SC Preußen



Alles zur Organisation "SC Preußen"


  • Leichtathletik: NRW-Hallenmeisterschaften

    So., 04.02.2018

    LG Brillux und SC Preußen glänzen bei NRW-Hallenmeisterschaften

    Glänzende Aussichten: Kai Sparenberg von der LG Brillux Münster lief bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund auf Platz zwei. Preußen-Dreispringerin Imke Daalmann (unten im Bild) sicherte sich Gold in der U 20 mit 11,78 Metern.

    Bei den NRW-Hallenmeisterschaften in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle zeigten sich die Aktiven der LG Brillux und des SC Preußen Münster in prächtiger Verfassung. Ein gutes Omen für die Deutschen Meisterschaften und die Deutschen Jugendmeisterschaften.

  • Fußball: A-Junioren-Bundesliga

    So., 04.02.2018

    Preußens A-Junioren bleiben zu Hause eine Macht

    Cyrill Akono (r.) setzt sich im Schneetreiben gegen Philip Demler aus Klosterhardt durch. Akono erzielte auch den ersten Treffer für den SC Preußen Münster-

    Der Schiedsrichter hatte Zweifel, der Schiedsrichterbeobachter das letzte Wort: Es wurde gespielt auf dem Kunstrasen des SC Preußen. Ob das eine gute Idee war, bleibt dahingestellt. Zwei Preußen zahlten den 2:1-Sieg auf knochenhartem Platz und gegen einen knochenharten Gegner mit ihrer Gesundheit.

  • Fußball: Kreisliga A - Vorbereitung

    So., 04.02.2018

    Nur ein müdes 1:1-Remis des SC Preußen Borghorst

    Rene Weiermann (r.) war gefoult worden. Maik Menke versenkte zur Führung.

    1:1-Unentschieden trennten sich Preßen Borghorst und der münstersche A-Ligist DJK Mauritz.

  • Stadion-Pläne für Bösensell

    Sa., 03.02.2018

    Senden steht für Gespräche zur Verfügung

    Der Preußen-Adler sucht immer noch nach einem Horst für seinen Club.

    Das Thema möglicher Stadion-Bau in Bösensell ist nicht vom Tisch. Seit der Entscheidung zur Ausgliederung des Profibereichs hat die SCP-Führungsriege aber noch keine Gespräche mit Sendens Rathausspitze geführt.

  • Leichtathletik: NRW-Meisterschaften

    Do., 01.02.2018

    Preußen und Brillux laufen sich in Dortmund für die DM warm

    Gelten bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund als aussichtsreiche Medaillenkandidaten der Preußen: Dreispringerin Imke Daalmann (v.) und Weitspringerin Tabea Christ.

    Es geht um Titel, Podestplätze, persönliche Erwartungen, aber auch um die letzte Chance auf die Erfüllung von DM-Normen. Bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund schicken der SC Preußen und die LG Brillux etliche Athleten unter das Hallendach.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 01.02.2018

    Fünf Mal 4:0, einmal 5:1 und jetzt 5:0 – die höchsten Drittliga-Siege der Preußen

    Die Jubel-Preußen. 

    Der hohe Sieg gegen RW Erfurt war ein klein bisschen historisch für den SC Preußen. Deutlicher gewannen die Münsteraner seit ihrem Aufstieg in die 3. Liga noch nie in einem Punktspiel. Dabei waren sie einige Male schon nah dran.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 30.01.2018

    Preußen Münster feiert beim 5:0 gegen RW Erfurt höchsten Sieg in Liga drei

    Das sieht gut aus: Doppelpacker Martin Kobylanski (links) freut sich nach seinem Strafstoßtreffer mit Moritz Heinrich und Danilo Wiebe (rechts).

    Geht doch: Der SC Preußen hat das Kellerduell gegen RW Erfurt mit 5:0 gewonnen und feierte seinen zweiten Heimsieg in Serie. In der Tabelle verschafften sich die Jungs von Trainer Marco Antwerpen etwas Luft im Kampf gegen den Abstieg.

  • Münster

    Di., 30.01.2018

    SPD-Neujahrsempfang im Preußenstadion

    Münster: SPD-Neujahrsempfang im Preußenstadion

    Auch wenn die Kommunalwahl 2020 noch weit hin ist, so dürfte eines bereits jetzt feststehen: Der SC Preußen und die Stadionfrage wird ein zentrales Wahlkampfthema.

  • Leichtathletik: Westfälische Meisterschaften

    Mo., 29.01.2018

    Brillux und Preußen überzeugen in Bielefeld

    Dritter über 60 Meter: Luka Herden (v.) von der LG Brillux verbesserte seine persönliche Bestzeit

    Sowohl die LG Brillux als auch der SC Preußen schnappten sich einige Podestplätze bei den Westfälischen Meisterschaften in Bielefeld. Fast genauso wichtig war in Ostwestfalen aber auch das Knacken der Normen für die kommenden Großereignisse.

  • Fußball im Kreis Steinfurt

    Mo., 29.01.2018

    Entwicklungshilfe aus aller Welt

    Ex-Profi Rüdiger Schult (oben li.) vermittelte vor zwei Jahren Takahiro Tanio (oben re.) an den Bezirksligisten FC Epe, von dem der Japaner über die SpVgg. Vreden den Sprung in die Oberliga schaffte. Der Kolumbianer Laiton (unten li.) spielt noch bei Emsdetten 05, während es der Argentinier David Barragan Castro 2016 bei Preußen Borghorst versuchte.

    In Schüttorf leitet der ehemalige Fußballprofi Rüdiger Schult eine „Soccer Academy“, in der junge Fußballer aus aller Welt fit gemacht werden für den deutschen Markt. Davon profitieren auch Fußballvereine aus dem Kreis Steinfurt. Und es werden immer mehr.