SC Wiedenbrück



Alles zur Organisation "SC Wiedenbrück"


  • Fußball: Westfalenpokal

    Di., 16.10.2018

    Die Sahne auf dem Kuchen – SC Münster 08 will SC Wiedenbrück rauskegeln

    Fußball: Westfalenpokal: Die Sahne auf dem Kuchen – SC Münster 08 will SC Wiedenbrück rauskegeln

    Diese Siegesserie ist beeindruckend. Wettbewerbsübergreifend hat Landesligist SC Münster 08 zehn Spiele in Folge gewonnen. Jetzt planen die Jungs von Trainer Mirsad Celebic den nächsten Coup: Am Mittwoch gastiert Viertligist SC Wiedenbrück in der dritten Runde des Westfalenpokals an der Manfred-von-Richthofen-Straße.

  • Fußball: Jugend Landesliga und Jugend Bezirksliga

    Fr., 05.10.2018

    U 13 von GW Nottuln freut sich auf den SCP

    Das ist in dieser Saison noch nicht so oft passiert: Gegen Olfen ging Nottulns Jan Ahrens (r.) am Mittwoch leer aus.

    Die Jugendfußballmannschaften von GW Nottuln müssen am Wochenende vor den Ferien noch einmal ran. Dabei stehen einige wichtige Partien an.

  • Fußball: Jugend Kreispokal

    Mi., 03.10.2018

    U 19 von GW Nottuln kommt im Pokal weiter

    Maximilian Rahlenbeck (r.) setzte sich mit GW Nottuln gegen den A-Ligisten SuS Olfen durch.

    Dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit zogen die U 19-Fußballer von GW Nottuln in die nächste Pokalrunde ein: Am Ende wurde der SuS Olfen mit 5:3 (2:1) besiegt.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 30.09.2018

    Wacker nach Pleite in Wiedenbrück bedient

    Britta Stein und Wacker verloren erneut auswärts. 

    Die entscheidenden Laufwege sparten sich die Frauen von Wacker Mecklenbeck am Sonntag mehrmals. Daher mussten sie eine 1:3-Niederlage beim SC Wiedenbrück hinnehmen. Trainer André Frankrone sparte hinterher nicht mit Kritik.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    Mo., 17.09.2018

    Unmut beim BSV Ostbevern über spätes Gegentor des SC Wiedenbrück

    Perfekte Ballbehandlung durch Laura Rieping. Trotz ihrer Vorstöße über die linke Seite reichte es letztlich nur zum 1:1.

    87 Minuten lang sah es im Beverstadion ganz nach dem zweiten Heimsieg der Ostbeverner Westfalenliga-Frauen aus, ehe ein umstrittener Freistoß doch noch für ein wenig Ernüchterung beim BSV sorgte.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    Sa., 15.09.2018

    BSV Ostbevern holt noch eine Stürmerin: Bosmann trifft schon im Kreispokal

    BSV-Neuzugang Silvia Bosmann (M.) mit Co-Trainerin Verena Seiling und Chefcoach Andrew Celiker.

    Drei Tage vor dem Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück gewann der BSV Ostbevern das Kreispokal-Match bei Concordia Albachten standesgemäß mit 9:0. Ein Tor erzielte Silvia Bosmann, ein weiterer Neuzugang aus der Landesliga. Die 18-Jährige besitzt ein Zweitspielrecht.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Mi., 12.09.2018

    5:2 gegen Ennepetal: Der SC Münster 08 liefert einen fulminanten Pokalabend

    Lass hören, Kumpel. Wie war ich? Doppeltorschütze Leon Schwarzer (l.) jubelt mit Eldin Celebic über Nullachts Pokalsieg.

    Mit der YEG Hassel musste erst ein Westfalenligist daran glauben, nun erwischte es am Kanal mit dem TuS Ennepetal einen Oberligisten. Kein Frage, der SC Münster 08 sorgt im Westfalenpokal für Furore und steht verdient in Runde drei – trotz des verletzungsbedingten Ausfalls der Mittelfeldzentrale.

  • Fußball

    So., 02.09.2018

    Viktoria Köln und Oberhausen verfolgen RW Essen

    Viktoria Kölns Trainer Patrick Glöckner gestikuliert an der Seitenlinie.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Viktoria Köln bleibt Tabellenführer Rot-Weiss Essen in der Fußball-Regionalliga West auf den Fersen. Durch den 3:0-Erfolg am sechsten Spieltag gegen den SC Wiedenbrück blieb die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner weiter ohne Saisonniederlage und mit einem Punkt Rückstand auf Schlagdistanz zu RWE.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 12.08.2018

    TuS Freckenhorst knöpft SC Wiedenbrück einen Punkt ab

    Aktivposten und Torschütze des TuS Freckenhorst: Pierre Jöcker (links), hier wieder auf dem Weg zum Wiedenbrücker Tor.

    Das war ein erfolgreicher Saisonauftakt für den TuS Freckenhorst, der den favorisierten Wiedenbrückern Paroli bot. Der Pechvogel des Tages muss möglicherweise länger aussetzen.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Sa., 11.08.2018

    TuS Freckenhorst darf sich keinen Fehlstart erlauben

    Einer führt den Ball, zwei schauen zu. Verteidiger Matthias Mersmann siegte am Dienstag mit seinem TuS bei der Generalrobe in Sassenberg mit 2:1 und freut sich ebenso auf den Saisonstart wie seine Kollegen Mark Harbert (links) und Daniel Holthusen. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die Freckenhorster den SC Wiedenbrück II.

    Einen dicken Brocken bekommt der TuS Freckenhorst zum Saisonauftakt mit Wiedenbrücks Reserve vorgesetzt. Und eine Woche später geht es erneut gegen einen Titelanwärter.