Polizei Nordrhein-Westfalen



Alles zur Organisation "Polizei Nordrhein-Westfalen"


  • Zwei Coesfelder nach der Einfuhr von Drogen in Untersuchungshaft

    Mo., 17.03.2014

    Ermittlungsgruppe „Rauschgift“ schnappt Drogendealer

    Münster/Coesfeld - Die Ermittlungsgruppe „Rauschgift“ fasste am späten Samstagnachmittag (15. März, 15:51 Uhr) zwei Drogendealer aus Coesfeld. Die beiden 37 und 54 Jahre alten Männer sitzen nun in U-Haft.

  • Tennis: Lutz Rethfeld ist neuer Sportwart im WTV

    Mo., 24.02.2014

    Der präsente Multi-Funktionär

    Um Verantwortung drückt er sich nicht. Das bringt schon sein Beruf als Hauptkommissar der Polizei NRW mit sich. Da versteht es sich von selbst, dass Lutz Rethfeld dort für das Tennis landes- und auch bundesweit verantwortlich zeichnet. Seit vergangenem Samstag ist der 50-Jährige nun auch im Bereich des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV) die Karriereleiter ein Stück weiter nach oben geklettert.

  • Erlebnisse gehen unter die Haut

    Di., 18.02.2014

    Inforeihe der Polizei NRW zur Unfallsituation macht Station im Schulzentrum

    Am Dienstag machte die Inforeihe „Crash-Kurs NRW im Ochtruper Schulzentrum Station. Durch persönlichen Berichte von Sanitätern, Polizisten und Notfallseelsorgern bekamen die Jugendlichen der weiterführenden Schulen einen Einblick in die schwere Arbeit der Rettungskräfte, die Ursachen von Unfällen und vor allem ihre Folgen.

  • Fußball

    Do., 06.02.2014

    Ermittlungen gegen 57 Personen nach Randale in Köln

    Die Polizei hatte nach einer Massenschlägerei unter Fußballfans in Köln hart durchgreifen müssen. Foto: Costa Belibasakis

    Düsseldorf (dpa) - Knapp drei Wochen nach einer Massenschlägerei in Köln am Rande eines Fußballspiels mit einem Schwerstverletzten wird gegen 57 Beschuldigte ermittelt. Das sagte der Inspekteur der Polizei NRW, Dieter Wehe, im Innenausschuss des Düsseldorfer Landtags.

  • Kriminalität

    Fr., 03.01.2014

    Mann erschießt Ex-Freundin und sich mit gestohlenem Revolver

    Münster (dpa) - In Münster hat ein Mann auf offener Straße seine Ex-Freundin erschossen und sich dann das Leben genommen. Die 30-Jährige war am Morgen gerade in ihr Auto gestiegen, als der Mann auf sie feuerte. Sie erlag später ihren Verletzungen. Der 33-Jährige lag tot neben dem Wagen, als die Polizei eintraf. Die Frau hatte sich laut Polizei Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr von dem Mann getrennt. Der Revolver, mit dem der Mann schoss, stammte aus einem Einbruch in einem anderen Bundesland.

  • Ungewöhnliche Kampagne

    Mo., 30.09.2013

    Rap-Video der Polizei NRW wird zum Renner im Internet

    Düsseldorf - Ein Rap-Video der nordrhein-westfälischen Polizei sorgt im Internet für Aufsehen. Das Video soll neue Bewerber ansprechen. Zwei Schauspieler und vermeintliche Polizisten gratulieren darin in Rapform einem jungen Mann zu seinem neuen Job bei der Polizei...

  • Polizei

    Mo., 30.09.2013

    Rap-Video der Polizei NRW wird zum Renner im Internet

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Rap-Video der Polizei NRW hat im Internet für Aufsehen gesorgt. Der Beitrag, der eigentlich neue Bewerber ansprechen soll, wurde von den Online-Zuschauern mit hämischen Kommentaren überschüttet. Zwei Schauspieler und vermeintliche Polizisten gratulieren darin in Reimform einem jungen Mann zu seinem neuen Job bei der Polizei. Man habe eine andere Plattform ausprobieren und erheitern wollen, wie ein Sprecher vom verantwortlichen Landesamt für Ausbildung der Polizei NRW erklärte. Die Idee stamme von einer Werbeagentur, die noch ein weiteres Video mit den beiden Schauspielern produzierte. Zusammen haben die Produktionen nach Angaben des Landesamtes 6000 Euro gekostet.

  • Fußball

    So., 25.08.2013

    Revier-Rivalen solidarisch: Fans kritisieren Polizei

    Dortmund (dpa) - Zwischen den Fans der beiden Erzrivalen aus Dortmund und Gelsenkirchen herrscht nur selten Einigkeit. Doch beim 1:0 über Werder Bremen am Freitagabend solidarisierten sich Anhänger des BVB mit denen der Schalker.

  • Eigenheim

    So., 28.04.2013

    Sichere Technik und gute Nachbarn

    Münsterland - Zum Ende des Winters, wenn die Temperaturen wieder milder werden, wollen viele Menschen ihre Bau- und Umbaupläne endlich in die Tat umsetzen. Wegen der steigenden Energiepreise stehen derzeit bei Haus-und Wohnungseigentümern vor allem Modernisierungen aus Energiespargründen ohnehin im Fokus.

  • Präventionstipps der Polizei

    Mo., 15.04.2013

    Einbrecher stoppen

    Sind Fenster und Türen nicht gut gesichert, kommt der Einbrecher ohne Probleme ins Haus. Dagegen kann man sich mit besserer Technik schützen, empfiehlt die Polizei.

    Wer jetzt daran denkt, Fenster und Türen auszuwechseln, sollte auf zertifizierte Sicherheitstechnik achten. Das rät die Polizei NRW zum wirkungsvollen Schutz gegen Einbrecher.