Laurent Fabius



Alles zur Person "Laurent Fabius"


  • Nachrichtenüberblick

    Di., 24.02.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    OSZE-Mandat für Ukraine soll verstärkt werden - Streit um Waffenabzug

  • Konflikte

    Di., 24.02.2015

    Außenminister beraten über Lage in der Ukraine

    Paris (dpa) - Mit der Lage in der Ukraine befassen sich heute in Paris die Außenminister Frankreichs, Deutschlands, Russlands und der Ukraine. Bei dem Treffen von Laurent Fabius, Frank-Walter Steinmeier, Sergej Lawrow und Pawlo Klimkin dürfte der vereinbarte Abzug schwerer Waffen von der Front im Kriegsgebiet in der Ostukraine zum Thema werden. Die Außenminister wollen weiter an der Umsetzung der Vereinbarungen von Minsk arbeiten, die auch einen umfassenden Waffenstillstand, die Freilassung von Gefangenen und die Überwachung durch die OSZE vorsieht.

  • International

    So., 08.02.2015

    Steinmeier: Lösung des Ukraine-Konflikts weit entfernt

    Außenminister Frank-Walter Steinmeier spricht bei der 51. Sicherheitskonferenz im Hotel Bayerischer Hof in München.

    München (dpa) - Die Münchner Sicherheitskonferenz hat nach Einschätzung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier keine wesentlichen Fortschritte bei der Bewältigung der Ukraine-Krise gebracht.

  • International

    So., 08.02.2015

    Münchner Sicherheitskonferenz endet

    München (dpa) - Mit Debatten über den Nahost-Konflikt und den Iran geht heute die Münchner Sicherheitskonferenz zu Ende. Aber auch die Ukraine-Krise dürfte erneut eine zentrale Rolle spielen - etwa wenn die Außenminister Deutschlands, der USA und Frankreichs auf dem Podium sitzen: Frank-Walter Steinmeier, John Kerry und Laurent Fabius. Zu dem hochkarätig besetzen, dreitägigen Treffen waren am Freitag rund 400 Politiker und Experten aus aller Welt angereist, darunter auch US-Vizepräsident Joe Biden.

  • Konflikte

    Fr., 06.02.2015

    Merkel und Hollande zu Ukraine-Gesprächen in Moskau eingetroffen

    Moskau (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu Gesprächen über die Ukraine-Krise in Moskau eingetroffen. Kurz nach der Kanzlerin landete der französische Präsident François Hollande in der russischen Hauptstadt. Hollande wird von Außenminister Laurent Fabius begleitet. Merkel und Hollande wollen mit Kremlchef Wladimir Putin über eine neue Friedensinitiative für den Donbass verhandeln. Grundlage für die Gespräche ist nach deutschen Angaben ein Abkommen, das die Konfliktparteien bereits im September in der weißrussischen Hauptstadt Minsk geschlossen hatten. Es wurde aber nie umgesetzt.

  • Konflikte

    Do., 22.01.2015

    Fortschritte bei Ukraine-Gesprächen

    Außenminister Steinmeier steht neben seinen Amtskollegen Laurent Fabius, Sergej Lavrov und Pavlo Klimkin. Foto: Michael Sohn

    Berlin/New York (dpa) - Im blutigen Konflikt in der Ostukraine gibt es wieder leichte Hoffnung auf Entspannung.

  • Konflikte

    Mi., 21.01.2015

    Ukraine Krisentreffen in Berlin begleitet von Säbelrasseln

    Ukraine-Krisentreffen in Berlin: Außenminister Steinmeier ruft die Konfliktparteien zur Kompromissbereitschaft auf. Foto: Michael Sohn / Pool

    Moskau/Kiew (dpa) - Die Ukraine und Russland haben einen neuen Versuch zur Entschärfung des Konflikts in der Ostukraine gestartet.

  • Konflikte

    Mi., 21.01.2015

    Ukraine-Krisentreffen: Steinmeier hofft auf Fortschritte

    Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Konfliktparteien in der Ukraine-Krise zur Kompromissbereitschaft aufgerufen. Beim Außenministertreffen in Berlin sagte er, er könne nur hoffen und an alle Seiten appellieren, hier so konstruktiv zu verhandeln, dass heute ein Ergebnis zustande komme. Die Außenminister der Ukraine und Russlands, Pawel Klimkin und Sergej Lawrow, hätten in den vergangenen Tagen ihren Willen signalisiert, einer Lösung näher kommen zu wollen. An dem Gespräch nahm auch der französische Außenminister Laurent Fabius teil.

  • Terrorismus

    Fr., 16.01.2015

    Kerry besucht Paris- «Charlie-Hebdo»-Redaktionsleiter wird beigesetzt

    Paris (dpa) - Fünf Tage nach dem Solidaritätsmarsch gegen den Terrorismus in Paris trifft US-Außenminister John Kerry dort seinen Amtskollegen Laurent Fabius. Nach dem Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» wolle er die Zuneigung des amerikanischen Volkes für Frankreich zum Ausdruck bringen. In den USA war kritisiert worden, dass an dem Solidaritätsmarsch am Sonntag Staats- und Regierungschefs aus aller Welt teilgenommen hatten, aber nicht US-Präsident Barack Obama. Heute soll auch der Redaktionsleiter von «Charlie Hebdo», Stéphane Charbonnier alias Charb, beigesetzt werden.

  • Essen & Trinken

    Fr., 12.12.2014

    1000 Köche, 1000 Menüs: Kampagne für Frankreichs Küche

    Alain Ducasse wirbt für die französische Küche. Foto: Emma Foster

    Paris (dpa) - Der Pariser Meisterkoch Guy Savoy hat einen Traum. «Ich träume von dem einen Tag, an dem sich alle Menschen irgendwo um einen Tisch zum Essen versammeln - und das muss kein französisches sein.»