Fernando Alonso



Alles zur Person "Fernando Alonso"


  • Formel 1

    Fr., 01.03.2019

    In Frühform: Vettel sieht Titelprojekt «voll auf Kurs»

    Ein Zuschauer schaut den F1-Piloten bei den Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya zu. Auf der Bahn Sebastian Vettel.

    Sebastian Vettel und Ferrari sind kurz vor dem Formel-1-Saisonstart in Frühform. Der Hesse sieht sich für sein Titelprojekt «voll auf Kurs». Rätsel gibt noch Mercedes mit Champion Lewis Hamilton auf.

  • Ex-Formel-1-Weltmeister

    So., 27.01.2019

    Alonso gewinnt 24-Stunden-Rennen in Daytona

    Alonso (r) hat nach den 24 Stunden von Le Mans auch die 24 Stunden von Daytona gewonnen.

    Daytona Beach (dpa) - Fernando Alonso hat gleich im zweiten Anlauf das 24-Stunden-Rennen in Daytona gewonnen. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister setzte sich zusammen mit seinen Teamkollegen Renger van der Zande, Kamui Kobayashi und Jordan Taylor im Cadillac DPi des Wayne-Taylor-Rennstalls durch.

  • Formel-1-Ikone

    Do., 03.01.2019

    Schumacher: Seine Rivalen, seine Förderer, seine Vertrauten

    Michael Schumacher hat nur wenige Menschen als Freunde oder Vertraute bezeichnet.

    Auf der Rennstrecke hatte Michael Schumacher viele Kontrahenten. Zum inneren Zirkel des Formel-1-Rekordweltmeisters gehören aber nur wenige Menschen. Unter anderem auch eine Frau, die nun auch seinen Sohn Mick berät.

  • Saisonfinale

    Mo., 26.11.2018

    Pressestimmen zum Großen Preis von Abu Dhabi

    Mercedes-Pilot Lewis Hamilton zelebriert als Sieger in Abu Dhabi mit freiem Oberkörper die Dusche mit Rosenwasser.

    Berlin (dpa) - Reaktionen zum Saisonabschluss in Abu Dhabi, dem blanken Oberkörper von Sieger Lewis Hamilton und dem Abschied von Fernando Alonso.

  • Großer Preis von Abu Dhabi

    So., 25.11.2018

    Rauch auf der Zielgeraden: Vettel verpasst Final-Sieg

    Sebastian Vettel malt mit seinen durchdrehenden Rädern Kreise auf den Asphalt (Donuts).

    Für Sebastian Vettel reicht es wieder nicht zum Sieg. Der Ferrari-Star muss sich beim Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi mit Platz zwei begnügen. Weltmeister Lewis Hamilton steht wieder ganz vorne. Nico Hülkenberg sorgt für einen Schockmoment.

  • Großer Preis von Abu Dhabi

    So., 25.11.2018

    Darauf muss man achten beim Saison-Finale der Formel 1

    Weltmeister Lewis Hamilton geht von der Pole-Position in das abschließende Rennen in Abu Dhabi.

    Die Formel 1 freut sich auf das Finale einer langen Saison. Es wird spannend, auch wenn die Titel schon vergeben sind, gewinnen wollen sie immer alle. Es wird auch wehmütig und emotional, denn für manche ist es ein Abschied.

  • Großer Preis von Abu Dhabi

    Sa., 24.11.2018

    Hamilton holt letzte Saison-Pole vor Bottas und Vettel

    Großer Preis von Abu Dhabi: Hamilton holt letzte Saison-Pole vor Bottas und Vettel

    Lewis Hamilton hat die Qualifikation in Abu Dhabi gewonnen. Teamkollege Valtteri Bottas, Sieger vor einem Jahr, wird Zweiter. Dem Silberpfeil-Duo gelingt damit etwas Einmaliges.

  • Letztes Formel-1-Rennen

    Sa., 24.11.2018

    Alonsos Bilanz: 21:0 im Quali-Duell gegen den Teamkollegen

    Letztes Formel-1-Rennen: Alonsos Bilanz: 21:0 im Quali-Duell gegen den Teamkollegen

    Abu Dhabi (dpa) - Den Händedruck vom ehemaligen spanischen König Juan Carlos bekam Fernando Alonso schon vorher. In der 21. Formel-1-Qualifikation in diesem Jahr setzte sich der 37 Jahre alte Spanier zum 21. Mal gegen seinen belgischen Teamkollegen Stoffel Vandoorne durch.

  • Großer Preis von Abu Dhabi

    Fr., 23.11.2018

    Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager

    Großer Preis von Abu Dhabi: Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager

    Abu Dhabi (dpa) - Wenn die Titel vergeben sind, rücken andere Themen in den Vordergrund. Beim finalen Formel-1-Showdown in Abu Dhabi geht es auch um Erinnerungen, um Hoffnungen und Verbesserungen. Der schreckliche Formel-3-Unfall von Sofia Flörsch hat die Motorport-Königsklasse auch etwas alarmiert.

  • Formel 1

    Do., 22.11.2018

    Alonso-Abschied mit Rückkehr-Option - Comeback von Kubica

    Offiziell beendet Fernando Alonso seine Formel-1-Karriere, eine Rückkehr schließt er aber nicht völlig aus.

    Wundersames Comeback von Kubica perfekt. Abschied von Alonso mit der Option auf eine Rückkehr. «Die Tür ist nicht zu», sagt der Spanier. 37 Jahre alt. 33 ist Kubica. Und er kehrt zurück. Nach acht Jahren - und einem Unfall, der ihn damals fast die rechte Hand gekostet hätte.