Carrie Lam



Alles zur Person "Carrie Lam"


  • Gewaltsame Proteste

    Mo., 29.07.2019

    Peking verurteilt «schreckliche Vorfälle» in Hongkong

    Ein Demonstrant wirft einen Tränengasbehälter, der von der Polizei abgefeuert wurde.

    In Chinas Sonderverwaltungszone Hongkong gehen seit Wochen immer wieder Hunderttausende gegen die Regierung auf die Straße. Die Zentralregierung fordert ein Ende der Gewalt.

  • Proteste gehen weiter

    So., 28.07.2019

    Hongkong: Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten

    Die Polizei von Hongkong feuert Tränengas auf Demonstranten.

    Die chinesische Sonderverwaltungszone kommt nicht zur Ruhe. Die Protestbewegung widersetzt sich allen Demonstrationsverboten. Die Polizei reagiert mit Tränengas, Gummigeschossen und Schlagstöcken.

  • Lam: Gesetz ist «gestorben»

    Di., 09.07.2019

    Hongkongs Opposition bezweifelt Aus für Auslieferungsgesetz

    Carrie Lam, Regierungschefin von Hongkong.

    Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Regierungschefin Lam will die Pläne für Auslieferungen an China auslaufen lassen, aber nicht formell zurückziehen. Ihren Kritikern reicht das nicht. Drohen neue Proteste?

  • Proteste eskaliert

    Di., 02.07.2019

    Hongkongs Regierungschefin verurteilt Angriff auf Parlament

    Demonstranten hissen im Hongkonger Parlament die Flagee der ehemaligen britischen Kolonie.

    Die Ausschreitungen in Hongkong sollen für die beteiligten Protestler nach dem Willen der Regierungschefin ein Nachspiel haben. Peking geht noch einen Schritt weiter und sieht «Extremisten» am Werk.

  • Demonstrationen

    Di., 02.07.2019

    Hongkongs Regierungschefin verurteilt Angriff auf Parlament

    Hongkong (dpa) - Am Tag nach der zeitweisen Besetzung des Hongkonger Parlaments hat Regierungschefin Carrie Lam das Verhalten einiger Demonstranten scharf kritisiert und ihnen Konsequenzen angedroht. «Ich bin sehr empört und verzweifelt und verurteile es aufs Schärfste», sagte Lam in einer Pressekonferenz. Der extreme Einsatz von Gewalt und der Vandalismus durch Protestler hätte viele Menschen traurig gemacht und schockiert. Gestern, am Jahrestag der Rückgabe Hongkongs an China, hatten Hunderte Menschen das Parlament der Stadt für Stunden besetzt gehalten.

  • Jahrestag der China-Rückgabe

    Mo., 01.07.2019

    Demonstranten stürmen Parlament in Hongkong

    Im Hongkonger-Parlament, dem Gebäude des Legislativrats, schwärzt ein Demonstrant das Emblem der Stadt.

    Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen kommt es in Hongkong erneut zu Protesten. Viele Demonstranten fürchten Pekings zunehmenden Einfluss - und geraten im Regierungsviertel mit der Polizei aneinander.

  • Gesetz für Auslieferungen

    Fr., 21.06.2019

    Proteste gegen Hongkonger Regierung flammen wieder auf

    Demonstranten versammeln sich auf einer Straße in der Nähe des Hongkonger Regierungssitzes.

    Hongkong kommt nicht zur Ruhe: Nach Massenprotesten an den vergangenen Wochenenden fordern die Demonstranten erneut den Rücktritt der Regierungschefin Carrie Lam. Auch die Polizei soll sich für ihren gewaltsamen Einsatz rechtfertigen.

  • Demonstrationen

    Fr., 21.06.2019

    Auslieferungsgesetz: Neue Proteste in Hongkong

    Hongkong (dpa) - Hunderte Demonstranten sind am Morgen vor den Sitz der Hongkonger Regierung zurückgekehrt, um gegen ein umstrittenes Auslieferungsgesetz zu protestieren. Trotz großer Hitze versammelten sich die meist schwarz gekleidete Demonstranten, um Flächen rund um den Regierungssitz zu besetzen. Neben dem endgültigen Aus des Gesetzes für Auslieferungen an China forderten die Protestler erneut den Rücktritt von Regierungschefin Carrie Lam. Das umstrittene Gesetz hatte an den vergangenen Wochenenden die größten Demonstrationen in Hongkong seit drei Jahrzehnten ausgelöst. 

  • Streit um Auslieferungsgesetz

    Di., 18.06.2019

    Nach Protesten: Hongkongs Regierungschefin entschuldigt sich

    Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat das umstrittene Gesetz für Auslieferungen an China auf Eis gelegt.

    Mit einer Entschuldigung versucht Regierungschefin Lam, die Wogen in Hongkong zu glätten. Einen Rücktritt lehnt sie ab. Das umstrittene Gesetz für Auslieferungen an China soll jetzt einfach verfallen.

  • Demonstrationen

    Di., 18.06.2019

    Hongkongs Regierungschefin entschuldigt sich bei Bevölkerung

    Hongkong (dpa) - Nach den Massenprotesten in Hongkong hat sich die Regierungschefin Carrie Lam bei der Bevölkerung für die Kontroverse über das Gesetz für Auslieferungen an China entschuldigt. Sie habe einen großen Teil der Verantwortung zu tragen, sagte die 62-Jährige vor der Presse und äußerte ihr «aufrichtige Entschuldigung». Es war ihr erster öffentlicher Auftritt, seit Lam das Gesetz am Samstag auf Eis gelegt hatte und am Sonntag mehr als eine Million Menschen auf die Straße gefangen waren.