Olympiakos Piräus



Alles zur Organisation "Olympiakos Piräus"


  • Monierender Bayern-Coach

    Fr., 25.10.2019

    «Einfach kann jeder»: Kovac beklagt Umgang mit Trainern

    Bayern-Trainer Niko Kovac trifft mit seinem Team auf Union Berlin.

    Niko Kovac fühlt sich nach dem schwierigen ersten Bayern-Jahr krisenerprobt. Der aktuelle Herbststurm wehe «eher von draußen herein». Ein Sieg gegen Union Berlin würde diesen abschwächen. Der Kroate setzt auf einen Routinier und rühmt seine Tormaschine.

  • Innenbandverletzung

    Do., 24.10.2019

    Hernández laut Bayern-Angaben «erfolgreich» operiert

    Musste sich einer Operation unterziehen: Bayern-Verteidiger Luca Hernández.

    München (dpa) - Lucas Hernández vom FC Bayern München ist wegen seiner Sprunggelenkverletzung operiert worden. Wie der deutsche Fußball-Meister mitteilte, sei der Eingriff in Murnau erfolgreich verlaufen.

  • Champions League

    Mi., 23.10.2019

    Rummenigge warnt «sorglose» Bayern

    Corentin Tolisso (M) erzielte in Piräus den dritten Treffer für die Bayern.

    Es sind schwierige Tage für Niko Kovac und den FC Bayern: Dem Aufstellungsrat von Präsident Hoeneß folgt eine Ermahnung durch Vorstandschef Rummenigge. Der Kapitän sieht die Mannschaft nicht da, «wo sie sein soll». Lewandowski ist Retter - und es müllert wieder.

  • Abwehrsorgen wachsen

    Mi., 23.10.2019

    Bayern-Profi Hernández muss am Knöchel operiert werden

    Lucas Hernández hat sich am rechten Sprunggelenk verletzt.

    Jetzt fällt den Bayern der nächsten Innenverteidiger aus. Nach Süle müssen die Münchner auch länger auf Hernández verzichten. Der Franzose musss operiert werden. Der Rekordmeister erneuert seine Kritik an der französischen Nationalmannschaft.

  • Fußball

    Mi., 23.10.2019

    Nach Hernández-Verletzung: FC Bayern kritisiert Frankreich

    Piräus (dpa) - Nach der Verletzung von Verteidiger Lucas Hernández hat der FC Bayern München seine Kritik am französischen Fußball-Verband erneuert. Er sei «ein bisschen verärgert» über den Umgang der französischen Nationalmannschaft mit der Thematik, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Der Verteidiger hatte sich beim 3:2-Auswärtssieg in der Champions League gegen Olympiakos Piräus verletzt. Die Münchner sahen ein Mitwirken von Hernández im französischen Nationalteam nach dessen letzter Verletzungspause als zu hohes Risiko an.

  • Fußball

    Mi., 23.10.2019

    Nach Süle fällt auch Hernández beim FC Bayern vorerst aus

    Piräus (dpa) - Der FC Bayern München muss nach dem monatelangen Ausfall von Fußball-Nationalspieler Niklas Süle vorerst in der Abwehr auch ohne Weltmeister Lucas Hernández auskommen. Der Innenverteidiger verletzte sich beim 3:2 des deutschen Rekordmeisters in der Champions League bei Olympiakos Piräus am Sprunggelenk. Hernández werde wohl mehrere Wochen pausieren müssen, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach den ersten Untersuchungen. Den Spanier Javi Martínez hat es wohl nicht schlimmer erwischt. Er musste wegen muskulärer Probleme zur Halbzeit ausgewechselt werden.

  • Spiel in Piräus

    Di., 22.10.2019

    FC Bayern bangt: Auch Hernández und Martínez verletzt

    Bayern-Profi Lucas Hernández verletzte sich beim Spiel in Piräus.

    Piräus (dpa) - Der FC Bayern München muss den Ausfall von zwei weiteren Defensivspielern befürchten. Drei Tage nach dem Kreuzbandriss von Fußball-Nationalspieler Niklas Süle mussten Lucas Hernández und Javi Martínez beim 3:2 des deutschen Rekordmeisters in der Champions League bei Olympiakos Piräus verletzt ausgewechselt werden.

  • Champions League

    Di., 22.10.2019

    Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

    Matchwinner in Piräus: Doppeltorschütze Robert Lewandowski (l) und Thomas Müller.

    Drittes Spiel, dritter Sieg - die Bayern liegen in der Champions League klar auf Achtelfinalkurs. Beim Sieg in Griechenland ist neben Lewandowski auch Startelf-Rückkehrer Müller ein Matchwinner. Aber die Defensive bliebt mangelhaft - und es gibt dort weitere Verletzte.

  • Fußball

    Di., 22.10.2019

    Kurs Richtung Achtelfinale: Bayern München gewinnt in Piräus

    Piräus (dpa) - Der FC Bayern München ist auf klarem Kurs Richtung Achtelfinale in der Champions League. Der deutsche Fußball-Rekordmeister setzte sich beim griechischen Spitzenclub Olympiakos Piräus mit 3:2 durch. Robert Lewandowski und Corentin Tolisso erzielten die Tore für die Bayern. Nach dem dritten Sieg im dritten Spiel führen die Münchner ihre Gruppe mit fünf Zählern Vorsprung vor Tottenham Hotspur an. Schon im Rückspiel gegen Piräus am 6. November kann der Einzug in die K.o.-Runde der Königsklasse perfekt gemacht werden.

  • Champions League

    Di., 22.10.2019

    Kovac zu Müller-Einsatz: Kein Einfluss von außen

    Steht in Piräus in der Bayern-Startelf: Thomas Müller.

    Piräus (dpa) - Trainer Niko Kovac hat das Startelf-Comeback von Thomas Müller im Champions-League-Spiel des FC Bayern München bei Olympiakos Piräus nach eigener Aussage nicht aus atmosphärischen Gründen vorgenommen.