Toyota Motor



Alles zur Organisation "Toyota Motor"


  • Globaler Autogigant entsteht

    Do., 31.10.2019

    Opel-Mutter PSA und Fiat Chrysler wollen fusionieren

    Ein Fiat Chrysler Automobiles (FCA) Logo.

    Vom Opel Corsa bis zum Maserati - ein neuer Auto-Riese mit europäischen Wurzeln will die kriselnde Branche aufmischen. Mit der Fusion der Superlative sollen aber auch hausgemachte Probleme überwunden werden.

  • Auto

    Do., 31.10.2019

    Opel-Mutterkonzern PSA und Fiat Chrysler wollen fusionieren

    Mailand (dpa) - Der französische Opel-Mutterkonzern PSA und der italienisch-amerikanische Autohersteller Fiat Chrysler wollen fusionieren. Man habe sich auf offizielle Gespräche dazu verständigt, berichteten die Konzerne in einem gemeinsamen Statement. Damit solle der weltweit viertgrößte Autobauer entstehen. Angestrebt werde ein Absatz von 8,7 Millionen Fahrzeugen pro Jahr. Größer als der neue Auto-Riese wären nur noch Volkswagen, Toyota und der französisch-japanische Renault-Nissan-Verbund.

  • Testfahrt

    Mi., 30.10.2019

    Der SsangYong Korando bietet viel Ausstattung für wenig Geld

    Optisch macht der Korando kaum noch einen Unterschied zum VW Tiguan oder Toyota RAV4. Mit einem Grundpreis von 22.990 Euro ist er jedoch deutlich günstiger.

    Alle Welt fährt heute ein SUV, und die meisten davon zählen zur Kompaktklasse. Wer sich dort von der Masse abheben will, muss entweder ein besonders exklusives Modell kaufen oder eines, das exotisch ist. Zum Beispiel den neuen SsangYong Korando.

  • Wendiges Stadtauto

    Di., 29.10.2019

    Was taugt der Peugeot 107/108 als Gebrauchter?

    Den 108 (Foto) und seinen Vorgänger 107 können Kunden gebraucht günstig kaufen.

    Der Peugeot 107/108 (2006) ist als Gebrauchter ein typisches Einsteigerauto mit exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Auch nach Jahren ist das Fahrwerk gut in Schuss und das Pannenverhalten solide. Schwächen zeigen sich bei Bremsen, Beleuchtung und im Komfort.

  • Neue Formate

    Do., 24.10.2019

    Die Tokio Motor Show mit futuristischen Visionen

    Mitsubishi zeigt in Tokio die Studie MI-Tech, die als Plug-in-Hybrid auf eine Gasturbine zurückgreift.

    Verspielte Studien, wegweisende Concept Cars und bisweilen verstörende Designmodelle: Die Tokio Motor Show ist und bleibt ein PS-Panoptikum. Doch manches hat tatsächlich Serienchancen.

  • «Hagibis» sorgt für Novum

    Do., 10.10.2019

    Spielabsage wegen Taifun: Italien scheidet bei Rugby-WM aus

    Der nahende Taifun «Hagibis» hat auch Auswirkungen auf die Rugby-WM in Japan.

    Das hat es bei Rugby-Weltmeisterschaften noch nicht gegeben: Wegen der Gefahr durch einen herannahenden Taifun haben die Organisatoren zwei Spiele abgesagt. Ob noch mehr Spiele betroffen sein werden, ist offen.

  • Auto Weller zieht sich zurück

    Mo., 23.09.2019

    Die Zahlen stimmen nicht

    Nach nur zwei Jahren schließt das in Osnabrück ansässige Unternehmen Auto Weller den Standort Lüdinghausen. 2017 hatte das Unternehmen den heimischen Händler Toyota Weber gekauft.

    Nach knapp zwei Jahren verabschiedet sich die Weller Gruppe von seinem Lüdinghauser Standort. Ende 2017 hatte der bundesweit tätige Toyota-Händler das Lüdinghauser Autohaus Weber mit Filialen in Lünen, Hamm und Dortmund gekauft.

  • Aus zweiter Hand

    Di., 13.08.2019

    Der Toyota Avensis fährt lange Zeit zuverlässig

    2015 hatte Toyota den Avensis noch einmal überarbeitet, bevor die Japaner das Mittelklasse-Modell 2018 aus dem Programm strichen.

    Wer sich einen Avensis der letzten Generation zulegen will, braucht sich keine Sorgen zu machen. Denn auch im Alter gibt sich das Mittelklassemodell von Toyota vorbildlich. Einzig Scheinwerfer und Blinkanlage machen ein wenig Probleme.

  • Nach Ampelausfall am Albersloher Weg

    Mo., 12.08.2019

    Linksabbiegen wieder möglich

    Ein neuer Mast musste am Montag her, nachdem am frühen Sonntagmorgen ein Auto frontal gegen eine Ampel kurz vor dem Albersloher Weg geprallt war.

    Die Ampelanlage am Albersloher Weg funktioniert wieder. Ein Autofahrer war nach dem Abbiegen von der Umgehungsstraße gegen einen Ampelmast geprallt. Und das hatte auch Folgen für Linksabbieger.

  • Albersloher Weg

    So., 11.08.2019

    Autofahrer kracht gegen Ampelmast

     

    Am Albersloher Weg droht zum Wochenstart Stau. Am Sonntagmorgen krachte ein betrunkener Autofahrer mit seinem Wagen gegen einen Ampelmast an der Kreuzung Umgehungsstraße. Die Ampelanlage ist laut Polizei vorläufig außer Betrieb.