Antonio Rüdiger



Alles zur Person "Antonio Rüdiger"


  • Fußball

    Do., 15.11.2018

    DFB: Ohne Hummels und Müller gegen Russland

    Leipzig (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw setzt im Testspiel gegen Russland den Verjüngungskurs der Fußball-Nationalmannschaft fort. In der Startformation fehlen in Leipzig die Weltmeister von 2014, Thomas Müller und Mats Hummels. Nur Torwart Manuel Neuer und Jonas Hector sind älter als 25 Jahre. Vor Kapitän Neuer spielen Matthias Ginter, Niklas Süle und Antonio Rüdiger in einer Abwehrkette. Kai Havertz kommt zu seinem zweiten Länderspieleinsatz im Mittelfeld neben Joshua Kimmich. Auf den Außenbahnen spielen Thilo Kehrer und Hector. Den Dreiersturm formieren wie zuletzt beim 1:2 in Paris gegen Frankreich Timo Werner, Serge Gnabry und Leroy Sané.

  • Chelsea-Profi

    Di., 30.10.2018

    Rüdiger fordert härtere Strafen bei Rassismus im Fußball

    Antonio Rüdiger wünscht sich einen härteren Kampf gegen Rassismus.

    London (dpa) - Nationalspieler Antonio Rüdiger hat von den Entscheidern im Fußball härtere Strafen bei Rassismus-Vorfällen im Stadion gefordert.

  • Premier League

    So., 21.10.2018

    Man-United-Coach Mourinho moralischer Sieger bei Chelsea

    War der moralische Gewinner: José Mourinho, Trainer von Manchester United.

    Beim FC Chelsea kassiert Man United in letzter Minute den Ausgleich, und José Mourinho verliert kurz die Nerven. Trotzdem fährt der Coach erhobenen Hauptes zurück nach Manchester. Jürgen Klopp tut seinem Trainerkumpel David Wagner weh, Man City seinem früheren Torwart.

  • Premier League

    Sa., 20.10.2018

    City mit Gala - Klopp besiegt Wagner, Mourinho rastet aus

    Torschütze Sergio Aguero beim Flugkopfball.

    Starker Auftritt von Manchester City: Hoffenheims Gruppengegner in der Champions League präsentiert sich beim 5:0 (1:0) gegen den FC Burnley in Meisterform. In London rastet José Mourinho aus. Jürgen Klopps Liverpool verschärft die Krise für David Wagners Huddersfield.

  • Fußball: Nations League

    Do., 11.10.2018

    Neues Format mit Nebenwirkungen und altbekannte Absagenflut

    Einsatz für Joachim Löw: Die Trainerkollegen aus der Bundesliga hätten dem DFB-Chefcoach gerne noch frei gegeben.

    Die Nations League ist für Bundestrainer Joachim Löw zweifellos ein Gewinn. Die Profis selbst stehen allerdings nicht geschlossen hinter dem neuen Format. Mal wieder gab es eine Absagenflut für den DFB-Coach. Auch aus der Bundesliga mehren sich kritische Stimmen.

  • Nations League

    Mo., 08.10.2018

    Löws Aufgaben: Fannähe schaffen, Abstiegskampf vermeiden

    Bundestrainer Joachim Löw sieht seine Nationalspieler ab Dienstag in Berlin zusammen.

    In Berlin bereitet Bundestrainer Löw die Nations-League-Hammer gegen die Niederlande und Frankreich vor. Drei Spieler sagen ab, Emre Can kommt dazu. Das Nationalteam will wieder mehr Fannähe: Erstmals seit über vier Jahren ist ein Training im eigenen Land offen.

  • Fußball

    Mo., 08.10.2018

    Auch Rüdiger und Havertz sagen Löw ab - Can nachnominiert

    Berlin (dpa) - Nach Marco Reus haben auch der Leverkusener Kai Havertz und Antonio Rüdiger vom FC Chelsea für die anstehenden Nations-League-Spiele der Nationalmannschaft abgesagt. Havertz wird wie der Dortmunder Reus von einer Knieblessur geplagt. Abwehrspieler Rüdiger fällt wegen Leistenproblemen aus. Das teilte der DFB am Montag mit. Bundestrainer Joachim Löw nominierte Mittelfeldspieler Emre Can von Juventus Turin für die Partien am Samstag in Amsterdam und drei Tage später in Paris nach.

  • Nations League

    Mo., 08.10.2018

    Auch Rüdiger und Havertz sagen Löw ab - Can nachnominiert

    Kai Havertz muss die anstehenden Nations-League-Spiele verletzungsbedingt absagen.

    Berlin (dpa) - Nach Marco Reus haben auch der Leverkusener Kai Havertz und Antonio Rüdiger vom FC Chelsea für die anstehenden Nations-League-Spielen der Nationalmannschaft in den Niederlanden und in Frankreich abgesagt.

  • Premier League

    Sa., 29.09.2018

    Sturridge rettet Liverpool: Klopp-Team 1:1 beim FC Chelsea

    Der FC Liverpool kam noch zu einem 1:1 beim FC Chelsea.

    Nach sechs Siegen zum Ligastart muss Liverpool beim 1:1 im Spitzenspiel beim FC Chelsea den ersten Punktverlust hinnehmen. Manchester United kassierte die nächste Schlappe. Neuer Tabellenführer ist Manchester City.

  • Premier League

    So., 23.09.2018

    Chelsea verliert Tabellenführung - Arsenal siegt 2:0

    Das Team von Trainer Maurizio Sarri kam nicht über ein 0:0 bei West Ham United hinaus.

    London (dpa) - Der FC Chelsea hat durch ein 0:0 bei West Ham United die Tabellenführung in der englischen Premier League an Jürgen Klopps FC Liverpool verloren.