SC Freiburg



Alles zur Organisation "SC Freiburg"


  • Fußball

    Do., 23.01.2020

    Paderborns Neuzugang Srbeny fraglich: Baumgart lobt Streich

    Dennis Srbeny während des Spiels gegen Leverkusen.

    Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn muss im Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg womöglich auf Sturm-Neuzugang Dennis Srbeny verzichten. Der 25-Jährige hat bei der 1:4-Niederlage des Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga am vergangenen Sonntag gegen Bayer Leverkusen einen Schlag auf die Hüfte bekommen, wie Trainer Steffen Baumgart am Donnerstag sagte. Sein Einsatz ist fraglich. Srbeny kehrte in der Winterpause von Norwich City nach Paderborn zurück und erzielte gleich in seinem ersten Spiel den Treffer für die Ostwestfalen.

  • SC Freiburg

    So., 19.01.2020

    Streich ist gegen Medien-Zutritt zur Spielerkabine

    Freiburgs Trainer Christian Streich ist dafür, dass die Kabine ein Rückzugsort für die Spieler bleibt.

    Mainz (dpa) - Freiburgs Trainer Christian Streich ist gegen die Öffnung der Spielerkabinen in der Fußball-Bundesliga für die Medien.

  • SC-Sieg in Mainz

    So., 19.01.2020

    Petersen überholt Löw und wird Freiburgs Rekordschütze

    Nils Petersen (2.v.l.) löste Joachim Löw als Freiburger Rekordtorschütze ab.

    Der SC Freiburg hat einen Rückrunden-Auftakt nach Maß: Auch dank Nils Petersen, der einen Treffer zum 2:1 bei Mainz 05 beisteuerte und damit Rekordtorschütze des Vereins mit insgesamt 84 Toren ist.

  • Bundesliga

    Sa., 18.01.2020

    Freiburg siegt erstmals in Mainz

    Die Spieler des FC Freiburg jubeln nach dem Treffer zum 2:0 gegen beim FSV Mainz 05.

    Der SC Freiburg hat einen Rückrunden-Auftakt nach Maß: Mit 2:1 gelingt der erste Sieg beim FSV Mainz überhaupt und das Aufstocken des Punktekontos auf 29 Zähler. Die Rheinhessen stecken dagegen richtig im Abstiegskampf.

  • Fußball

    Sa., 18.01.2020

    Haaland führt BVB zu Sieg - Werder gewinnt Kellerduell

    Berlin (dpa) – Auch dank eines Dreierpacks von Neuzugang Erling Haaland ist Borussia Dortmund mit einem Sieg in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gestartet. Der BVB gewann beim FC Augsburg 5:3 und machte dabei einen 1:3-Rückstand wett. Ihre Negativserien beendeten Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Werder siegte im Kellerduell bei Fortuna Düsseldorf 1:0, Frankfurt kam zu einem 2:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim. Der 1. FC Köln verbuchte beim 3:1 gegen den VfL Wolfsburg den vierten Sieg in Serie. Außerdem setzte sich der SC Freiburg beim FSV Mainz 05 mit 2:1 durch.

  • Personal und Statistik

    Fr., 17.01.2020

    Der 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga im Telegramm

    Steht vor seinem Bundesliga-Debüt: Erling Haaland.

    Düsseldorf (dpa) - Der 18. Bundesliga-Spieltag wird mit der Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach eröffnet: Die restlichen Begegnungen im Überblick:

  • Hertha-Coach

    Do., 16.01.2020

    Klinsmann dankbar für Bayern-Erfahrung - «Hat nicht gepasst»

    Jürgen Klinsmann will Hertha BSC mittelfristig in den Europapokal führen.

    Klinsmann und der FC Bayern - eine große Liebe war das nie. Dennoch sieht der Hertha-Coach seine Münchner Zeit als Profi und Trainer als wichtige Erfahrung auch für seine neue Mission in Berlin. Und es gibt durchaus Parallelen zwischen seinem ehemaligen und aktuellen Job.

  • Vor Rückrundenstart

    Do., 16.01.2020

    Formcheck: Das ist los bei den 18 Bundesliga-Clubs

    Der FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach eröffnen mit der Freitagspartie die Rückrunde der Bundesliga.

    Nach 26 Tagen Winterpause geht es nun wieder los: Der FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach eröffnen am 17. Januar die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Der Titelkampf ist spannend wie selten - doch wie gut sind die Mannschaften in Form?

  • Transfermarkt

    Mi., 15.01.2020

    Gondorf wechselt vom SC Freiburg zum Karlsruher SC

    Jerôme Gondorf spielt künftig für den Karlsruher SC.

    Karlsruhe (dpa) - Jerôme Gondorf verlässt den SC Freiburg und kehrt zu seinem Jugendverein Karlsruher SC zurück. Der Zweitligist verpflichtet den 31 Jahre alten Mittelfeldspieler zunächst leihweise bis zum Saisonende.

  • Freiburg- und DFB-Coach

    Sa., 11.01.2020

    Streich und Löw: Telefon ja, Kneipe nein

    Ist oft bei SC-Spielen in seinem Wohnort Freiburg zu Gast: Bundestrainer Joachim Löw.

    Freiburg (dpa) - Trotz ihres guten Verhältnisses und des gemeinsamen Wohnortes Freiburg gehen Bundestrainer Joachim Löw und Freiburgs Coach Christian Streich eher selten zusammen Bier trinken.