Daniel Günther



Alles zur Person "Daniel Günther"


  • Bundesrat

    Fr., 19.10.2018

    Wölfe sind Thema im Bundesrat

    Berlin (dpa) - Der Bundesrat beschäftigt sich heute mit Wölfen. Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen wollen klare Abschussregeln und ein Konzept für den Umgang mit den anwachsenden Wolfsbeständen in Deutschland. Sie wünschen sich ein nationales Konzept, das Standards bei Herdenschutz, Schadensausgleich und beim Umgang mit auffälligen Wölfen setzt. Die Länderkammer wählt heute außerdem den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther zum neuen Präsidenten des Bundesrates.

  • nachwuchs

    So., 14.10.2018

    Ministerpräsident Günther zum zweiten Mal Vater

    Daniel Günther, Ministerpräsident von Schleswig Holstein, fruet sich über

    Der Landesvater freut sich über eine Tochter. Ministerpräsident Daniel Günther ist zum zweiten Mal Vater geworden.

  • Migration

    Mo., 08.10.2018

    Zeitung: Günther will Zuwanderungsgesetz neu verhandeln

    Hannover/Kiel (dpa) - Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther will den Koalitionskompromiss für ein Zuwanderungsgesetz nach der Landtagswahl in Bayern neu verhandeln. Er hoffe, dass nach der Wahl die Bereitschaft steige, das politisch Notwendige in dem Bereich zu machen, sagte Günther dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Er könne es keinem erklären, dass Menschen, die hier arbeiten und die Sprache gelernt haben, keine Bleibe-Perspektive haben sollten. Die Koalition hatte sich Anfang Oktober auf Regeln für die Zuwanderung von Fachkräften geeinigt.

  • Deutschlandtag Junge Union

    Fr., 05.10.2018

    JU verlangt von Merkel mehr Veränderungsbereitschaft

    Paul Ziemiak ist Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschland (JU).

    Nach den Regierungskrisen der vergangenen Monate trifft sich der Unions-Nachwuchs. Auf der Rednerliste stehen zahlreiche Kritiker der Kanzlerin. JU-Chef Ziemiak hat schon mal vorgelegt.

  • Parteien

    Fr., 05.10.2018

    Ministerpräsident Günther will mehr Bürgernähe der Politik

    Kiel (dpa) - Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther hat die Union angesichts verheerender Umfrageergebnisse zu mehr Bürgernähe aufgerufen. Die Politik müsse wieder «weg aus der Blase und mehr zu den Menschen gehen», sagte Günther zu Beginn des dreitägigen Deutschlandtages der Jungen Union in Kiel. Die Menschen wollten am Ende nicht wissen, wer sich in politischen Auseinandersetzungen durchgesetzt habe, sondern sie wollten «am Ende Lösungen sehen». Günther verlangte mehr Mut in der Auseinandersetzung mit den Rechtspopulisten etwa von der AfD.

  • Großes Rumoren in Junger Union

    Do., 04.10.2018

    Ministerpräsident Günther gegen Personaldebatte um Merkel

    Im niedersächsischen Wahlkampf 2017: Der spätere Wahlsieger Daniel Günther und CDU-Parteichefin Angela Merkel.

    Tritt die Kanzlerin im Dezember zur Wiederwahl als CDU-Chefin an? Ein CDU-Ministerpräsident warnt vor neuen Personalquerelen. Doch wie es nach den Wahlen in Bayern und Hessen weitergeht, weiß keiner.

  • Parteien

    Mo., 03.09.2018

    Günther gegen Verfassungsschutz-Beobachtung der AfD

    Kiel (dpa) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat sich gegen eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz ausgesprochen. Dies würde dazu führen, dass die Partei in eine «Märtyrerrolle» falle, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sagte dem «Nordkurier» (Montag): «Unsere Demokratie muss wachsam bleiben.» Die Nähe von Teilen der AfD zum Rechtsextremismus sei gefährlich. «Diese Entwicklung muss vom Verfassungsschutz beobachtet werden».

  • Günther-Idee abgelehnt

    Mo., 20.08.2018

    CDU-Spitze gegen Asyl-«Spurwechsel»

    Im Konrad-Adenauer-Haus, der CDU-Parteizentrale in Berlin, geht die politische Sommerpause zu Ende.

    Der junge CDU-Ministerpräsident Daniel Günther hat seine Partei in den vergangenen Wochen ziemlich aufgewirbelt. In ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause versucht die Parteispitze, die Debatten einzudämmen. Ob das auf Dauer gelingt?

  • Zusätzlicher Fluchtanreiz

    Sa., 18.08.2018

    Wirtschaft sauer wegen Günthers Asylbewerber-Vorschlag

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther am Dienstag bei einer Veranstaltung im Lübeck. 

    Sollen abgelehnte Asylbewerber bleiben können, wenn sie integriert sind und einen Job haben? Schleswig-Holstein Ministerpräsident hat das vorgeschlagen, SPD und Opposition finden das gut. Der Wirtschaft, die davon profitieren soll, ist die Diskussion gar nicht recht.

  • Migration

    Sa., 18.08.2018

    Wirtschaft ist verärgert wegen Günthers Asylbewerber-Vorstoß

    Berlin (dpa) - Wirtschaftsverbände sind verärgert über den Vorschlag des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther, abgelehnten Asylbewerbern im Zuwanderungsgesetz eine Arbeitsperspektive zu eröffnen. Dadurch würde der Eindruck entstehen, dass es völlig egal ist, ob ein Asylbewerber abgelehnt wird oder nicht», sagte der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Oliver Zander, der «Augsburger Allgemeine». Zuvor hatte sich bereits die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände ablehnend zu Günthers Vorstoß geäußert.