Andre Hipper



Alles zur Person "Andre Hipper"


  • Fußball: 22. Volksbank-Sommer-Cup 2019

    Do., 18.07.2019

    Das 2:5 ist noch nicht vergessen

    Am Wolbertshof ist der 22. Volksbank-Sommer-Cup gestartet. Heute ist Gastgeber Vorwärts Epe spielfrei.

    Nach Auftaktsiegen für Vorwärts Epe und Fortuna Gronau wird Freitag der zweite Spieltag der Fußball-Stadtmeisterschaft am Wolbertshof ausgetragen. Während die Hausherren von Vorwärts spielfrei sind, absolviert unterdessen Lokalrivale FC Epe seine erste Partie gegen den Debütanten F.C. Turo d´Izlo (18 Uhr). Im zweiten Match stehen sich ab 19.45 Uhr die Gronauer Teams von Fortuna und SG gegenüber.

  • Fußball: Gronauer Stadtmeisterschaft

    Di., 16.07.2019

    „Das geht an die Substanz“

    Wo ist das Ding? Nach einem klaren 5:1 gegen SG Gronau warten die Kicker von Vorwärts Epe hier darauf, dass Kapitän Florian Albers den „Pott“ endlich in die Höhe streckt.

    Sie sind der Gastgeber, sie sind auch der Titelverteidiger – und darüber hinaus sind die Grün-Weißen bestens vorbereitet. Spielerisch wie organisatorisch. Bei Vorwärts Epe am Wolbertshof fiebern sie also der Fußball-Stadtmeisterschaft ganz besonders entgegen. Obwohl der 22. Volksbank-Sommer-Cup mit einer Menge Arbeit verbunden ist.

  • Fußball: WN-Interview mit Andre Hippers

    Fr., 14.12.2018

    „Ich muss diesen Spagat hinbekommen“

    Andre Hippers im Einsatz für Landesligist Eintracht Ahaus. Das rot-weiße Trikot wechselt der Mittelfeldspieler gegen ein blaues – und wird neuer Spielertrainer beim FC Epe.

    Er ist zwar Fan von Borussia Dortmund. Trotzdem verfolgt ihn Blau-Weiß schon, seitdem er als kleiner Junge erstmals die Fußballschuhe schnürte. Ob beim FC Ottenstein, seinem Heimatverein, später bei den Junioren vom FC Schalke 04, dann in der Oberliga bei SuS Stadtlohn. Und im Sommer abermals.

  • Fußball | Bezirksliga 11

    Do., 08.11.2018

    Hippers heuert beim FC Epe an

    Der FC Epe hat einen Nachfolger für Markus Banken gefunden.

    Fußball-Bezirksligist FC Epe meldet Vollzug. Die Suche nach einem Nachfolger für Spielertrainer Markus Banken, der aus beruflichen Gründen kürzer treten muss, ist somit bereits abgeschlossen. Betreuer Reinhard Sundermann bestätigte die Personalie.

  • 3:2 gegen Vreden nach 0:2-Rückstand

    So., 26.02.2012

    Hiltrup befreit sich von Zentnerlast

    3:2 gegen Vreden nach 0:2-Rückstand : Hiltrup befreit sich von Zentnerlast

    Einmal tief durchatmen, bitte. Der TuS Hiltrup hat endlich den ersehnten Befreiungsschlag im Abstiegskampf landen können und sich nach packenden 90 Minuten gegen die SpVgg Vreden mit 3:2 behauptet. Allen Beteiligten fiel fast schon hörbar eine zentnerschwere Last vom Herzen. Kein Wunder, hatte man doch schon mit 0:2 nach gut einer Viertelstunde hinten gelegen und dem Abstiegsgespenst direkt ins kalte Gesicht geschaut.