Martin Kobylanski



Alles zur Person "Martin Kobylanski"


  • 3. Liga

    Sa., 26.01.2019

    Kein Treffer, aber ein Punkt – hoffnungsvoller Neustart des SC Preußen

    3. Liga: Kein Treffer, aber ein Punkt – hoffnungsvoller Neustart des SC Preußen

    Niederlagenserie beendet, Serie der sieglosen Spiele verlängert: Die Nullnummer des SC Preußen Münster beim FC Carl Zeiss Jena ließ am Samstag alle Bewertungen zu. Allemal begann das neue Jahr mit einem Punktgewinn und einigen guten Ansätzen, die im Preußenlager Hoffnung machen.

  • Testspiel

    Sa., 19.01.2019

    Akono trifft – 1:1 zwischen Preußen Münster und Fortuna Köln

    Testspiel: Akono trifft – 1:1 zwischen Preußen Münster und Fortuna Köln

    Preußen Münster hat seine beiden Testspiele in der Winter-Vorbereitung absolviert. Nach der 2:4-Niederlage gegen Erstligist Bayer Leverkusen folgte nun ein 1:1 gegen Drittliga-Konkurrent Fortuna Köln. Vor 250 Zuschauern traf erneut Cyrill Akono für den SCP.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 07.01.2019

    Kobylanski gibt Preußen schnell Entwarnung

    Martin Kobylanski muss nur kurz aussetzen. 

    Es bleibt ein Ritt auf der Rasierklinge. Die Preußen und ihr schmaler Kader – das Thema wird auch in der Rückrunde akut bleiben. Immerhin lieferten am zweiten Trainingstag des Jahres Martin Kobylanski und Niklas Heidemann Entwarnung.

  • Preußen verliert 0:2 gegen Köln und kassiert vierte Pleite in Serie

    Sa., 22.12.2018

    Die Blicke richten sich nach unten

    Preußen verliert 0:2 gegen Köln und kassiert vierte Pleite in Serie: Die Blicke richten sich nach unten

    Frohe Weihnachten. Der SC Preußen hat seine Chance auf ein paar besinnliche Tage grob fahrlässig verspielt. Gegen Abstiegskandidat Fortuna Köln kassierte der Club vor 5438 Zuschauern beim 0:2 seine vierte Schlappe in Serie.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 19.12.2018

    Schulze Niehues ist der Notenbeste – Preußen Münster auswärts besonders anfällig

    Trio mit guter Hinrundenbilanz: (v.l.) René Klingenburg verpasste die wenigsten Spielminuten, Max Schulze Niehues hatte den besten Notenschnitt, Lion Schweers war in dieser Wertung (mit Ole Kittner) sein erster Verfolger.

    Eine Halbserie mit Aufs und Abs liegt hinter Preußen Münster. Gefühlt eine starke Hinrunde? Gefühlt ein rapider Absturz am Ende? Mag sein. Unstrittig sind die Fakten, die Zahlen, die Statistiken. Und die fördern interessante Aspekte zutage.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 18.12.2018

    Halbzeitbilanz für Preußen Münsters neues Dutzend

    Volltreffer: Neuzugang René Klingenburg hat in Münster sofort voll eingeschlagen.

    Ein Dutzend Neuverpflichtungen galt es zu Saisonbeginn ins Team einzubauen. Nach der Hinserie darf beim Drittligisten SC Preußen Münster festgehalten werden: Trainer Marco Antwerpen hat als Integrationsbeauftragter in den meisten Fällen einen guten Job gemacht.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 15.12.2018

    Preußen kassieren gegen Zwickau dritte Pleite am Stück

    Fußball: 3. Liga: Preußen kassieren gegen Zwickau dritte Pleite am Stück

    Die Preußen stecken in einer kleinen Krise. Zum dritten Mal in Folge verloren die Münsteraner. Beim 0:2 (0:2) gegen den FSV Zwickau vergaben die Hausherren ohne Ende Großchancen und stellten sich hinten schlecht an.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 07.12.2018

    Erst Loblied, dann Kampfansage – die Preußen fordern den Karlsruher SC heraus

    Mit vereinten Kräften zum Erfolg in Karlsruhe? Fabian Menig (von links), Philipp Hoffmann, René Klingenburg, Simon Scherder, Moritz Heinrich und Martin Kobylanski, hier im Heimspiel gegen den Halleschen FC.

    Preußen Münster gastiert am Samstag um 14 Uhr beim Karlsruher SC. Es ist das Spitzenspiel in der 3. Liga. Münsters Routinier Benjamin Schwarz musste kurzfristig passen, dafür dürften aber Kevin Rodrigues Pires, Rene Klingenburg und Martin Kobylanski erste Wahl sein.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 06.12.2018

    Rodrigues Pires ist der stille Mittelfeld-Chef der Preußen

    Gute Technik, hart im Zweikampf: Kevin Rodrigues Pires (l.) hat seine neue Rolle im zentralen defensiven Mittelfeld schnell angenommen.

    Preußen Münster plagen Personalsorgen vor dem Topspiel am Samstag um 14 Uhr beim Karlsruher SC. Das Puzzle muss Trainer Marco Antwerpen bei neun offenen Personalfragen noch komplettieren. Wahrscheinlich aber kann er zumindest auf Mittelfeldakteur Kevin Rodrigues Pires zurückgreifen.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 30.11.2018

    Preußen-Torjäger Kobylanski im Video-Interview

    Fußball: 3. Liga: Preußen-Torjäger Kobylanski im Video-Interview

    Am Montag war Martin Kobylanski der große Held beim 3:0 der Preußen gegen Braunschweig. Am Samstag muss der Dreifachtorschütze die Kapitänsbinde vielleicht wieder an Simon Scherder abtreten. Doch im Video-Interview deutet er weitere Tore an.