Magnus Carlsen



Alles zur Person "Magnus Carlsen"


  • Carlsen vs. Caruana

    Mo., 12.11.2018

    Ereignisloses Remis in der dritten Partie der Schach-WM

    Schachweltmeister Magnus Carlsen (r) und sein Herausforderer Fabiano Caruana denken nach.

    London (dpa) - In der dritten Partie der Schach-WM in London haben sich Herausforderer Fabiano Caruana und Titelverteidiger Magnus Carlsen nach einem ereignislosen Verlauf den Punkt geteilt.

  • Schach-WM

    Sa., 10.11.2018

    Caruana trotzt Carlsen mit Schwarz ein Remis ab

    Auch die zweite Partie zwischen Fabiano Caruana (r) und Magnus Carlsen endete unentschieden.

    London (dpa) - Herausforderer Fabiano Caruana hat sich in der zweiten Partie der Schach-WM in London ein Remis gegen Magnus Carlsen erkämpft.

  • Duell in London

    Sa., 10.11.2018

    Auftakt der Schach-WM: Carlsen muss sich mit Remis begnügen

    Schachweltmeister Magnus Carlsen kam zum Auftakt nicht über ein Remis hinaus.

    London (dpa) - Zum Auftakt der Schach-WM haben sich Titelverteidiger Magnus Carlsen und sein US-Herausforderer Fabiano Caruana mit einem Remis getrennt. Der amtierende Weltmeister aus Norwegen vergab in London zahlreiche Siegchancen und willigte erst nach sieben Stunden in das Unentschieden ein.

  • Weltmeisterschaft in London

    Fr., 09.11.2018

    Magnus Carlsen: Ein Schachgenie begeistert ein ganzes Land

    Der amtierende Schachweltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen nimmt an einem Schach-Turnier teil.

    Wunderkind, Genie, Geistesgröße - der Norweger Magnus Carlsen ist auf jeden Fall Schach-Weltmeister und in seiner Heimat des Wintersports fast schon ein Volksheld. In London will er seinen Titel verteidigen.

  • Weltmeisterschaft in London

    Fr., 09.11.2018

    Fabiano Caruana: Der amerikanische Schachtraum lebt

    Fabiano Caruana, US-amerikanischer und italienischer Schachgroßmeister.

    Nimmt ein Amerikaner mit italienischen Wurzeln einem Norweger in London die Schachkrone weg? Fabiano Caruana hat das vor. Der 26-Jährige fordert Wunderkind-Weltmeister Magnus Carlsen heraus.

  • Weltmeisterschaft

    Do., 08.11.2018

    «Das Duell» um die Schach-Krone: Caruana fordert Carlsen

    Magnus Carlsen ist amtierender Schachweltmeister.

    Nur drei Punkte trennen sie in der Weltrangliste - im Kampf um die Schach-Krone ist Hochspannung garantiert: Titelverteidiger Magnus Carlsen oder Herausforderer Fabiano Caruana?

  • Betrugsversuche

    Fr., 28.09.2018

    Sogar mit Chip unter der Haut? - «E-Doping» im Schach

    Bekämpft Betrug im Schach: Klaus Deventer, Vizepräsident im Deutschen Schachbund.

    Auch am Schachbrett wird getrickst und betrogen. Schon seit Jahren hat der Weltverband FIDE dieses Problem erkannt - und geht konsequent dagegen vor. Bei der laufenden Schach-Olympiade in Batumi gibt es eine 18-köpfige Anti-Betrugs-Einheit. Ihr Chef ist ein Deutscher.

  • Schach

    Sa., 31.03.2018

    Herausforderer Caruana und Weltmeister Carlsen mit Remis

    Fabiano Caruana, US-amerikanischer und italienischer Schachgroßmeister.

    Karlsruhe (dpa) - Herausforderer Fabiano Caruana aus den USA und Schach-Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen haben sich beim Turnier «Grenke Chess Classic» in Karlsruhe remis getrennt.

  • Kandidatenturnier in Berlin

    Mi., 28.03.2018

    US-Schachgenie Caruana auf den Spuren Fischers

    Kandidatenturnier in Berlin: US-Schachgenie Caruana auf den Spuren Fischers

    Weltmeister Magnus Carlsen gegen Herausforderer Fabiano Caruana: Zum ersten Mal seit fast einem halben Jahrhundert greift wieder ein Amerikaner nach der Schach-Krone. Im Berliner Kühlhaus demonstriert Caruana eindrucksvoll sein Können.

  • Kandidatenturnier

    Fr., 23.03.2018

    Acht Genies, Handyverbot und ein Edelfan: Schach im Kühlhaus

    Hochkonzentriert sitzen Schachrijar Mamedscharow (l) und Fabiano Caruana im Kühlhaus am Brett.

    In Kreuzberg sind die Abende dieser Tage lang. Denn eine Schachpartie kann schon mal sechs Stunden dauern. Im Kühlhaus kämpfen derzeit acht Weltklasse-Spieler um das Recht, Weltmeister Magnus Carlsen herausfordern zu dürfen. Nicht immer sind die Fans hautnah dabei.