entscheidungsgewalt über ihre Profiabteilungen behalten, wenn sie diese in eine Kapitalgesellschaft ausgliedern.

  • Kein Antwerpen-Wechsel zu Uerdingen

    Mo., 04.02.2019

    Absage Richtung Grotenburg

    Während das Team den Sieg über den FCK feiert, halten Sportchef Malte Metzelder (l.) und Coach Marco Antwerpen Zwiesprache.

    Ein wenig genervt wirkte Marco Antwerpen ja schon. Immer wieder musste er am Freitag nach dem 2:0 des SC Preußen gegen den 1. FC Kaiserslautern Fragen beantworten, die nichts mit der guten Partie zu tun hatten. Wird er wirklich neuer Trainer beim KFC Uerdingen? War das sein letzter Auftritt für Münster?

  • Fußball

    So., 03.02.2019

    Norbert Meier neuer Trainer beim KFC Uerdingen

    Trainer Norbert Meier.

    Krefeld (dpa) - Der ehemalige Bundesligatrainer Norbert Meier wird neuer Chefcoach beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen. Dies bestätigte der Club am Sonntag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Rheinische Post» von der Verpflichtung des 60-Jährigen berichtet. Meier, der zuletzt beim 1. FC Kaiserslautern und Darmstadt 98 arbeitete, wird Nachfolger des vor einer Woche beim Aufstiegsaspiranten entlassenen Stefan Krämer.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 02.02.2019

    Preußen-Trainer Antwerpen entscheidet sich gegen Schleudersitz Uerdingen

    Marco Antwerpen

    Die Debatten nach dem 2:0 der Preußen am Freitagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern drehten sich nicht um die starke Leistung der Gastgeber. Es ging vor allem um den Trainer. Marco Antwerpen auf dem Sprung zum KFC Uerdingen? Nicht aus der Luft gegriffen. Doch alles spricht dafür, dass er bleibt.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 01.02.2019

    Glänzende erste Halbzeit: Preußen Münster schlägt Kaiserslautern mit 2:0

    Cyrill Akono war mit einem Tor und einer Vorlage einer der Siegesgaranten für den SCP – Kapitän Simon Scherder (r.) gratuliert gerne.

    Nach fünf sieglosen Spielen hat der SC Preußen Münster wieder ein Erfolgserlebnis feiern können. Im Flutlichtspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern gab es am bitterkalten Freitag einen 2:0-Sieg.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 01.02.2019

    Antwerpen soll Trainer-Kandidat beim KFC Uerdingen sein

    Marco Antwerpen

    Marco Antwerpen und der KFC Uerdingen? Laut des Internetportals "liga-drei.de" könnte Münsters Fußball-Lehrer ein ernsthafter Kandidat für die Nachfolge des entlassenen Stefan Krämer sein.

  • Fußball

    Do., 31.01.2019

    Drittligist KFC Uerdingen verpflichtet Assani Lukimya

    Krefeld (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat den ehemaligen Bundesligaprofi Assani Lukimya verpflichtet. Wie der Club am Donnerstag bekannt gab, unterschrieb der 33 Jahre Abwehrspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Lukimya hat zuletzt in China gespielt und stand zuvor auch bei Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf unter Vertrag.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 30.01.2019

    Arne Barez übernimmt im Sommer die A-Junioren der Preußen

    Arne Barez übernimmt ab der kommenden Spielzeit das Kommando bei den Preußen-A-Junioren.

    Wer in der kommenden Spielzeit die Drittliga-Vertretung des SC Preußen trainiert, steht noch in den Sterner, dafür schafft die Vereinsspitze nach und nach Planungssicherheit im Nachwuchsbereich: Nach Sören Weinfurtner (U 23) wurde jetzt Arne Barez für den U-19-Bereich verpflichtet. Sein Nachfolger auf der Bank der U 17, soll ebenfalls zeitnah präsentiert werden ...