Faik Tan



Alles zur Person "Faik Tan"


  • Blick in die WN-Datenbank

    Fr., 23.05.2014

    Drei Siege fehlen Fortuna noch zum „Wunder von der Laubstiege“

    Ohne Jörg Roters. der zuvor bei den gewonnen Spielen auf dem Platz stand, muss der SV Eggerode weitere Punkte holen. Der Spielertrainer verletzte sich im Derby.

    27 Spieltage sind absolviert, der 28. Durchgang steht vor der Tür. Interessante Daten vor den kommenden Spielen am Sonntag liefert wie immer die WN-Datenbank.

  • Fußball-Bezirksliga 11: RC Borken-Hoxfeld führt den Gegner vor

    So., 11.05.2014

    Vorwärts Epe holt sich eine Packung ab

    Mit dem Pausenpfiff glückte Faik Tan zwar das 1:4. Aber ein anschließendes Aufbäumen blieb aus.

    Egoismus, Klein-Klein, negative Stimmung: Jochen Wessels bemühte am Sonntagnachmittag nach einer deutlichen 2:5-Klatsche beim RC Borken-Hoxfeld ein nicht minder deutliches Vokabular. Mit dem Auftritt seiner Mannschaft konnte der Coach natürlich überhaupt nicht zufrieden sein.

  • Fußball-Bezirksliga 11

    So., 27.04.2014

    Vorwärts Epe hat die Lufthoheit

    Gerard Monnikhof ging auch in Gahlen nicht leer aus und steuerte einen Treffer zum 4:0-Auswärtssieg von Vorwärts Epe bei.

    Jochen Wessels wollte nicht soweit gehen und vom letzten Aufgebot sprechen, obwohl vor der Partie beim TuS Gahlen auch noch kurzfristig Markus Kacmaz und Timo Setzpfand passen mussten. Eng wurde es trotzdem nicht für die Bezirksliga-Fußballer von Vorwärts Epe.

  • Blick in die WN-Datenbank

    Sa., 05.04.2014

    Das letzte Drittel wird angepfiffen

    Wer nutzt seine Chancen  am 21. Spieltag?

    Der 21. Spieltag steht vor der Tür, das letzte Saisondrittel wird angepfiffen. Es geht um Auf- und Abstiege, sehr unterschiedlich fallen bislang die Bilanzen der heimischen Fußballer aus.

  • WN-Fußball-Datenbank

    Sa., 29.03.2014

    Daten und Fakten aus den Fußball-Ligen

    WN-Fußball-Datenbank : Daten und Fakten aus den Fußball-Ligen

    Wer spielt wie? Wer machte die Tore? Wie ist die Tendenz? Diese und viele Fragen mehr beantwortet die Fußball-Datenbank der Westfälischen Nachrichten.

  • Fußball-Bezirksliga: Vorwärts Epe besiegt Schaffrath 2:1

    So., 16.03.2014

    Kein Glanz, kein Gloria, ein Dreier

    Drei Punkte gegen Schaffrath sollten her, drei Punkte wurden es. Vorwärts Epe erspielte sich eine Hand voll schön herausgespielte Torchancen. Aber es überwog ein anderer Eindruck: Da ist noch viel Luft nach oben.

    Der Auftakt ist geglückt für Fußball-Bezirksligist Vorwärts Epe. Zumindest was der Ergebnis betrifft. Denn mit 2:1 (1:1) besiegte der Club vom Wolbertshof den SC Schaffrath, der nach acht Minuten durch einen Handelfmeter selbst 1:0 in Führung gegangen war. Jonas Jasper (26.) und Baris Yilmaz (55.) drehten mit ihren Treffern dann die Partie zugunsten der Hausherren, die jedoch noch viel schuldig blieben und kaum überzeugten. Auf Trainer Jochen Wessels und das Team wartet noch jede Menge Arbeit.

  • Blick in die WN-Datenbank

    Fr., 14.03.2014

    Die Sprache der Zahlen und Daten

    Die SG Gronau erwartet am Sonntag zum Rückspiel die Reserve des FC Epe.

    Viele Wochen mussten sich die Fußballfans gedulden, jetzt wird wieder gespielt. Der Blick in die umfangreiche WN-Datenbank verdeutlicht, was aktuell an den Spieltagen auf den Plätzen los war.

  • Vorwärts Epe plant nächste Saison / Niederlage gegen Eintracht Nordhorn

    Do., 13.02.2014

    Kader nimmt Konturen an

    Gerard Monnikhof trifft auch im neuen Jahr für die Grün-Weißen: Bei der 2:5-Niederlage im Testspiel gegen den Landesligisten Eintracht Nordhorn erzielte er den zwischenzeitlichen Ausgleich.

    Zum Auftakt der Nordhorner Wochen hat Fußball-Bezirksligist Vorwärts Epe eine Niederlage hinnehmen müssen. Das Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten SV Eintracht wurde am Mittwochabend 2:5 (2:3) verloren. Verlieren werden die Grün-Weißen auch einen Torjäger.

  • Fußball-Bezirksliga 11: Vorwärts Epe besiegt Fortuna 5:2

    So., 08.12.2013

    Erneute Torflut im Derby

    Fortuna hielt dagegen, wehrte sich, kassierte aber dennoch fünf Treffer im Derby am Wolbertshof.

    Zwei Spiele in der Bezirksliga 11 wurden schon am Samstag ausgetragen, über beide Ergebnisse durfte sich Vorwärts Epe freuen – über den eigenen Erfolg im Derby gegen Fortuna ebenso wie über den nicht erwarteten Ausrutscher von Spitzenreiter FSV Gescher in Hoxfeld. Der bringt die Grün-Weißen wieder auf Tuchfühlung zum Klassenbesten, das wird zusätzliche Motivation in der Winter-Vorbereitung entfachen.

  • Vorwärts Epe bezwingt Dorsten erneut 3:0

    So., 01.12.2013

    Lauf, Forrest! Max Peters sprintet zur Entscheidung

    Wie im Hinspiel am Wolbertshof setzte sich Vorwärts Epe auch in Dorsten am Ende mit 3:0 durch. Jonas Jasper und seine Mitspieler ließen sich vom Gastgeber nicht einschnüren.

    Die Zeit lief den Hausherren erbarmungslos davon. Ein 0:2 musste BHV Dorsten aufholen, nur noch zwei Minuten plus Nachspielzeit blieben. Also öffneten die Platzherren die Räume. Vorwärts Epe spielte das in die Karten.