Osram



Alles zur Organisation "Osram"


  • Gewinnwarnung

    Do., 28.03.2019

    Düstere Zeiten bei Lichthersteller Osram

    Osram hatte ursprünglich gehofft, dass sich die Nachfrage beleben würde, doch diese Hoffnung hat der Beleuchtungshersteller mittlerweile aufgegeben.

    Noch vor zwei Jahren hoffte Osram auf eine leuchtende Zukunft. Doch nun wirtschaftet der Beleuchtungshersteller bei trübem Dämmerlicht. Und dabei dürfte auch ein Handelskonflikt eine Rolle spielen.

  • Erste 5G Smartphones

    Mo., 25.02.2019

    Schneller Datenfunk 5G dominiert Mobile World Congress

    EAm Aufbau des superschnellen Datenfunks arbeiten die Mobilfunk-Konzerne derzeit mit Hochdruck.

    Die fünfte Mobilfunkgeneration 5G wird mit ersten Smartphones greifbar für Verbraucher. Unterdessen gibt es beim Mobile World Congress so viele Innovationen bei der Hardware wie schon lange nicht mehr.

  • Mobile World Congress

    Mo., 25.02.2019

    Telekom baut erstes Campus-Netz für 5G bei Osram

    Bester Laune: Telekom-Chef Timotheus Höttges beim Mobile World Congress.

    Der superschnelle Mobilfunkstandard 5G ist gar keine Zukunftsmusik mehr. In Barcelona herrscht auf dem Mobile World Congress echte Aufbruchstimmung. Die Telekom bringt 5G jetzt in die Produktionshallen.

  • Mögliche Übernahme

    Sa., 16.02.2019

    Osram-Betriebsrat fordert Sicherheit für Mitarbeiter

    Zum Auftakt seines Geschäftsjahres war Osram unter dem Strich mit 81 Millionen Euro in die Verlustzone gerutscht.

    Steigen beim kriselnden Lichtkonzern bald Finanzinvestoren ein? Osram hat entsprechende Gespräche bestätigt. Betriebsrat und Gewerkschaft sind voller Sorge.

  • Lichtkonzern treibt Umbau an

    Mi., 07.11.2018

    Osram richtet Konzernstruktur auf Digitalisierung aus

    Die Nachtaufnahme mit Zoomeffekt zeigt den Hauptsitz der Firma Osram in München.

    High-Tech und Digitalisierung: Schon länger betont der Lichtriese Osram seinen Fokus auf neue Zukunftstechnologien. Nun passt er auch die Konzernstruktur entsprechend an. Der in diesem Jahr gebeutelte Konzern schließt das Geschäftsjahr mit einem Trostpflaster ab.

  • Milliardenmarkt der Zukunft

    Do., 20.09.2018

    «Vertical Farming»: Neue Zauberworte der Licht-Industrie

    Verschiedene Salate und Kräuter wachsen unter LED-Lampen im Labor der Firma Agrilution ion München.

    Der leckerste Salat kommt aus dem Labor: Mit moderner LED-Technik lassen sich Geschmack, Frische und Größe präzise steuern. Die Licht-Industrie schielt auf einen Milliardenmarkt. Vor allem auf eine Pflanze setzen die Hersteller große Hoffnungen.

  • Licht ins Dunkle

    Fr., 14.09.2018

    Upgrade für alte Scheinwerfer

    Es werde Licht: Je besser die Lichtanlage, desto sicherer können Autofahrer in den Herbst und Winter starten.

    Mit neuer Lichttechnik lassen sich alte Scheinwerfer optimieren oder aufrüsten. Allerdings funktioniert das nicht bei allen. Und nicht alles ist erlaubt.

  • Börse in Frankfurt

    Do., 28.06.2018

    Angst vor Konjunkturdämpfer trübt Stimmung am Aktienmarkt

    Händler verfolgen auf ihren Monitoren im Handelssaal die Kursentwicklung der Frankfurter Börse.

    Frankfurt/Main (dpa) - Hochkochende Konjunkturängste haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag nach unten gezogen. Ein Grund war eine erneute Gewinnwarnung des Lichtspezialisten und Autozulieferers Osram, der die Stimmung auch für viele Autowerte trübte.

  • Lampen-Zulieferer hat Probleme

    Do., 28.06.2018

    Osram schockiert Börse mit erneuter Gewinnwarnung

    Osram macht die Hälfte seines Umsatzes und den Großteil seines Gewinns mit Lichttechnik und Sensoren für Autos.

    Wenn der größte Autohersteller Europas seine Produktion drosselt, bekommen das auch die Zulieferer zu spüren. Der Lampenhersteller Osram streicht seine Prognose zusammen.

  • Beleuchtungshersteller

    Fr., 12.01.2018

    Osram baut Hightech-Standorte in Regensburg und Berlin aus

    Reinraum in der LED-Produktion im Osram-Werk in Regensburg.

    Die Glühbirne hat die Vergangenheit von Osram geprägt. Im Geschäft mit dem Licht gibt es nun aber ganz neue Marktbereiche, etwa bei der Ausstattung von autonom fahrenden Autos. Der Standort Deutschland soll dabei weiterhin eine tragende Rolle spielen.