Marc Schnatterer



Alles zur Person "Marc Schnatterer"


  • NRW

    Sa., 17.09.2016

    Düsseldorfs erste Niederlage der Spielzeit gegen Heidenheim

    Heidenheims Sebastian Griesbeck (r) versucht den Schuss von Ihlas Bebou zu blocken.

    Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim ist in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem zweiten Heimsieg der Saison auf den Relegationsplatz drei vorgerückt. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt, der am Samstag sein neunjähriges Dienstjubiläum auf der FCH-Bank feierte, gewann nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit etwas glücklich mit 2:0 (0:0) gegen Fortuna Düsseldorf. Die Heidenheimer Tim Kleindienst (70. Minute) und Kapitän Marc Schnatterer, der aus 38 Metern traf (76.), fügten den eigentlich gleichwertigen Gästen im der kampfbetonten Begegnung vor 11 100 Zuschauern die erste Niederlage in dieser Spielzeit zu.

  • Fußball

    Sa., 12.09.2015

    Heidenheim verpasst in Bielefeld den ersten Auswärtssieg

    Michael Görlitz (r) wird von Tim Göhlert (l) von Heidenheim abgeblockt.

    Bielefeld (dpa) - Trotz spielerischer Überlegenheit hat der 1. FC Heidenheim am Samstag den ersten Auswärtssieg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Bei Aufsteiger Arminia Bielefeld kam der Tabellenvierte vor 15 791 Zuschauern nicht über ein 0:0 hinaus. Die Bielefelder bleiben damit zu Hause weiterhin ohne Torerfolg. Und auch die besseren Chancen hatte der Gegner: Marc Schnatterer (11. Minute) schoss nur knapp am Tor vorbei, Robert Leipertz (21.) traf nur die Latte und Smail Morabit (54.) verfehlte knapp das Ziel. Den Bielefeldern gelangen nur selten Entlastungsangriffe. Die wenigen Konter wurden häufig viel zu überhastet abgeschlossen.

  • Fußball

    Di., 01.09.2015

    1. FC Heidenheim

    Das Logo des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim 1846.

    Der Trainer: Frank Schmidt

  • Fußball

    So., 26.04.2015

    Heidenheim nach 2:1 gegen St. Pauli fast gerettet

    Die Heidenheimer Marc Schnatterer (l) und Robert Leipertz jubeln über den Heimsieg.

    Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat einen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht und zugleich die Abstiegsgefahr für den FC St. Pauli vergrößert. Der schwäbische Fußball-Zweitligist bezwang den Hamburger Traditionsclub in einer weitgehend schwachen Partie 2:1 (0:0).

  • Fußball

    Fr., 13.02.2015

    KSC springt auf Rang zwei - Düsseldorf patzt daheim

    Der KSC darf weiter vom Aufstieg träumen. Während Düsseldorf und Braunschweig zum Auftakt des Spieltags patzen, sind die Badener nun Tabellenzweiter.

  • Fußball

    Mi., 28.01.2015

    1. FC Heidenheim

    Das Logo des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim 1846.

    Der Trainer: Frank Schmidt

  • Fußball

    Fr., 21.11.2014

    Heidenheim bleibt oben dran - Lautern nur remis

    Marc Schnatterer brachte Heidenheim in der 6. Minute in Führung. Foto: Stefan Puchner

    Berlin (dpa) - Die Überraschungsteams SV Darmstadt 98 und 1. FC Heidenheim haben in der 2. Fußball-Bundesliga ihre Aufstiegsambitionen untermauert.

  • Fußball

    Fr., 21.11.2014

    Heidenheim bleibt vorne dran - 3:0 gegen Sandhausen

    Marc Schnatterer brachte Heidenheim in der 6. Minute in Führung. Foto: Stefan Puchner

    Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim entwickelt sich in der 2. Fußball-Bundesliga immer mehr zum Aufstiegskandidaten. Der heimstarke Neuling schlug am Freitag den SV Sandhausen verdient mit 3:0 (1:0) und festigte seinen Platz im oberen Tabellendrittel.

  • Fußball

    Mi., 29.10.2014

    Wolfsburg wieder im Achtelfinale - 4:1 gegen Heidenheim

    Wolfsburgs Bas Dost (M) bejubelt seinen Treffer zum 2:1 . Foto: Peter Steffen

    Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat seinen Höhenflug mit einem souveränen Pokalsieg gegen den 1. FC Heidenheim fortgesetzt.

  • Fußball

    Mo., 20.10.2014

    Die Torschützenliste der 2. Bundesliga - 10. Spieltag

    Nach 90 von 306 Spielen (238 Tore)