Iker Casillas



Alles zur Person "Iker Casillas"


  • Fußball

    Sa., 18.07.2015

    Keine Tore bei Casillas-Debüt: Duisburg unterliegt Porto 0:2

    Duisburg (dpa) - Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat Torhüter-Ikone Iker Casillas nicht bezwingen können und ein Testspiel gegen den FC Porto mit 0:2 (0:0) verloren. Knapp eine Woche vor dem Saisonauftakt zeigte der MSV am Samstag allerdings eine gute Leistung gegen den portugiesischen Spitzenclub. Vor dem Tor von Porto-Keeper Casillas blieben die Duisburger vor 7020 Zuschauern im heimischen Stadion jedoch glücklos.

  • Fußball

    Mo., 13.07.2015

    Real-Boss weist Vorwürfe wegen Casillas-Transfer zurück

    Fußball : Real-Boss weist Vorwürfe wegen Casillas-Transfer zurück

    Madrid (dpa) - Der Präsident des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid, Florentino Pérez, hat Vorwürfe zurückgewiesen, er habe den zum FC Porto wechselnden Torwart Iker Casillas «vertrieben».

  • Nachrichtenüberblick

    So., 12.07.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    BMW in Zandvoort nicht zu schlagen: Fünferpack nach DTM-Rekord

  • Fußball

    So., 12.07.2015

    Iker Casillas verlässt Real Madrid nach 16 Jahren

    Madrid (dpa) - Spaniens Fußball-Nationaltorwart Iker Casillas verlässt Real Madrid nach 16 Jahren. Wie der spanische Rekordmeister bestätigte, wechselt der 34-jährige Schlussmann zum FC Porto. Casillas lief insgesamt 725 Mal in der ersten Mannschaft Reals auf und gewann 19 Titel mit den «Königlichen». Mit der spanischen Nationalmannschaft wurde er 2008 und 2012 Europameister und holte 2010 den WM-Titel. Die Nachfolge von Casillas bei Real Madrid könnte Presseberichten zufolge David de Gea von Manchester United antreten.

  • Fußball

    Sa., 11.07.2015

    Iker Casillas verlässt Real Madrid nach 16 Jahren

    Madrid (dpa) - Spaniens Fußball-Nationaltorwart Iker Casillas verlässt Real Madrid nach 16 Jahren. Wie der spanische Rekordmeister am Abend bestätigte, wechselt der 34-jährige Schlussmann zum FC Porto. Casillas lief insgesamt 725 Mal in der ersten Mannschaft Reals auf und gewann 19 Titel mit den «Königlichen». Mit der spanischen Nationalmannschaft wurde er 2008 und 2012 Europameister und holte 2010 den WM-Titel. Die Nachfolge von Casillas bei Real Madrid könnte Presseberichten zufolge David de Gea von Manchester United antreten.

  • Fußball

    Sa., 11.07.2015

    Torwart-Ikone Casillas verlässt Real und geht nach Porto

    Iker Casillas wechselt zum FC Porto.

    Madrid (dpa) - Torwart-Ikone Iker Casillas verlässt nach 25 Jahren im Club und 16 Jahren im Profi-Team den spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid. Der 34-Jährige wechsele zum FC Porto, teilte der Club am späten Samstagabend mit.

  • Fußball

    Fr., 12.06.2015

    Ein Schweizer will mit Österreich zur EM

    Marcel Koller will Österreich zur EM führen.

    Dank Trainer Marcel Koller sorgt das lange Jahre von Rückschlägen geplagte Österreich in der EM-Quali für Aufsehen - und reist selbstbewusst nach Russland. In Spanien stellt sich die Torwartfrage.

  • Fußball

    Mi., 10.06.2015

    Casillas nach Medienberichten vor Weggang von Real Madrid

    Iker Casillas gehört seit 16 Jahren zum Profi-Kader des spanischen Rekordmeisters.

    Madrid (dpa) - Spaniens Fußball-Nationaltorwart Iker Casillas steht nach Medienberichten vor einem Weggang von Real Madrid. Der 34-jährige Kapitän habe sich mit dem spanischen Rekordmeister auf einen Wechsel in diesem Sommer geeinigt, berichtete das staatliche Fernsehen TVE.

  • Simon Linke hat als Gewinner der Gazprom Kumpelkarte Besonderes erlebt

    Sa., 23.05.2015

    Einzigartige Momente für den Schalke-Fan

    Simon Linke (re.) und sein Freund Hendrik Vortkamp vor dem Estadio Santiago Bernabéu. Die Reise zum Champions-League-Spiel nach Madrid war natürlich der Höhepunkt der Tour als Gewinner der Kumpelkarte.

    Gewonnen hat der FC Schalke 04 beide Spiele, die Champions-League-Partie in Madrid ebenso wie die Bundesliga-Begegnung gegen den SC Paderborn. Doch während der 4:3-Erfolg trotz des Ausscheidens euphorisch gefeiert wird, erzürnt der 1:0-Sieg gegen die Ostwestfalen die Fans. Der Gronauer Simon Linke hat beide Spiele erlebt. Als Gewinner der Aktion „Gazprom Kumpelkarte“ durfte er in der Rückrunde alle Heim- und Auswärtsspiele der Königsblauen miterleben

  • Fußball

    Do., 14.05.2015

    Pressestimmen zu Real Madrid - Juventus Turin

    Alvaro Morata schoss Juve mit seinem Treffer zum 1:1 gegen Real Madrid ins Finale.

    Berlin (dpa) - Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin steht am 6. Juni im Champions-League-Finale in Berlin. Turin reichte im Halbfinale ein 1:1 im Rückspiel bei Real Madrid zum Weiterkommen. Die internationalen Pressestimmen im Überblick: