Filip Kostic



Alles zur Person "Filip Kostic"


  • Fußball

    Mo., 06.05.2019

    Bayer blamiert die Eintracht: «Rabenschwarzer Tag»

    Frankfurts Martin Hinteregger (l.-r.), David Abraham, Kevin Trapp und Makoto Hasebe stehen nebeneinander.

    Bayer Leverkusen hat Eintracht Frankfurt beim 6:1 kräftig blamiert und sich im Kampf um die Champions-League-Teilnahme in eine Top-Verfolgerposition gebracht. Besonders die ersten 28 Minuten haben es dabei in sich.

  • Kampf um die Champions League

    So., 05.05.2019

    Debakel für Frankfurt - Bayer mit spektakulärer 1. Halbzeit

    Frankfurts Martin Hinteregger (l-r), David Abraham, Kevin Trapp und Makoto Hasebe sind bedient.

    Bayer Leverkusen spielt beim 6:1 gegen Eintracht Frankfurt eine spektakuläre erste Halbzeit und lässt den überforderten Hessen keine Chance. Die Werkself macht den Kampf um Champions-League-Rang vier richtig spannend - und stellt einige Liga-Bestmarken auf.

  • 32. Spieltag

    So., 05.05.2019

    Debakel für Frankfurt - Vier Bayer-Treffer in 28 Minuten

    Leverkusens Spieler freuen sich - die Frankfurter sind bedient.

    Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hat Eintracht Frankfurt beim 6:1 (6:1)-Triumph blamiert und sich im Kampf um die Champions League in eine Top-Verfolgerposition gebracht.

  • Europa League

    Do., 18.04.2019

    Frankfurt nach Aufholjagd gegen Benfica im Halbfinale

    Die Eintracht-Spieler um Torschütze Rode (M) jubeln nach Spielende mit den Fans über das Weiterkommen.

    Eintracht Frankfurt ist der letzte deutsche Club im Europapokal - und marschiert durch die Europa League. Nach dem 2:0 gegen Lissabon stehen die Hessen im Halbfinale. Dort wartet der nächste große Name.

  • 29. Spieltag

    So., 14.04.2019

    Perfektes Schmidt-Debüt: Augsburg besiegt Frankfurt

    Die Augsburger Finnbogason (l-r), Richter, Schmid und Gregoritsch jubeln. Augsburg hat die Partie in Frankfurt gedreht.

    Dieser Trainerwechsel hat sich zumindest im ersten Spiel gelohnt. Der FC Augsburg besiegt mit seinem neuem Coach den Europapokal-Starter Eintracht Frankfurt und vergrößert den Abstand zum VfB Stuttgart.

  • Europa League

    Do., 11.04.2019

    Benfica-Supertalent Joao Felix schockt dezimierte Eintracht

    Benficas Joao Felix bejubelt seinen ersten von insgesamt drei Toren.

    Ein 19 Jahre alter Jungstar hat die fulminante Europa-Tour der Eintracht erst einmal gestoppt. Joao Felix erzielt drei Tore für Benfica und bereitet einen weiteren Treffer vor. Für die Eintracht ist das Halbfinale aber dank der zwei Auswärtstore noch möglich.

  • Souveränes 3:0 gegen VfB

    Mo., 01.04.2019

    Frankfurt und die wundersame Erfolgsstory - «Blut geleckt»

    Die Frankfurter Spieler feiern mit den Fans den 3:0-Sieg im Spiel gegen den VfB.

    Nicht immer bringt das meiste Geld auch den größten Erfolg. Pokalsieger Frankfurt schreibt gerade ohne Multi-Millionen-Transfers an seiner Erfolgsgeschichte. Die Aussichten für die kommenden Wochen sind prächtig.

  • Sieg gegen Stuttgart

    So., 31.03.2019

    Frankfurt nimmt Kurs auf die Champions League

    Die Spieler der Eintracht bejubeln das Führungstor gegen Stuttgart.

    Pokalsieger Frankfurt bleibt im Jahr 2019 ungeschlagen und nimmt Kurs auf die Königsklasse. Gegen Abstiegsanwärter Stuttgart avanciert Filip Kostic zum Matchwinner. Den VfB erwartet eine wichtige Woche.

  • Eintracht-Sportvorstand

    Do., 28.03.2019

    Nach harten VfB-Lehrjahren: Bobic macht Frankfurt besser

    Mit Eintracht Frankfurt auf Erfolgskurs: Sportvorstand Fredi Bobic.

    Fredi Bobic ist Stuttgarter. In der Stadt lernte er das Kicken, beim VfB wurde er Nationalspieler, DFB-Pokalsieger und Torschützenkönig. Als Manager klappte es bei den Schwaben nicht so toll - bei Eintracht Frankfurt aber läuft es seit seinem Einstieg überragend.

  • Länderspiel

    Di., 19.03.2019

    Serbien setzt gegen Deutschland auf Bundesliga-Stars

    Nationaltrainer Mladen Krstajic bestätigte, dass Frankfurts Luka Jovic gegen Deutschland in der Startelf stehen wird.

    Der Nationaltrainer des nächsten deutschen Gegners ist ein guter alter Bekannter: Serbiens Mladen Krstajic spielte früher für Werder Bremen und Schalke 04. Mit dem einen oder anderen Bundesliga-Spieler hat er trotzdem ein Problem.