Markus Brinker



Alles zur Person "Markus Brinker"


  • TV Westfalia Epe - Tischtennis

    Mo., 24.11.2014

    Saisonziel wird korrigiert

    Markus Brinker verlor zwar sein Doppel, holte aber zwei Siege in seinen Einzelbegegnungen..

    Alexander Bitting, Spitzenspieler des Gastgebers, schätzte die Situation richtig ein: „Mit dem Abstieg habt ihr jetzt wohl nichts mehr zu tun“, resümierte er nach der Partie in Rosendahl. In der Tat: Nach dem 9:4-Auswärtserfolg und zwei Spieltage vor Abschluss der Hinrunde hat Kreisliga-Aufsteiger TV Westfalia Epe 14:4-Punkte auf dem Konto und ist Rangdritter. Das Saisonziel von „Klassenerhalt“ in Richtung „oberes Mittelfeld“ zu korrigieren, ist daher angebracht.

  • Tischtennis | Kreisliga: Westfalia Epe besiegt Ramsdorf 9:7

    Mo., 17.11.2014

    Bärenstarker Bröcker: Aufholjagd erfolgreich

    Überragender Westfalia-Akteur: Dieter Bröcker steuerte gleich vier von neun Punkten für Epe bei.

    Mit diesen Punkten hatten die Eper Tischtennis-Cracks fast schon selbst nicht mehr gerechnet. Doch Kampfgeist wird im Sport nicht selten auch belohnt. Also drehte der TV Westfalia ein verloren geglaubtes Match gegen VfL Ramsdorf noch.

  • Tischtennis | Westfalia Epe siegt beim TTV Krommert

    So., 26.10.2014

    Zurück in der Erfolgsspur

    Drei Mal erfolgreich: Dieter Bröcker steuerte Punkte in seinen beiden Einzel und im Doppel bei.

    Bis zum 5:4 blieb es eine zähe Angelegenheit und der Gastgeber Krommert dran an Westfalia. Erst in der Schlussphase der Partie wurde Epe seiner Favoritenstellung gerecht, siegte beim TTV mit 9:5 und fand somit auch in die Erfolgsspur der Kreisliga zurück.

  • TV Westfalia Epe hofft auf den Aufstieg

    Mo., 07.04.2014

    Top in der Rückrunde

    Der TV Westfalia Epe wurde Vizemeister der 1. Kreisklasse (v.l.): Markus Brinker, Ralph Schippers, Michael Merkler, Dennis Hessing, Dieter Bröcker und Matthias Brockhoff (es fehlt Christian Plietker).

    Epe vor Gronau, TVE vor TTC: Im Fernduell um die Vizemeisterschaft in der 1. Tischtennis-Kreisklasse hat Westfalia Epe dank eines verdienten 9:4-Erfolgs im Abschlussspiel gegen den SV Gescher seine Anwartschaft auf den Kreisliga-Aufstieg unterstrichen.

  • Tischtennis: Westfalia Epe hat Relegation vor Augen

    Mi., 02.04.2014

    Nicht herausragend, aber doch erfolgreich

    Ralph Schippers bezwang Stadtlohns Nummer eins und steuerte auch im Doppel einen Punkt bei.

    Jetzt fehlt nur noch ein Unentschieden zum Saisonabschluss. Der TV Westfalia Epe braucht in der 1. Tischtennis-Kreisklasse diesen einen Zähler, um eine mögliche Attacke des TTC Gronau abzuwehren und selbst Rang zwei zu bestätigen. Dann wäre die Aufstiegsrelegation in trockenen Tüchern. Gegen den SuS Stadtlohn reichte es zu einem 9:6-Arbeitssieg. Glanzlos, aber eben doch erfolgreich.

  • Westfalia Epe will Relegation erreichen

    Mo., 24.03.2014

    Aufstieg wird wieder greifbar

    Noch zwei Spieltage – dann steht fest, ob Westfalia Epe der direkte Wiederaufstieg in die Tischtennis-Kreisliga gelingen kann. Wenn die Westfalia Zweiter bleibt, ist zunächst die Relegation erreicht.

  • Westfalia-Tischtennis

    Di., 18.03.2014

    Eine starke Mitte

    Eine harte Nuss gab es für das Westfalia-Tischtennis-Team in Rhede zu knacken. 9:6 hieß es am Ende für die Gäste – verbunden mit einem Sprung auf den zweiten Tabellenplatz in der ersten Kreisklasse

  • Tischtennis 1. Kreisklasse Westmünsterland

    Mo., 10.02.2014

    Siegesserie im achten Spiel gerissen

    Westfalia Epes Erfolgsserie ist gerissen: Nach sieben Siegen in Folge mussten die Eperaner gegen Tabellenführer Borken erstmals wieder in eine Niederlage einwilligen. 6:9 hieß es nach dreieinhalb Stunden aus Sicht des TVE.

  • 1. Kreisklasse Tischtennis: TV Epe baut Siegesserie aus

    Mo., 03.02.2014

    TVE lässt TTC keine Chance

    Matthias Brockhoff durfte zufrieden sein, er punktete im Einzel und Doppel für den TV Epe.

    Der TV Westfalia Epe steuert in der 1. Tischtennis-Kreisklasse weiter in Richtung Aufstieg: Im Nachbarschaftsderby gegen den TTC Alstätte gelang Bröcker, Schippers und Co. ein 9:2-Kantersieg und damit die Revanche für die Hinspielniederlage.

  • Tischtennis: Westfalia Epe siegt 9:1

    Mo., 18.11.2013

    Punktekonto ausgeglichen

    Matthias Brockhoff 

    Vierter Saisonsieg für die Tischtennis-Akteure des TV Westfalia Epe: Gegen den VfL Rhede setzten sich die Eperaner klar mit 9:1 durch und rangieren mit ausgeglichenem Punktekonto auf Rang fünf der 1. Kreisklasse.