Maurice Tebbel



Alles zur Person "Maurice Tebbel"


  • Nominierung für EM

    Fr., 21.07.2017

    Nach dem CHIO-Sieg steht ein Vater-Sohn-Duell bevor

    Springreiter Maurice Tebbel könnte für die EM in Göteborg nominiert werden. 

    Bei seinem Debüt in der deutschen CHIO-Mannschaft glänzt Maurice Tebbel und steht nun vor der Nominierung für die EM in Göteborg. Dort wartet ein ungewöhnlicher Gegner.

  • «Atemberaubendes Gefühl»

    Fr., 21.07.2017

    CHIO: Debütant Tebbel führt Springreiter zum Nationenpreis

    Debütant Maurice Tebbel legte beim Nationenpreis des CHIO zwei fehlerfreie Runden hin. 

    Das Team der deutschen Springreiter zeigt in Aachen mit einem CHIO-Neuling eine starke Vorstellung. Mit drei Reitern ohne Fehler holen sich die Deutschen den Nationenpreis.

  • Zum Auftakt siegt Brasilianer

    Di., 18.07.2017

    CHIO-Quartett in Aachen reitet mit Debütant Tebbel

    Maurice Tebbel auf Camilla springt über ein Hindernis.

    Aachen (dpa) - Maurice Tebbel wird als Debütant beim CHIO in Aachen im deutschen Springreiter-Team reiten. Der 23-Jährige aus Emsbüren ist der Junior im Quarett, das Bundestrainer Otto Becker benannte.

  • Pferdesport

    Di., 18.07.2017

    CHIO-Quartett in Aachen reitet mit Debütant Tebbel

    Der Springreiter Maurice Tebbel beim Eröffnungsspringen des Reitturniers CHIO.

    Aachen (dpa) - Maurice Tebbel wird als Debütant beim CHIO in Aachen im deutschen Springreiter-Team reiten. Der 23-Jährige aus Emsbüren ist der Junior im Quarett, das Bundestrainer Otto Becker am Dienstag benannte. Am Donnerstag im Nationenpreis reiten für Deutschland außerdem Marcus Ehning (43) aus Borken mit Pret A Tout, Marco Kutscher (42) aus Bad Essen mit Clenur und Philipp Weishaupt (31) aus Riesenbeck mit Convall. Ersatzfrau ist Laura Klaphake aus Steinfeld.

  • In Aachen

    Mo., 17.07.2017

    CHIO mit Rekord-Preisgeld und Jagd auf EM-Tickets

    Otto Becker, Cheftrainer der deutschen Springreiter.

    Wer bei den Europameisterschaften starten will, muss in Aachen erfolgreich reiten. Das größte Turnier der Welt ist für einige Reiter die große Chance.

  • Reiten: Die Reitertage des RV Ochtrup

    Mo., 12.06.2017

    Ochtruper Reitertage werden weiter aufgewertet

    Der Ochtruper Hendrik Zurich beendete das S*-Springen im Vorjahr auf dem achten Platz.

    In der Töpferstadt dreht sich demnächst alles um das Springen und die Dressur. Von Donnerstag bis Sonntag lädt der Ochtruper Reitverein zu seinen Reitertagen ein. Zwei neue Prüfungen sorgen für ein erhebliches Upgrade des Turniers.

  • Reiten: K+K-Cup

    Di., 10.01.2017

    Agravis-Zukunftspreis ist Startschuss für die Youngsters

    Siegerin 2016: Jana Wargers von RV Greven.

    Er ist ein zusätzlicher Ansporn für Springreiter unter 25 Jahre und gleichzeitig ein weiterer Akzent in der Nachwuchsförderung. Ohne Frage, der Agravis-Zukunftspreis hat sich bereits nach zwei Auflagen etabliert und geht nun beim K+K-Cup in Münster in seine dritte Runde.

  • Reiten: CSI**-Indoors Riesenbeck International

    Mo., 10.10.2016

    Maurice Tebbel schafft den schnellsten Ritt

    Maurice Tebbel gewann auf dem neunjährigen Hengst „Chaccos‘ Son“ den großen Preis.

    Richtig spannend wurde es am Sonntagnachmittag in Riesenbeck. Anlässlich des zweiten CSI**-Indoors wurde der „Große Preis von Riesenbeck“ ausgetragen. Der Sieger war am Ende Maurice Tebbel aus Emsbüren.

  • Pferdesport

    Fr., 09.09.2016

    Springreiter Maurice Tebbel gewinnt Eröffnungsprüfung

    Paderborn (dpa) - Maurice Tebbel hat das Eröffnungsspringen beim Reitturnier in Paderborn gewonnen. Der Sohn des dreimaligen deutschen Meisters René Tebbel zeigte am Freitag auf seiner Stute Lava Levista mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt. Mit drei Hundertstelsekunden Vorsprung verwies der 22-Jährige aus Emsbüren den Niederländer Albert Zoer auf Cancun auf Platz zwei. Dritter wurde Henrik Griese aus Lemgo auf Fighting Luna. Insgesamt waren 23 von 64 Paaren ohne Strafpunkte geblieben.

  • Pferdesport

    Fr., 09.09.2016

    Maurice Tebbel gewinnt Eröffnungsspringen in Paderborn

    Maurice Tebbel gewinnt mit Lava Levista das Eröffnungsspringen in Paderborn.

    Paderborn (dpa) - Maurice Tebbel hat das Eröffnungsspringen beim Reitturnier in Paderborn gewonnen. Der Sohn des dreimaligen deutschen Meisters René Tebbel zeigte auf seiner Stute Lava Levista mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt.