Alfons Huesmann



Alles zur Person "Alfons Huesmann"


  • Feuerwehr: Fahrzeuge zur Alverskirchener Straße gebracht

    Mi., 03.06.2015

    Umzug mit Blaulicht

    Im Konvoi zog die Feuerwehr am Montagabend mit ihren Fahrzeugen zum neuen Standort an der Alverskirchener Straße um. Kurze Zeit später standen bereits die ersten Fahrzeuge in den neuen Garagen.

    Es war ein Umzug im Stillen, dennoch mit einigem Aufsehen und ganz ohne Tränen des Abschieds: In einem geschlossenen Konvoi hat die Freiwillige Feuerwehr am Montagabend ihre Fahrzeuge zum neuen Standort an der Alverskirchener Straße überführt. Noch am Abend konnte Stadtbrandmeister Alfons Huesmann den Löschzug Telgte einsatzbereit melden.

  • Feuerwehr-Großeinsatz am Mittwoch

    Do., 19.03.2015

    Schwelbrand nach Dacharbeiten an Neubau des St. Rochus-Hospitals

    (Aktualisiert 15:00 Uhr) Mehr als 100 Feuerwehrleute haben am Mittwoch den Brand eines Wirtschaftsgebäudes des St. Rochus-Hospitals gelöscht. Am Donnerstag gab die Polizei bekannt, dass sich durch Dacharbeiten an dem Neubau ein Schwelbrand entwickelt habe.

  • Spektakulärer Einsatz für Telgter Feuerwehr

    Mi., 28.01.2015

    Ente mit Brötchenkorb aus Wasserwalze gerettet

    Mit vereinten Kräften bugsierten die Helfer den an Seilen aufgehängten Brötchenkorb in Richtung Ente und konnten das Tier schließlich aus der Wasserwalze befreien.

    Mit vereinten Kräften und einem an Seilen aufgehängten Brötchenkorb gelang es der Feuerwehr Telgte, eine Ente aus einer Wasserwalze zu befreien.

  • Auswirkungen von Sturm und Dauerregen

    Di., 13.01.2015

    Fahrbahn überflutet

    Direkt vor der Takko-Firmenzentrale überschwemmten die Wassermassen die Straße.

    Die Stürme und der Dauerregen der vergangenen Tagen führen langsam auch in Telgte vermehrt zu Problemen.

  • Feuerwehr appelliert an Bürger

    Sa., 26.07.2014

    Schmaler Grat

    Dieses Bild ist Realität: Bei einer Durchfahrt durch die Grabenstraße bleiben der Feuerwehr oft nicht mehr als ein paar Zentimeter Platz. Hier hat ein Verkehrsteilnehmer sein Fahrzeug nicht ordentlich in einer Parklücke abgestellt. Die 20 Zentimeter, die der Mercedes über die Markierungen hervorragt, stellen für die Wehr im Ernstfall ein großes Problem dar.

    Falschaprker in der Telgter Innenstadt – das bedeutet im Falle eines Feuerwehreinsatzes zusätzliche Lebensgefahr.

  • Kunstwerk reißt sich los

    Di., 15.07.2014

    Paul ist dann mal weg

    Paul hat sich auf den Patt gemacht (kleines Bild), doch der Schwimmer wird einige Hundert Meter von seinem Startort entfernt am Steilufer wieder aufgegriffen und geborgen.

    Paul ist weg, einfach weg. Hat sich auf den Patt gemacht, die Ems flussabwärts. Bürger sehen ihn bei Winkhaus, lächelnd schwimmt Paul mit Bademütze und -brille in seinem Schwimmreifen davon Richtung Haus Langen.

  • Feuer auf dem Genossenschaftsareal nach Stunden gelöscht

    Mo., 07.07.2014

    Großeinsatz vor der Übung

    Zu einem Wohnungsbrand wurde die Feuerwehr am Montag zu diesem Mehrfamilienhaus gerufen.

    Der Schwelbrand in einem Durchlauftrockner der Raiffeisen Bever Ems hat der Feuerwehr einiges Kopfzerbrechen bereitet. Er ist mittlerweile aber gelöscht.

  • Feuerwehr im Einsatz

    Fr., 04.07.2014

    Schwelbrand im Silo macht Riesenärger

    Die Feuerwehr wurde gestern um 11.30 Uhr zur Raiffeisen gerufen. Als problematisch stellte sich die Lösung eines Schwelbrandes in einem Silo heraus.

    Kleine Ursache, großer Einsatz – das war gestern um die Mittagszeit an der Raiffeisen-Warengenossenschaft im Kiebitzpohl der Fall. Weil eine Rauchentwicklung gemeldet wurde, rückte die Wehr aus Telgte und die Leiter aus Everswinkel aus. Ein Schwelbrand auf sieben Metern Höhe in einem der mit 30 Tonnen gefüllten Silos bereitete den Fachleuten erhebliche Probleme, berichtete Stadtbrandmeister Alfons Huesmann. „Das wird ein abendfüllendes Programm.“

  • Schweres Gewitter über Telgte

    Di., 10.06.2014

    Wehr im Dauereinsatz

    Zahllose umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste, Schäden an Autos und Häusern sowie mehr als 100 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr: Das ist die erste Bilanz des schweren Gewitters, das in der Nacht von Montag auf Dienstag stundenlang – vor allem in Telgte – für Chaos sorgte.

  • Schweres Gewitter über Vadrup

    Mo., 09.06.2014

    Hagelkörner beschädigen Autos und Carports

    Ein schweres Gewitter mit Hagel hat in der Nacht von Sonntag auf Montag nach WN-Informationen vor allem in Westbevern-Vadrup zu einigen Schäden geführt.