Franz Josef Strauß



Alles zur Person "Franz Josef Strauß"


  • Auszeichnungen

    Mo., 06.07.2015

    Söder wird Ritter wider den tierischen Ernst

    Söder (l) erhielt als fünfter CSU-Politiker den Orden wider den tierischen Ernst.

    München (dpa/lnw) - Der Aachener Karnevalsverein zeichnet den bayrischen Finanzminister Markus Söder (CSU) mit dem Orden wider den tierischen Ernst aus. «Er ist ein Politiker, der keine Angst hat, Schläge auszuteilen, aber auch gerne einstecken muss», sagte Vereinspräsident Werner Pfeil am Montag in München. Söder ist der fünfte CSU-Politiker, der den Faschingsorden erhält - nach den früheren Parteichefs Franz Josef Strauß, Theo Waigel und Edmund Stoiber sowie Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Dagegen hat Ministerpräsident Horst Seehofer den Scherz-Orden noch nicht erhalten.

  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 22.06.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Griechisches Schuldendrama: Hoffnung auf Lösung Ende der Woche

  • Geschichte

    Mo., 22.06.2015

    Früherer DDR-Devisenhändler Schalck-Golodkowski gestorben

    Schalck-Golodkowski lebte zuletzt zurückgezogen am oberbayerischen Tegernsee.

    Er blieb vielen Menschen als derjenige in Erinnerung, der 1983 den legendären Milliardenkredit für die DDR aushandelte - in D-Mark. Die Geldspritze aus dem Westen bewahrte den Honecker-Staat vor dem Bankrott. Nun ist Alexander Schalck-Golodkowski 82-jährig gestorben.

  • Gauweiler wirft die Brocken hin

    Mi., 01.04.2015

    Euro-Kritiker beklagt parteiinternen Druck

    „Esperanto-Geld“ hat Peter Gauweiler den Euro einmal genannt. Jetzt wirft der streitbare CSU-Mann die Brocken hin.

    Ein Paukenschlag für die Unionsparteien: CSU-Vormann Peter Gauweiler verzichtet ab sofort auf sein Bundestagsmandat und sämtliche Parteiämter. Seine Begründung: Die Partei wollte ihn in der Euro-Währungspolitik und zuletzt bei der jüngsten Griechenland-Hilfe auf den Kurs von Kanzlerin und Union zwingen. Dafür, sagt der konservative Rebell, hätten ihn die Menschen aber nicht gewählt.

  • Medien

    Do., 08.05.2014

    «Die Spiegel-Affäre» und «Hell's Kitchen» recht mau

    Francis Fulton-Smith und Sebastian Rudolph verkörperten in «Die Spiegel-Affäre» Franz Josef Strauß und Rudolf Augstein. Foto: Georg Wendt

    Berlin (dpa) - Mario Barths Comedy-Programm auf RTL und der ZDF-Klassiker «Aktenzeichen XY... ungelöst» waren am Mittwochabend Gift für die Konkurrenz.

  • Medien

    Di., 06.05.2014

    Augstein und Strauß auch im Film keine Freunde

    Die Schauspieler Francis Fulton-Smith und Sebastian Rudolph spielen im ARD-Politthriller «Die Spiegel-Affäre». Foto: Georg Wendt

    Hamburg (dpa) - Die «Spiegel»-Affäre hat vor mehr als 50 Jahren die junge deutsche Demokratie erschüttert. Zwei machtvolle Persönlichkeiten - der streitbare Verleger Rudolf Augstein (1923-2002) und der temperamentvolle Verteidigungsminister Franz Josef Strauß («FJS», 1915-1988) - bekämpfen sich erbittert.

  • Leute

    Do., 01.05.2014

    Strauß-Darsteller Fulton-Smith: Dicker Bauch nervte

    Der Schauspieler Francis Fulton-Smith musste für den Film zunehmen. Foto: Georg Wendt

    Berlin (dpa) - Der Schauspieler Francis Fulton-Smith war genervt von dem dicken Bauch, den er sich für die Rolle als Franz Josef Strauß anfuttern musste.

  • Medien

    Mo., 28.04.2014

    Die Spiegel-Affäre

    Die Schauspieler Francis Fulton-Smith (l:) und Sebastian Rudolph spielen in «Die Spiegel-Affäre» mit. Foto: Georg Wendt

    Hamburg (dpa) - Die «Spiegel»-Affäre hat vor mehr als 50 Jahren die junge deutsche Demokratie erschüttert. Zwei machtvolle Persönlichkeiten - der streitbare Verleger Rudolf Augstein (1923-2002) und der temperamentvolle Verteidigungsminister Franz Josef Strauß («FJS», 1915-1988) - bekämpfen sich erbittert.

  • Leute

    Fr., 31.01.2014

    Närrischer Orden für Seehofer

    München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat einen neuen Orden: Die Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla hat den CSU-Chef am Abend mit dem Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet. «Der Karl-Valentin-Orden ist für mich neben dem bayerischen Verdienstorden die wertvollste Auszeichnung», sagte Seehofer anschließend. Seehofer trat damit auch im Münchner Fasching in die Fußstapfen berühmter Vorgänger: Zu den früheren Ordensträgern zählen Seehofers Vorbild Franz Josef Strauß ebenso wie Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl.

  • Kommunen

    Do., 19.12.2013

    Wie alt ist Augsburg wirklich?

    Augsburger rätseln nach 2000 Jahren über ihr wahres Alter. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

    Augsburg (dpa) - 15 Jahre vor Christi Geburt oder doch 15 Jahre danach? Die Augsburger rätseln, wann ihre Stadt wirklich gegründet wurde.