Andre Rodine



Alles zur Person "Andre Rodine"


  • Germania Horstmar erwartet den FCN

    Fr., 06.04.2018

    45 Minuten Druck reichen nicht

    Eine Halbzeit lang waren Sebastian Wehrmann (re.) und sein Team Herr im Haus. Gegen den FC Nordwalde wird das nicht reichen.

    Der Tabellenführer erwartet den nächsten Brocken. Der FC Nordwalde kommt mit der Empfehlung eines 2:0-Erfolges gegen den ehemaligen Spitzenreiter GW Rheine.

  • Nachbarschaftsderby zwischen Germania Horstmar und TuS Laer 08 endet mit 3:1

    Do., 05.04.2018

    Nicht glanzvoll – aber effektiv

    Zwei von vier Torschützen des Abends in Horstmar: Frank Hallau erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2, Jannik Oldach (M.) die Führung für die Gastgeber.

    Auch der TuS Laer konnte Germania Horstmar auf dem Weg an die Tabellenspitze der Kreisliga A kein Bein stellen. Die Nullachter unterlagen in Horstmar mit 1:3.

  • Germania Horstmar erwartet TuS Laer 08

    Mi., 04.04.2018

    Bittere Erinnerung ans Hinspiel

    Jannik Oldach hat in Emsdetten ein gutes Spiel gezeigt und viel Laufarbeit geleistet.

    Kann der TuS Germania Horstmar in dieser Woche seinen zweiten Sieg einfahren? Die Möglichkeit besteht, denn die Elf von Trainer Rodine muss morgen Abend gegen den TuS Laer antreten.

  • TuS Germania siegt im Topspiel bei FCE Rheine II verdient mit 4:1

    So., 11.03.2018

    Horstmar gewinnt

    Getümmel im Strafraum von Timo Lindstrot nach einem Eckball: Steffen Exner (grüne Schuhe) klärt den Ball. Der Rheiner Spieler kommt nicht mehr dran.

    Germania Horstmar hat das Topspiel der Kreisliga A beim Tabellenvierten FCE Rheine II mit 4:1 verdient gewonnen. Vor allem vor dem Tor waren die Horstmarer Angreifer gefährlicher als Rheine.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.02.2018

    Eine starke Halbzeit reichte Germania Horstmar gegen Preußen Borghorst

    Mit der Hereinnahme von Nico Matic (r., hier im Duell gegen Steffen Exner) kam Stabilität in die Borghorster Abwehr.

    Zwei Treffer, die nach Ansicht von Borghorsts Trainer Dirk Altkrüger in ihrer Entstehung irregulär waren, bescherten Germania Horstmar einen 2:0-Erfolg gegen Preußen Borghorst.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 16.02.2018

    Germania Horstmar mutig, SC Preußen abwartend

    Lange Hosen, wie hier beim Horstmarer Daniel Smith, könnten momentan angesichts der Wetterlage und Temperaturen noch sehr nützlich sein.

    Germania Horstmar ist eindeutiger Favorit am Sonntag, wenn Preußen Borghorst zum Rückspiel ins Stadion am Borghorster Weg kommt. Bereits das Hinspiel hatte der TuS mit 3:1 gewonnen.

  • Fußball: Kreisliga A – Vorbereitung

    So., 11.02.2018

    Germania Horstmar besteht Härtetest gegen Hauenhorst

    Trat beim TuS Germania mal wieder als Torschütze in Erscheinung: Sven Sunke.

    Bei Germania gegen Germania gab es in Halbzeit eins keine Tore zu sehen. Nach der Pause schlugen die Horstmarer gegen Hauenhorst aber zweimal eiskalt zu und siegten mit 2:0.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 01.12.2017

    Germania Horstmar feiert Schützenfest in Wettringen

    Dreifacher Torschütze im Spiel bei Vorwärts Wettringen II: Daniel Smith. Tim Hellenkamp und Steffen Exner schlugen in Wettringen jeweils zweifach zu.

    Mit einem 8:1-Sieg bei der Zweiten von Vorwärts Wettringen feierte Germania Horstmar, der Tabellendritte der A-Liga, am Mittwochabend einen perfekten Einstieg in die Rückrunde. Dreifacher Torschütze war Daniel Smith.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 12.11.2017

    Horstmars Sieg hätte durchaus höher ausfallen können

    Da ist das Tor, zeigt Sven Sunke an. Er erzielte das 3:0. Tim Hellenkamp und Lars Berkenbrock (kl. Bild, v.l.) waren für die ersten beiden Treffer verantwortlich.

    Das Wechselspiel an der Tabellenspitze der Kreisliga Steinfurt geht munter weiter. Durch die 1:2-Niederlage des ehemaligen Spitzenreiters FCE Rheine II gegen Nordwaldes Reserve hat Grün-Weiß Rheine nach seinem 3:0-Erfolg gegen Borussia Emsdetten II nun die Führung übernommen. Germania Horstmar ist mit einem 3:1-Sieg gegen Aufsteiger TuS St. Arnold wieder von Platz drei auf zwei gerutscht.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 05.11.2017

    TuS Laer schlägt eiskalt zu

    Schwarz-Gelb gegen Blau-Weiß ist nicht nur in der Bundesliga ein Derby. In der Kreisliga A behielt der TuS Laer (hier Abi Gökyildiz, M., gegen Patrick Jung) die Oberhand. Rechts jubeln Kenan Gökyildiz und Fabian Frie über das 2:1.

    Der Tabellenführer ist geschlagen. Germania Horstmar musste beim TuS Laer, der bis vor kurzem noch durch kuriose Ergebnisse aufgefallen war, mit 2:3 in eine Niederlage einwilligen.