SV Wilmsberg



Alles zur Organisation "SV Wilmsberg"


  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 29.11.2019

    Beim SC Preußen Borghorst ist kein Platz für Sentimentalitäten

    Im Hinspiel beim Skiclub hatten Mert Karatopraks (r.) Preußen mit 1:0 die Nase vorne

    Jetzt sentimental zu werden, dass wäre nachvollziehbar. Schließlich endet im Sommer die fußballerische Geschichte des SC Preußen Borghorst. Doch bevor vielleicht Tränen verdrückt werden, muss noch eine Halbserie gespielt werden. Und die beginnt am Sonntag mit einem Match, das heiß werden könnte.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Mi., 27.11.2019

    SW Weiner gewinnt in Wilmsberg

    Magd Abu-Hamid (l.) brachte seine Farben früh in Führung.

    Nicht glanzvoll, aber unter dem Strich auf jeden Fall verdient ist der FC Schwarz-Weiß Weiner zu drei weiteren Punkten gekommen. Am Mittwochabend setzten sich die Ochtruper mit 4:2 (3:1) beim SV Wilmsberg II durch. Trainer Alexander Witthake war allerdings nicht wirklich zufrieden.

  • Fußball: Kreisliga B

    Di., 26.11.2019

    SW Weiner klarer Favorit gegen SVW II

    Ole Winter (r.) und sein Team treten in Wilmsberg an.

    Schwarz-Weiß Weiner spielt am Mittwoch (Anstoß 19.30 Uhr) beim SV Wilmsberg II und ist in dieser Partie der klare Favorit. Die Piggen haben jüngst das Steinfurter B-Liga-Derby gegen die Preußen verloren und rangieren auf dem drittletzten Tabellenplatz.

  • Fusion zwischen Preußen Borghorst und SV Wilmsberg

    Di., 26.11.2019

    BFC ist keine Zwangsehe

    Vielleicht war es gar nicht mal so schlecht, dass der für die Versammlung bestellte Notar nicht pünktlich vor Ort war. Natürlich machte sich zunächst leichte Unruhe breit. Es wurde gerätselt, warum die Versammlung einfach nicht beginnen wollte. Ab 19 Uhr wurden die verantwortlichen Vorstandspersonen verständlicherweise auch ein wenig nervös.

  • Fusionsversammlung

    Di., 26.11.2019

    Überwältigende Eintracht bei Preußen Borghorst und SV Wilmsberg

    Karin Schulze Kersting (o.l.) führte durch die Versammlung. Anspannung am Vorstandstisch bei (v.l.) Stephan Fischer, Klaus Brüning und Karl-Heinz Brinkert. Die Mitglieder haben das Wort (u.l. und r.). Die Stimmkarten gingen in die Höhe. Warten auf den Notar mit Reinhard Rotterdam (r.).Erster Kassenprüfer wird Günther Edler.

    Auch wenn der bestellte Notar zuerst nicht kam und ein Ersatz gefunden werden musste, ging die Fusionsversammlung zwischen Preußen Borghorst und SV Wilmsberg wie geplant über die Bühne. Mit beinahe 100 Prozent Zustimmung in allen Punkten. Der Name des neuen Vereins lautet Borghorster Fußballclub.

  • Fußball: Fusion mit Hindernissen

    Mo., 25.11.2019

    Borghorster Fußballclub aus der Taufe gehoben

    Karin Schulze Kersting (am Rednerpult) führte durch die Fusionsversammlung, der 296 Mitglieder des SC Preußen Borghorst und des SV Wilmsberg am Abend beiwohnten.

    Mit anderthalb Stunden Verspätung begann am Abend die Fusionsversammlung zwischen dem SC Preußen Borghorst und dem SV Wilmsberg. Der Grund: Der zwingend anwesende Notar war einfach nicht gekommen. Vorständler beider Vereine bemühten sich, einen Ersatz zu finden. Als der schließlich eingetroffen war, ging alles recht zügig. Der neue Fusionsverein trägt nunmehr den Namen Borghorster Fußballclub.

  • Hallenfußball: Turnier des SV Wilmsberg

    So., 24.11.2019

    Hallenturnier des SV Wilmsberg: Gruppen sind ausgelost

    Berthold Blanke, Jürgen Dissel, Norbert Pöpping, Klaus Brüning, Jerry Omerovic, Marius Wies, Christof Brüggemann und Franjo Cyran losten die Gruppen aus. Auf dem Bild fehlt Franz-Josef Gönner.

    Wer dem Hallenfußball verfallen ist, der sollte sich den 27., 28. und 29. Dezember freihalten. Dann lädt der SV Wilmsberg zu seinem Budenzauber ein. Jetzt steht fest, wer in der Vorrunde aufeinander trifft. Es kommt zu einigen interessanten Duellen.

  • Fußball: Bezirksliga/Kreisliga

    Do., 21.11.2019

    Geplante Fusion zwischen Preußen Borghorst und SV Wilmsberg

    Vergangenheit und Zukunft: Bei der Steinfurter Stadtmeisterschaft 2015 spielten grün-weiße Piggen und schwarzgekleidete Preußen noch gegeneinander. Das könnte in naher Zukunft vorbei sein, denn schon jetzt spielen Borghorster und Wilmsberger in den meisten Altersklassen der Jugend, wie zum Beispiel die D-Junioren (unteres Bild), in einer Mannschaft zusammen.

    am Montag (25. November) findet in der Mensa des Borghorster Gymnasiums die entscheidende Versammlung zur geplanten Verschmelzung zwischen Preußen und Piggen statt. Zwei Abstimmungen, vereinsintern und gemeinsam, stehen für die Mitglieder beider Vereine auf dem Programm.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    Neuling Borussia spielt gegen Wilmsberg wie ein Spitzenteam

    Ballorientiert widmeten sich Borusse Lucas Ta (r.) und Marius Wies aus dem Zweikampf.

    Borussia Münster etabliert sich immer besser im Kreis der Spitzenteams. Nach dem 4:0 gegen den SV Wilmsberg ist der Aufsteiger auf Augenhöhe mit Tabellenführer Greven – und damit automatisch auch ein dauerhafter Kandidat für oben? Die Leistung am Sonntag spricht dafür.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 17.11.2019

    SV Wilmsberg verliert mit 0:4

    Niklas Thoms hatte in der zweiten Minute die erste und einzig zwingende Torchancen des SV Wilmsberg.

    Es war kein guter Tage für den SV Wilmsberg, der bei Borussia Münster mit 0:4 durch „zu viele eigene Fehler“ eine deutliche Niederlage kassierte.