Manfred Wiggenhorn



Alles zur Person "Manfred Wiggenhorn"


  • Wahlausschuss gibt grünes Licht

    Mi., 09.04.2014

    Alle Vorschläge sind zugelassen

    Am 25. Mai sind die Bürger zum Urnengang aufgerufen..

    Sowohl die Bewerberlisten der Parteien als auch die beiden Bürgermeister-Kandidaten sind für die Kommunalwahl am 25. Mai zugelassen. Das hat der Wahlausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend entschieden. In Ochtrup treten CDU, SPD, FDP, Grüne und die Freien Wähler an. Für das Bürgermeisteramt kandidieren Amtsinhaber Kai Hutzenlaub und Kai Uffelmann (CDU/FDP).

  • Judo beim SC Arminia Ochtrup

    Mo., 31.03.2014

    Gold für Bart Rossy

    Seit 1984 trainiert Bart Rossy die Judoka des SC Arminia Ochtrup. Dafür wurde der 59-jährige Niederländer jetzt vom Verein ausgezeichnet.

  • „Verbrannte Erde“ nach Gesprächen

    Fr., 07.03.2014

    Organisatoren des Mittelaltermarkts und Stadtverwaltung kommen nicht zusammen

    Mittelalterliches Flair wird es in Ochtrup nicht geben. Die Organisatoren des Mittelaltermarktes konnten sich nicht mit der Stadt Ochtrup einigen.

    Viele Gespräche wurden geführt, doch die Organisatoren eines Mittelaltermarktes und die Stadtverwaltung konnten sich nicht einigen. Vor allem bei der Frage nach dem Veranstalter fanden die Parteien nicht zueinander.

  • Handball: Der Ochtruper Christian Woltering spielt international

    Do., 21.11.2013

    Gestern Recke, morgen Pec

    Christian Woltering setzt zum Flug an: Für den Ochtruper geht es morgen via London auf den Balkan.

    In den kommenden Tagen wird der Ochtruper Christian Woltering seine Handballkarriere um zwei neue Kapitel bereichern. Der Rückraumspieler, vor nicht allzu langer Zeit noch beim SCA aktiv, steht vor seinem ersten internationalen Auftritt mit seinem englischen Erstligaclub.

  • Briefwahlanteil von bislang 23 Prozent

    Sa., 21.09.2013

    Der Strom ebbt langsam ab

    Wegweiser zum Briefwahlbüro: Dem folgten am Freitag nicht mehr so viele Bürger wie in den Tagen zuvor.

    Am Freitag war es im Erdgeschoss des Rathauses deutlich ruhiger als an den Tagen zuvor. Nur noch 60 Wahlberechtigte nutzten die Gelegenheit zur Stimmabgabe per Brief. Insgesamt liegt die Quote bislang bei 23 Prozent.

  • Quote liegt bereits bei 18,6 Prozent

    Sa., 14.09.2013

    2673 Ochtruper haben schon gewählt

    Wohin mit den Kreuzen? 2673 Ochtruper haben diese Frage für sich bereits geklärt und ihre Briefwahlunterlagen um Rathaus abgegeben.

    Der unangefochtene Spitzentag war der 5. September. Da zählte Verwaltungsmitarbeiter Manfred Wiggenhorn 295 Briefwähler. Am Freitagmittag lag deren Quote bereits bei 18,6 Prozent.

  • Neue Verkehrshelfer am Nienborger Damm

    Do., 05.09.2013

    Lotsen weisen Schülern den Weg

    Unter den Augen von Polizeihauptkommissar Udo Sager haben Günter Liening und Werner Jürgens am Mittwoch ihren Dienst aufgenommen – als Verkehrshelfer. Ab sofort sind sie an Schultagen zwischen 7.15 und 7.45 Uhr am Nienborger Damm im Einsatz.

  • Quote liegt bereits bei über zehn Prozent

    Mi., 04.09.2013

    Stimmabgabe per Brief boomt

    Ab in die Urne: Über zehn Prozent der Wahlberechtigten Ochtruper haben bereits von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht – per Brief.

    Der Trend aus früheren Wahljahren setzt sich fort: Immer mehr Ochtruper machen von ihrem Stimmrecht per Brief Gebrauch. Alleine am Dienstag wurden im Rathaus mehr als 250 Anträge auf Zusendung der Unterlagen gezählt.

  • Keine Spur von Wahlkampf

    Do., 22.08.2013

    Parteien halten sich noch sehr zurück

    Hier ist noch Platz: Knapp einen Monat vor der Bundestagswahl am 22. September ist von Wahlkampfstimmung in Ochtrup nichts zu spüren.

    Bis zur Bundestagswahl ist es keinen Monat mehr hin. Doch bislang halten sich die Parteien in Ochtrup mit Wahlkampf sehr zurück. Auch auf den von der Stadt aufgestellten Plakatwänden tut sich noch nicht allzu viel.

  • Die Ersten bauen schon auf

    Di., 13.08.2013

    Kettenflieger „Air Gate“ ist die Attraktion der Ochtruper Herbstkirmes am kommenden Wochenende

    Am kommenden Wochenende startet in Ochtrup die Herbstkirmes. Mit dem Kettenflieger „Air Gate“ findet sich eine echte Neuheit unter den Fahrgeschäften. Am Freitag öffnet der Rummel mit einer viertelstündigen Freifahrt und geht bis Montagabend.