Ingrid Klimke



Alles zur Person "Ingrid Klimke"


  • Pferdesport

    Sa., 20.07.2019

    Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfall

    Die Reiterin Ingrid Klimke aus Deutschland auf dem Pferd Hale Bob überspringt ein Hindernis.

    Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat am Samstag die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke setzte sich nach dem abschließenden Geländeritt trotz eines Ausfalls vor Neuseeland und Australien durch. Josefa Sommer musste aufgeben, weil ihr Pferd Hamilton ein Hufeisen verloren hatte. Zum Team gehörten zudem Michael Jung aus Horb mit Star Connection und Andreas Dibowski aus Döhle mit Corrida. Klimke gewann auch die Einzelwertung. Die 51 Jahre alte Reiterin aus Münster siegte mit Hale Bob vor Jung mit seinem Zweitpferd Chipmunk.

  • Pferdesport

    Sa., 20.07.2019

    Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

    Das deutsche Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen.

    Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen.

  • Reiten: CHIO in Aachen

    Di., 16.07.2019

    Helen Langehanenberg und Ingrid Klimke sind bereit für große Taten

    Bereit für große Taten: Ingrid Klimke geht in Aachen nicht nur in der Vielseitigkeit mit Hale Bob an den Start.Sie Münsteranerin ist auch in der Dressur dabei.

    Der CHIO in Aachen ruft – und natürlich kommen auch Ingrid Klimke und Helen Langehanenberg wieder in die Soers. Die beiden Reiterinnen des RV St. Georg Münster vertreten die deutschen Farben im Nationenpreis. Die WM-Dritte Klimke in der Vielseitigkeit, Langehanenberg im Dressur-Viereck.

  • Fitnessparcours der Generationen

    Fr., 12.07.2019

    „Tolles Angebot für ältere Menschen“

    Einer Mitarbeiterin der Firma Brillux, die das Projekt als Sponsor unterstützt, wurde bei der Einweihungsfeier des Fitness-Parcours die Ehre zuteil, den Gästen die Nutzung des Sitzfahrrads zu demonstrieren.

    Die ersten fünf von vorgesehenen zehn Übungsgeräten stehen: Im Mecklenbecker Landschaftspark wurde der vom Arbeitskreis „Älter werden in Mecklenbeck“ initiierte generationenübergreifende Freiluft-Fitnessparcours in Betrieb genommen.

  • Reiten: Deutsche Meisterschaft in der Vielseitigkeit

    So., 16.06.2019

    DM-Silber für Ingrid Klimke und Asha

    Gab an den drei DM-Tagen in Luhmühlen in nahezu jeder Hinsicht eine gute Figur ab: Die achtjährige Stute Asha überzeugte mit Ingrid Klimke im Sattel. Der Lohn war DM-Silber.

    Man könnte schon ein wenig mit dem Schicksal hadern: Eine Zehntelpünktchen fehlten Ingrid Klimke und Asha nach drei langen Turniertagen zum DM-Gold. Aber die Münsteranerin sieht das ein wenig anders. Sie kann sich auch am Silberglanz erfreuen – und wie ...

  • Titelverteidigung

    So., 16.06.2019

    Vielseitigkeitsreiten: Krajewski erneut deutsche Meisterin

    Holt den Meister-Titel im Vielseitigkeitsreiten: Julia Krajewski auf Samourai du Thot.

    Luhmühlen (dpa) - Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski hat ihren Titel bei den deutschen Meisterschaften in Luhmühlen erfolgreich verteidigt. Die 30-Jährige aus Warendorf behauptete im Springen auf ihrem Toppferd Samourai du Thot ihre knappe Führung nach der Dressur und dem Geländeritt.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mi., 12.06.2019

    Ingrid Klimke mit Asha zur DM nach Luhmühlen

    Ingrid Klimke und Asha 

    Bei der Deutschen Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen geht Ingrid Klimke mit Asha an den Start. Die Münsteranerin entschied sich in Absprache mit Bundestrainerin Monica Theodorescu gegen einen Auftritt bei der Dressur-DM in Balve.

  • Turnier der Seriensieger

    Mo., 10.06.2019

    Werth und Jung dominieren in Wiesbaden

    Isabell Werth erhielt eine Bewertung von 76,255 Prozent und wurde vor Dorothee Schneider Erste.

    Beim Großen Preis der Springreiter gewinnt in der hessischen Landeshauptstadt eine US-Amerikanerin. Dafür gibt es in der Dressur und der Vielseitigkeit deutsche Siege - sehr zur Freude der insgesamt 62.000 Besucher.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mo., 10.06.2019

    Klimke und Hale Bob machen in Wiesbaden im Gelände Boden gut

    Dritte in Wiesbaden: Ingrid Klimke und Hale Bob

    Ingrid Klimke lag mit Hale Bob in Führung, erlitt einen derben Rückschlag und arbeitete sich beim Turnier in Wiesbaden letztlich wieder auf Rang drei vor. Auch ihr Bruder Michael sowie der Roxeler Philipp Schulze Topphoff platzierten sich in der hessischen Hauptstadt.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Fr., 07.06.2019

    Klimke und Hale Bob geben Führung in Wiesbaden zunächst ab

    Ingrid Klimke und Hale Bob 

    Ingrid Klimke und Hale Bob hatten bei der Vielseitigkeit in Wiesbaden einen Start nach Maß und führten nach dem Dressur-Teil. Doch dann leistete sich das Duo vom RV St. Georg Münster drei Abwürfe im Springen und fiel zurück auf Platz sechs.